Zurück

 

 

Megawandel

 

Gebundene Ausgabe –

21. September 2016
von Jan van Helsing (Herausgeber),

Johannes Holey
 

ISBN-13: 978-3938656921

 

 

Dieses Buch ist ein Seelenöffner für die Zeit des inneren und äußeren Wandels. Neues Wissen! Ermutigende Sichtweisen! Wegweisende Impulse! Spannende Erkenntnisse! Zunehmender Bewusstseinswandel!

Wollen Sie wissen, warum es genügend Gründe gibt, voller Hoffnung zu sein? Wissen Sie eigentlich, dass uns neue kosmische Energien zur Verfügung stehen, durch die auch Sie Ihr Leben positiv verändern können? Wollen Sie sich eine neue Lebensqualität aufbauen? Wollen Sie geistig-seelische und spirituelle Hintergründe erkennen und dieses Wissen nutzen? Wollen Sie erfahren, warum Gefühle und nicht irgendwelche schlauen Überlegungen die Welt verändern werden? Wollen Sie den selbstsicheren Umgang mit seelischen Kräften und persönlicher Macht in Ihnen aktivieren? Sind Sie bereit für Veränderungen?

Wir alle leben in den mächtigen Einflüssen neuer kosmischer und positiver Energien und zugleich in den mächtigen Einflüssen zunehmender schädlicher Energien der dunklen Macht-Elite. Beides ist der Zeitgeist, doch wie kommen wir damit klar?

Es ist dringend notwendig, dass wir unser Selbst-Bewusstsein, unsere Gesundheit, unser Wohlbefinden und viele andere Lebensqualitäten wieder selbst in die Hand nehmen, und das bedeutet: Veränderungen. Auch wir SELBST verändern uns dabei, allerdings so, wie wir es wollen und es uns gut tut – und kein anderes System kann uns mehr zu ungewollten Anpassungen zwingen. Das ist die Kraft des Megawandels. Und dieses Buch ist ein wertvoller und optimistischer Leitfaden für das Leben in dieser Krisenzeit.



Der Buchumschlag zeigt den kosmischen Lichtstrahl, der auf die deutschsprachigen Völker (D-A-CH) fällt, und uns wird dazu erklärt, dass von hier aus die neue Spiritualität in die Welt gehen wird.

 

 

 

 

 

Rezessionen

 

Das beweist nicht nur der Autor, sondern beim Lesen fallen mir noch ähnliche Fälle eines klaren Wandels ein – es änderst sich ja schon sooo viel. Mich freut es auch, dass das endlich kein politisches Buch ist, sondern es geht um den inneren Bewusstseinswandel, um unser seelisches Mitwirken und um unseren unterschätzten geistigen Einfluss. Das alles spielt im Alltag viel stärker mit, wir haben es nur vergessen und begeistert erlebe ich mein eigenes Erwachen.
Danke, lieber Johannes, Du hilfst mit Deinem Buch mehr, als Du ahnst.

 

 

 

 

 

 

Die Informationen sind tatsächlich MEGA und die totale Herausforderung beim lesen

und in der Praxis !
für jeden Menschen der innerlich wirklich weiter kommen will sind

die Informationen in diesem Buch ideal

 

 

 

 

 

Das ist ein Zitat von Mahatma Gandhi. Wenn jemand eine erkenntnisreiche Bestätigung braucht für die energetischen Veränderungen, die wir gegenwärtig erleben und von denen noch mehr kommen werden, dann kann er sich in diesem Buch mal ganz anders schlau machen. Ich habe noch keinen Autor gefunden, der einen solchen Allround-Zeitblick bietet. Und dass – unpolitisch – trotzdem vom spirituellen Aufbruch der deutschsprachigen Völker berichtet wird, zeigt auch den Weitblick, dem ich mich in vielen Berichten angenehm erschauernd anschließe. Überhaupt habe ich schon lange kein solches Buch verschlungen, in dem es mir angenehm (!) den Rücken rauf und runter ging. Ich kann daher das Buch bestens weiterempfehlen.

 

 

 

 

 

 

Liebe Freunde des Lichts und solche die's werden wollen!
Jetzt ist es endlich soweit! Wir haben endlich die Chance das Blatt zu wenden! Johannes Holey öffnet uns sämtliche noch geschlossene Augen, und beantwortet sämtliche noch offene Fragen! Niemand der ernsthaft Interesse am Goldenen Zeitalter hat, kommt an diesem Weltklassebuch vorbei! Also, auf geht's, viel Spaß beim Lesen und mithelfen, Liebe und Licht, und viel Erfolg und Begeisterung uns allen!
Es kann gar nicht mehr schief gehn!
Soooooooooooooooooo soll es sein!!!!!!!!!!

 

 

 

Ich bin in Gott, und wo bist Du?

Gebundene Ausgabe
von Anna Tova (Autor)
 

ISBN13-Nummer:
9783981601503
 
 
Klappentext
Der Dauerkiffer Michael hält sich für erleuchtet. Als größter Bewunderer seiner selbst gründet er zusammen mit seiner grenzdebilen Freundin einen Aschram. Mit ihr und einer Entourage verkrachter Existenzen zieht er in den Krieg gegen seine größte Widersacherin, die ebenfalls erleuchtete Mama Makamba. Der Kampf der beiden Erleuchteten endet im Glück. Fragt sich nur für wen.
 

Rezessionen
Der Dauerkiffer Michael hält sich für erleuchtet und gründet einen Aschram. Hört sich zunächst ein wenig albern an, entpuppt sich aber wider Erwarten als tiefgründige Story mit hohem Lachpotential. Selbsternannte Gurus werden hier ebenso aufs Korn genommen wie Medien und Politik. Eine Satire der Extraklasse, ohne Gehässigkeiten und Verunglimpfungen.
Ein Buch, das mich nicht nur sehr erheitert, sondern auch nachdenklich gemacht hat.
Deshalb meine Empfehlung: Lesen!
 
 
 
Wer sich in der Esoterikszene ein bisschen auskennt, wird an diesem Buch viel Freude haben! Anna Tova beschreibt in ihrer Satire den alltäglichen Wahnsinn, der sich in manchen spirituellen Gemeinschaften zuträgt, auf sehr unterhaltsame Weise. Die "erleuchteten" und die übrigen verwirrten Protagonisten, für die es vermutlich das eine oder andere reale Vorbild gab, werden bitterböse karikiert. Mit Einfallsreicher Sprache sorgt Anna Tova dafür, dass es immer wieder spannend wird und dem Leser das Schmunzeln nicht so schnell vergeht.

 

 

Karten der Erkenntnis auf dem Weg nach innen/

Das Buch der Erkenntnis.

Mit 48 Karten Broschiert

 
Kurzbeschreibung
Mehr Selbsterkenntnis gewinnen, die eigene Kreativität steigern,
persönliche Ziele und verborgene Wünsche erkennen
Ganz gleich, ob Sie "sofortige Antworten" auf alltägliche Fragen oder langfristige Lösungen
für die großen Herausforderungen des Lebens suchen, es wird Ihnen und Ihren Freunden helfen,
sowohl im Privat- und Berufsleben als auch in Beziehungen positive Entscheidungen
zu fällen und Veränderungen für eine bessere Zukunft herbeizuführen.
Das Begleitbuch erläutert in einfachen Worten die 48 Karten und enthält klare Anleitungen zur Arbeit mit ihnen.
 
 

 

Rezesionen

Nachdem ich mich mit Tarotkarten und Pendeln beschäftigt hatte und meine Ergebnisse eher mäßig oder schlecht waren,bekam ich das schöne Kartensystem von Spezzano in die Hände,nachdem ich es bei einer befreundeten Hellseherin erklärt bekommen und ausprobiert hatte.Tarotkarten sind leider sehr lernintensiv und mit viel Mystik versehen die man erst lernen und verstehen muß.
Chuck Spezzano geht mit seinem,in klare Themen untergliederten Karten,direkt auf die versteckten Dinge der Psyche bzw. des unsichtbaren Unterbewußtseins ein.Beim Legen mit dem Klienten,kann dieser sofort anhand des offenen Kartenbildes,welches für jeden Menschen sofort ersichtlich ist was es bedeutet,genau spüren in sich, was in ihm vorgeht und was eine mögliche Ursache seines Problems sein könnte.Es steigen im Gespräch oder bei einer Selbstlegung früher oder später Gefühle hoch als Antworten oder mögliche Lösungsansätze.
Begleitbuch mit mehreren Legetechniken und Erklärung der Kartenbenutzung.Einfach verständliche Texte zu den Kartenbildern,die Denkanstöße produzieren ohne zu belehren.
Einfach super.
Für jederman sofort von Anfang an leicht zu benutzen

 

 

 

Wann immer eine Frage oder ein Problem im Raum steht - die Karten geben gute Denkanstöße, um die Frage zu beantworten bzw. das Problem zu lösen! Es ist wirklich sensationell. Ich kenne Chuck Spezzano auch von Vorträgen und bin begeistert, wie einfach sich vieles lösen lässt.

 

 

 

1996 verfasst und mit 48 wunderschön illustrierten Karten versehen, hat diese Set nichts an Aktualität eingebüßt. fast möchte man meinen: wertvoller denn je. - Mir ist es inzwischen eine (fast) all-tägliche Freude, mich mit einem der 48 Themen im Laufe des Tages auseinander zu setzen.

 

 

 

 

 

Hochdosiert: Die wundersamen Auswirkungen

extrem hoher Dosen von Vitamin D3: das große Geheimnis,

das Ihnen die Pharmaindustrie vorenthalten will.

Broschiert – 1. September 2013
von Jeff T. Bowles

 

ISBN-10: 3981409892

 

 

 

Rezessionen

 

Ein wunderbares kleines Buch von einem mutigen Forscher / Patient.
Jeff Bowles beschreibt wie er gegen die Widerstände der Medizin mit vitamin D in ungewöhnlich hohen Dosen experimentiert hat. Seine Erfolge halte ich aus meiner Erfahrung als Arzt für plausibel. Ich danke dem Autor für den Hinweis auf den Zusammenhang mit Vit. K2, den er sehr anschaulich beschreibt. Wir Ärzte kennen diese biochemischen Zusammenhänge normalerweise gar nicht. Unsere Ausbildung umfasst nur die Erkenntnisse aus großen Studien, die bekanntermaßen nur da angestellt werden wo der große Umsatz winkt. Vitamin D ist in Deutschland sinnvoll nur mit Rezept zu bekommen. Wir arbeiten in unserer Praxis in der Regel mit Kapseln von 20000 IE. 50 solcher Kapseln kosten in der Apotheke ca.22 €. ebenfalls gut und günstig ist Vigantol oel. Davon gibt es eine Großpackung zu 10 x10ml. - weiß kaum einer weil es selten verlangt wird. Ein bisschen unheimlich finde ich den Gedanken schon einfach etwas einzunehmen ohne vorher Bluttests gemacht zu haben. Der Autor selbst rät im Übrigen auch dazu. ein solcher Test kostet in einem normalen deutschen Labor 28€. Bei Kranken kann der Test auch von den gesetzlichen Krankenversicherungen bezahlt werden. Das liegt aber im Ermessen des Arztes und er darf das nicht oft so handhaben, sonst ist sein Laborbudget schnell futsch. Also: vielen Dank für die spannende Lektüre. Als verantwortungsbewußter Arzt kann ich zwar nicht aktiv zu solchen Versuchen raten, aber wenn es jemand tut wäre ich dankbar für Erfahrungsberichte...

 

 

 

 

Leider wird die Erkenntnis aus diesem Buch oft noch belächelt , bzw.
bekommt man von Ärzten und Apothekern nur Warnungen ausgesprochen,
welche einem die hohe Dosierung von Vitamin D strengstens verbieten.

Nachdem ich (26) dieses Buch gelesen hatte, packte mich natürlich das
Interesse zum Selbstversuch.
Zwei- bis dreimal wöchentlich litt ich unter Kopfschmerzen, welche durch
meinen verhärteten Nacken und knackende Schultern hervorgerufen wurden.
Außerdem hatte ich schmerzende Knie bei sportlicher Belastung aufgrund
von Überlastungen in vergangenen Basketball-Jahren

Meine Freundin (26) litt jahrelang an einer Skoliose (Verbiegung der
Wirbelsäule), welche durch etliche besuchte Ärzte und eine Menge
Training behandelt wurde, um die Symptome nicht zu verschlimmern.

Nach dem ich nun D3-Präperate in der Apotheke besorgt hatte und
natürlich wieder nur Warnungen mit auf den Weg bekam, (jedoch auch in
Bezug auf K2, da sich laut Apotheker zuviel K2 bei zu wenig D3 im Körper
ablagert), und das K2 aus dem Internet (MenaQ7 aus Natto) angekommen
war, konnte es nun losgehen.

Gleichzeitig gab ich es meiner Mutter (45) und meiner Oma (70).
Die Ergebnisse nach 6 Wochen D3-"Kur" mit relativ geringen D3-Mengen
sind erstaunlich.

Meine Dosis : 7.000 IE D3 + K2

Man steht morgens auf und ist energiegeladen. Meine Knie sind nun viel
belastbarer. Normalerweise konnte ich kaum zehn Minuten mit dem Hund
Fußball spielen und dabei rennen.
Nun könnte es kein Ende geben, da die Schmerzen in den Knien nicht mehr
auftreten.

Der immer wieder durch starke Belastung des Rückens auftretende
Kopfschmerz ist von zwei bis drei wöchentlichen "Anfällen" auf vlt.
einen in sechs Wochen zurückgegangen.

Mutter: 10.000 IE D3 + K2

Meine Mutter berichtet ebenfalls von dem Gefühl "voller Energie zu
sein"; ihre Schmerzen in der Schulter (ähnlich meinen) verbunden mit
Kopfschmerzen sind fast vergessen.

Oma: 5.000 IE D3 + K2

Aus den Berichten meiner Oma kann man entnehmen, dass ihr Hüftleiden
verbunden mit starken Schmerzen beim Heben und Bücken kaum noch ihren
Alltag beeinflusst und das künstliche Kniegelenk, das durch
Fehlbehandlung der Ärzte nicht mehr um 90 Grad anwinkelbar war, scheint
langsam zu heilen. Sie kann es immer weiter anwinkeln.

Jetzt zur größten und schönsten Erfahrung durch D3.

Freundin: 6.000 IE D3 + K2

Meine Freundin kam heute vom Arzt und konnte mir lächelnd berichten,
dass ihre Ärztin es kaum glauben konnte, aber ihr Rücken war kerzengerade.

Sie hatte ein langes Gespräch mit ihr, indem sie auch auf ihre erhöhte
Dosis D3 zu sprechen kam. Die Ärztin war, verblüffenderweise, sehr
interessiert und hat ihr sogar vorgeschlagen, ihr nach einem Bluttest
(den wir beide bald machen werden) ein bestimmtes hochdosiertes
flüssiges D3-Präperat zu verschreiben. Welches genau, weiß ich leider
nicht, und auch nicht, was sie von der Wechselwirkung von D3 und K2 weiß.

Fazit:

Dieses Buch ist es wert, gekauft zu werden.
Danke an Jeff und seine harte Arbeit. Diese Erkenntnisse sind einfach
unglaublich wertvoll, nicht nur, da wir uns mit diesem Buch einen
weiteren Schritt von der Pharmaindustrie entfernen konnten, sondern
auch, weil man nun wieder mehr Eigenverantwortung in Bezug auf seine
eigene Gesundheit übernehmen kann.
Ich werde es so vielen Leuten wie möglich ans Herz legen, zumindest
sollte man sich mit diesem Thema auseinandergesetzt haben.

 

 

 

Darm mit Charme:

Alles über ein unterschätztes Organ

Taschenbuch

ISBN-10: 3550080417

 

 

 

 

 

Klappentext

Unser Darm ist ein fabelhaftes Wesen voller Sensibilität, Verantwortung und Leistungsbereitschaft. Wenn man ihn gut behandelt, bedankt er sich dafür. Das tut jedem gut: Der Darm trainiert zwei Drittel unseres Immunsystems. Aus Brötchen oder Tofu-Wurst beschafft er unserem Körper die Energie zum Leben. Und er hat das größte Nervensystem nach dem Gehirn. Allergien, unser Gewicht und eben auch unsere Gefühlswelt sind eng mit unserm Bauch verknüpft. In diesem Buch erklärt die junge Wissenschaftlerin Giulia Enders in charmantem Ton, was die medizinische Forschung Neues bietet und wie wir mit diesem Wissen unseren Alltag besser machen können.
 

 

Buchrückseite

Ausgerechnet der Darm!

Das schwarze Schaf unter den Organen, das einem doch bisher eher unangenehm war. Aber dieses Image wird sich ändern. Übergewicht, Depressionen und Allergien hängen mit einem gestörten Gleichgewicht der Darmflora zusammen. Das heißt umgekehrt: Wenn wir uns in unserem Körper wohl fühlen, länger leben und glücklicher werden wollen, müssen wir unseren Darm pflegen. Das legen die neuesten Forschungen nahe. In diesem Buch erklärt die junge Wissenschaftlerin Giulia Enders vergnüglich, welch ein hochkomplexes und wunderbares Organ der Darm ist. Er ist der Schlüssel zu Körper und Geist und eröffnet uns einen ganz neuen Blick durch die Hintertür.

 

 

 

 

 

Rezessionen

 

Dieses Buch hat mein Leben verändert! Ich bin stark Laktose Intolerant (Ja, die Menschen gibt es wirklich und ist bei mir keine Modeerscheinung) und mein Leben war echt etwas peinlich an manchen Stellen. Dieses Buch hat mir wirklich viele Fakten und Tatsachen erläutert und trägt mit dem Verständnis für den GESAMTEN Verdauungstrakt einfach zu mehr Verständnis und Wohlbefinden bei.

Fazit: Ich werde es noch öfters lesen - aber ggf. den langatmigen Mittelteil auslassen ;)

 

 

 

 

 

Liebe Leser, es wird Zeit, dass wir uns mit dem Eingemachten beschäftigen. Schnallen Sie Ihre Hosenträger enger, geben Sie der Brille den letzten Stups hoch auf die Nase, und trinken Sie einen gewagten Schluck Tee! Mit sicherem Abstand nähern wir uns einem mysteriösen Häufchen." So leitet Giulia Enders ein besonders "anrüchiges" Kapitel über das Endprodukt einer der drei Schläuche in unserem Körper ein. Zwei davon (Gehirn und Blutkreislauf) stehen im allseits anerkannten Ruf, "Meisterwerke" zu sein. Nummer 3 dagegen winkt ganz zag- und schamhaft aus dem Inneren. Die nötige Anerkennung wird ihm zumeist verweigert. Denn von diesem "Mann ohne Eigenschaften" glauben die meisten, dass er höchstens mal aufs Klo geht, ansonsten offensichtlich nur "lässig im Bauch rumhängt" und nur ab und an durch eher unsittliche Töne sowie müffelnde Ein-... äh... Auswürfe auf sich aufmerksam macht. Die Rede ist von unserem wohl größtenteils stark unterschätzten Darm.

"Stimmt es, dass wir alle falsch auf dem Klo sitzen? Wie kann man leichter rülpsen? Wieso können wir aus Steak, Apfel oder Bratkartoffeln Energie machen, während ein Auto nur bestimmte Sorten Benzin verträgt? Wozu gibt es den Blinddarm, und warum hat Kot immer die gleiche Farbe?", sind nur einige Fragen, die Giulia Enders mit wahrhaft viel Charme, immer einer Prise Humor, fundiert und höchst anschaulich beantwortet. Die junge Wissenschaftlerin, die ihr erstes Staatsexamen in Medizin bestanden hat und derzeit für ihre Doktorarbeit am Institut für Mikrobiologie in Frankfurt am Main forscht, beginnt ihre Exkursion durch den dunklen Verdauungsschlauch zunächst an seiner Pforte, der Eingangshalle "zu einer Welt, in der Fremdes zu Eigenem wird". Vom Mund aus schlittert sie speichelumhüllt in die Speiseröhre, tastet sich über Magen, den sich "orientierungslos herumschlängelnden Dünnen" und seinem gemütlichen "Kumpel" namens Dickdarm, langsam bis ganz nach unten und flutsch wieder heraus. Zuweilen zoomt sie dabei ganz nah ans mikrobisch-bakterielle Geschehen heran und vermittelt somit eine unglaublich immense Fülle an Hochinteressantem und mitunter schier Erstaunlichem. So begegnen dem Leser diverse Süßigkeitsverstecke, hochgehandelte Lebensversicherungspolicen in Form von Bauchspeck oder ein filigranes Rülps- und Pupsballett. Giulia Enders veranstaltet eine ölige Rutschpartie auf der "glatten Muskulatur", lädt zu einer Tortenverfolgungsjagd ein, setzt sich mit der Entstehung von Allergien, Unverträglichkeiten und Intoleranzen, dem Nutzen oder Schaden von Antibiotika auseinander und erklärt Blutgruppenunverträglichkeit. Zudem räumt die Autorin mit "Angsthygiene" auf und zeigt, dass das menschliche Besiedlungsprogramm der Mikroben auch ganz ohne EU-Fördermittel unkompliziert und erfolgreich einsetzt.

Entstanden ist ein herrlich unkompliziertes und äußerst verständliches Werk, das dem interessierten Leser eine Fülle wissenschaftlicher Erkenntnisse und Hypothesen lebendig darlegt. Giulia Enders gelingt es auf geradezu faszinierend simple Art, hochkomplexe Vorgänge wie die Arbeit der Enzyme sowie viele weitere Thematiken von der Nahrungsaufnahme bis zur Verdauung geradezu spielerisch darzulegen. Eine besondere Aufwertung erfährt der Text obendrein durch die witzigen und außerordentlich aussagekräftigen Illustrationen der Schwester der Autorin. Jill Enders Abbildungen beleben das Buch enorm und ziehen dessen Thematik zusätzlich aus der "Schmuddel-Ecke". Ihre Bakterien fliegen gelegentlich als Batmans durch die Darmflora oder tappern als zottlige Greise durch "das bakterielle Woodstock" unseres Körpers. Die Designstudentin lässt Immunzellen als mittelalterliche Recken gegen fiese Eindringlinge kämpfen, verpflichtet ihre Mikroben flugs zum Tragen von Basecaps oder setzt diverse lustige Gesellen als Türsteher vor unterschiedlichste Öffnungen, damit sie für sichere "Personenkontrollen" sorgen.

Letztendlich schlägt man dieses überaus lesenswerte, charmante und hochinteressante Buch mit einem ganz und gar "umgestülpten" Bauchgefühl sowie einer keineswegs mehr schamhaft belasteten Feststellung zu, dass unserem Darm wohl eine immens wichtige Rolle bei der Gestaltung des persönlichen Wohlbefindens zukommt und deren Bedeutung dem unseres "edlen" Gehirns keineswegs nachsteht. Denn jener "befindet sich mitten im Getümmel. Er kennt alle Moleküle aus unserem letzten Essen, fängt herumschwirrende Hormone neugierig im Blut ab, fragt die Immunzellen nach ihrem Tag oder lauscht andächtig dem Surren der Darmbakterien. Er kann dem Gehirn Dinge über uns erzählen, von denen es sonst niemals eine Ahnung hätte." Unser Darm "ist eine riesige Matrix - er empfindet unser Innenleben und arbeitet im Unterbewusstsein." Vielleicht, so hinterfragt man nicht zu Unrecht, vielleicht liegt unser Ich viel tiefer als wir vermuten.

Fazit: "Wir haben riesige Maschinen gebaut und sind zum Mond geflogen. Wer heute neue Kontinente und Völker entdecken will, muss die kleine Welt erkunden, die sich in uns selbst befindet. Unser Darm ist dabei der faszinierendste Kontinent. Nirgendwo leben so viele Spezies und Familien wie hier.", schreibt die Autorin. Danke Giulia Enders, für diese charmant-erhellende "Darmspiegelung" und die bestätigt gefundene Anschauung, dass der "ruhige Buchleser (...) in Sachen Verdauung erfolgreicher als ein angespannter Topmanager" ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

Gesund in sieben Tagen: Erfolge mit der Vitamin-D-Therapie

Taschenbuch – 2015

 

 

 

Biografie
Dr. med. Raimund von Helden, Jahrgang 1957 studierte Medizin in Aachen und promovierte in der Kinderheilkunde im Bereich Onkologie / Endokrinologie. Seit 1984 ist er als Arzt, seit 1991 als Facharzt für Allgemeinmedizin und Diabetologe in Lennestadt (NRW) tätig. Er ist Mitglied im Komitee der mit international renommierten Wissenschaftlern besetzten Organisation GRASSROOTSHEALTH.net und Organisator des VitaminDservice.de .

Seit 2005 erforschte er den Vitamin-D-Mangel und publizierte, dass daraus eine erhöhte Sterblichkeit resultiert: über 18000 vermeidbare Todesfälle in Deutschland. Er ist der Entdecker und Erstbeschreiber des AKUTEN VITAMIN-D-MANGEL-SYNDROMS. Das Phänomen einer Heilung alltäglicher Beschwerden durch hochdosiertes Vitamin D präsentierte er 2009 auf dem "14. INTERNATIONALEN VITAMIN-D-WORKSHOP" in Brügge, Belgien. Dem deutschen Fachpublikum wurde das Phänomen 2011 in Berlin, Charité beim "VITAMIN-D-UPDATE" 2011 und 2013 vorgestellt.

 

 

 

 

 

Rezessionen

 

Nach jahrelanger Leidenszeit (Schlaflosigkeit, extreme Rücken- Knochenschmerzen, Konzentrationsstörungen und Gedächtnisverlust, Bluthochdruck ...), hat mich eine liebe Arbeitskollegin auf einen evtl. Vitamin D3 Mangel hingewiesen. Bei der Suche im Internet wurde ich auf die Seite "VitaminDelta" und das Buch "Gesund in 7 Tagen" aufmerksam und habe mich mit dem Problem näher befasst. Zwischenzeitlich hatte ich den D3 Wert bei meiner Hausärztin veranlasst und mein Wert lag bei unglaublichen 4,2 ng/ml - die Kapsel wurden mir sofort verschrieben. Ich sollte täglich eine nehmen, bis mir dann das Buch vorlag hatte ich schon 440.000 i.E. eingenommen. Innerhalb von wenigen Tagen, stellten sich schon die ersten Erfolge bei mir ein - endlich wieder ein erholsamer Schlaf, die Merk- und Denkfähigkeit wurde extrem verbessert und ich hatte kurz gesagt -einfach nur noch eine "gute Laune". Nach der Set-Up Berechnung ermittelte ich mir dann die fehlenden Einheiten und nehme jetzt die Erhaltungsdosis. Mein noch vor 3 Monaten stark geschwollenes, gerötetes re. Daumengelenk (sollte eigentlich operiert werden), ist völlig abgeschwollen und ich kann es jetzt wieder völlig schmerzfrei bewegen. Auch meinen anderen Gelenk- und Rückenbeschwerden verbessern sich von Tag zu Tag, nun habe ich wieder Freude an der Bewegung.

 

 

 

 

Durch meine Krebserkrankung und der damit verbundenen "Aufpeppung" meines Immunsystems bin ich von einem lieben Bekannten auch auf einen eventuellen Vitamin-D-Mangel aufmerksam gemacht worden. Unglaublicher weise konnte ich den Test, obwohl selbst bezahlt, nur unter Protest meines Hausarztes machen! Er hielt das für nicht wichtig! Ergebnis: 7,47 ng/ml! Reaktion meines (Ex-!)Hausarztes: "Vitamin D ist ein bisschen wenig, aber wir haben ja jetzt andere Sorgen." Ich konnte es nicht glauben und habe postwendend den Arzt gewechselt. Nach 12 Jahren... Noch während mein Blut im Labor war, recherchierte ich im Internet und fand die Seite von Herrn Dr. von Helden. Umgehend bestellte ich mir das Buch und verschlang es sogleich. Im Nachhinein stellte ich fest, dass im Laufe der letzten 12 Jahre fast alle Symptome bei mir aufgetreten waren! Symptome, die ich letztlich schon gar nicht mehr erwähnte, weil alle Ärzte, bei denen ich in dieser Zeit war, dem sowieso keine Beachtung schenkten: "ach ja, das ist die Psyche, die Wechseljahre, die schwierige Lebenssituation, das Alter...." Und jetzt habe ich Krebs. Was möglicherweise (in Verbindung mit anderen Vorsorgemaßnahmen) zu verhindern gewesen wäre. Nichts desto trotz habe ich das Setup gemacht und fühlte mich am 2. Tag schon erheblich wohler, nicht mehr so antriebslos und psychisch stabiler. Ich strebe aufgrund meiner Erkrankung, bei der man von allem "etwas mehr" braucht, einen Vitamin D Spiegel von 80 ng/ml an. Heute, am 5. Tag meines Setups fühle ich mich trotz Krankheit bereits wesentlich besser, als die 20 Jahre vorher! Dank der ausfühlichen Anleitung von Dr. von Helden konnte ich mir die Dosis für das Setup und die anschließende Erhaltung leicht selbst berechnen. Nun bin ich gespannt, wie sich das Leben mit einem guten Vitamin D Spiegel im weiteren Verlauf anfühlt :-). Mein neuer Hausarzt liest sich jetzt intensiv in die Materie ein, um auch anderen Patienten helfen zu können. DAS nenne ich Arzt! Bei drei weiteren Menschen aus meinem Bekanntenkreis wurde auf meinen Hinweis hin Vitamin D getestet und in allen drei Fällen ein extremer Mangel von unter 10 ng/ml festgestellt! Es ist unglaublich, dass dieser Test noch nicht zum Standard-Programm bei der Blutabnahme gehört! Ich hoffe, dass das bald so sein wird und deshalb unterstütze ich gern die außergewöhnliche Initiative des Herrn Dr. von Helden. Zu diesem Arzt kann ich nur sagen: "Hut ab! Wenn alle Ärzte auch nur einen Teil von Ihrer Umsicht, Ihrer Weitsichtigkeit und Ihrem Engagement hätten, ginge es der Menscheit besser!" Vielen Dank, Herr Dr. von Helden. Nicht nur für Ihr Buch, sondern auch für Ihre Aufklärungsarbeit!

 

 

 

 

 

 

Durch Stöbern bei Amazon und durch die guten Kritiken kaufte ich mir im Februar 2012 dieses Buch und verschlang es am ersten Tag. Da meine Frau 2010 an Krebs erkrankte und mir die positive Wirkungen von Vitamin D gerade bei dieser Krankheit auch zuvor schon bekannt waren, nahmen wir seit 2010 regelmäßig 1.000 I.E. Tabletten zu uns.

Das Buch öffnete mir die Augen, so dass wir am selben Tag noch mehrere 10er-Tabletten-Riegel Vitamin D verspeisten, da die vorigen Mengen offensichtlich viel zu gering waren.
Ich ging wenige Tage später zum Arzt und ließ meinen Spiegel bestimmen, der trotz „üppigen“ Konsums bei gerade 29 ng/ml lag.
Bei meiner Frau müsste er ähnlich gewesen sein, er wurde allerdings zu dem Zeitpunkt nicht bestimmt.
Wir bestellten uns auch die 2.000 I.E. Vitamin D Tropfen bei Amazon und fingen sofort mit der Set-Up Therapie an.
Bei meiner Frau lag der Spiegel nach dem Set-Up und unserem Malediven-Urlaub Ende Februar 2012 bei 67 ng/ml (gemessen Anfang Mai 2012). 60 ng/ml war der Zielwert - also fast eine Punktlandung.
Somit: sehr gutes Set-Up-Verfahren und sehr gute Vitamin D3 Tropfen und natürlich ein toller Urlaub ;-).

Die Resultate waren bis heute (Stand Ende Januar 2013):
Bei meiner Frau gab es folgende Veränderungen:
- allgemein subjektiv gesteigertes Wohlbefinden
- deutlich besserer Schlaf. Sie hatte durch die Entfernung der Eierstöcke einen abrupten Einstieg in die Wechseljahre mit nächtlichen Schweißattacken und sehr unruhigem Schlaf mit teilweise mehrstündigen Wachphasen. Diese Phasen gibt es glücklicherweise nicht mehr. Möglich ist aber auch, dass der Körper sich mittlerweile an die nicht mehr gebildeten Hormone angepasst hat.
- keine Erkältungen oder sonstige Krankheiten seit rund einem Jahr

Bei mir seit fast einem Jahr:
- meine leichten, aber permanenten Kopfschmerzen, die ich schon länge Zeit tagsüber hatte, sind verschwunden.
- erholsamerer Schlaf, es fällt mir auch deutlich leichter, in den Tag zu starten.
- subjektiv fühle ich mich besser
- die Stimmung ist subjektiv auch besser
- zweimal nur eine kurze Erkältung von je ca. 2 Tagen (so etwas hatte ich noch nie, wenn ich eine Erkältung bekam, dann dauerte die mind. 10 Tage, bis sie wieder weg war!). Fairerweise muss ich aber zugeben, dass ich sofort mit Enzymen und frischem Ingwertee gekontert habe. Dennoch ist das Ergebnis mehr als verblüffend.
- meine Nase ist frei. Früher hatte ich stets leicht blutige Nasenschleimhaut und hatte immer ein Taschentuch dabei. Im Winter war - wenn ich im Bett auf einer Seite lag, die Nasenseite auch immer verstopft. Das war für mich ganz normal. Ohne Taschentuch ging nichts, fast kein Tag im Jahr. Diese Zeiten sind neuerdings vorbei. Auch hier möchte ich fairerweise sagen, dass wir auch eine Ernährungsumstellung (u.a. fast keine schleimbildenden Milchprodukte mehr, weitestgehend Verzicht auf Schweinefleisch) durch geführt haben. Somit kann dieses auch darauf zurückzuführen sein.
- Und: Wir fahren seit Jahren regelmäßig mehrmals im Jahr ans Meer (Fernreisen, auch im Winter). Seit Jahren leide ich unter Pigmentstörungen und hatte mehrere Stellen am Körper, die fleckig blass waren, teils braun pigmentiert abgegrenzt waren. Ich habe mich - so wie in den Medien propagiert - stets schön vor der „lebensfeindlichen“ Sonne geschützt: 20 Minuten vor Verlassen des Hauses eincremen mind. mit Lichtschutzfaktor 30. Da die Pigmentstörungen von Jahr zu Jahr schlimmer wurden, nahm ich teilweise schon LSF 50! Es wurde noch schlimmer. Erst, als ich die Empfehlungen des Buches folgte (einige Minuten ungeschützt den Körper der prallen Sonne aussetzen - das geschah bereits Ende Februar 2012 auf den Malediven ;-)), verschwanden diese Pigmentstörungen. Daran habe ich nicht mehr geglaubt.

Zwischendurch empfahl ich meinen Eltern die Vitamin D Einnahme mit folgendem Ergebnis:
- Rund 3 Tage nach der Setup-Therapie beobachtete mein Vater bei meiner Mutter, dass die im Winter geschwollenen, geröteten und schmerzhaften Finger meiner Mutter (vor Jahren diagnostiziertes Raynaud-Syndrom) so gut aussahen, wie seit Jahren nicht mehr. Und das war letzten Winter! Auch meine Mutter bestätigte die deutliche Besserung und Linderung der Schmerzen. Und meiner Mutter konnte von diversen Ärzten nicht geholfen werden. Verschwunden ist es leider nicht, aber DEUTLICH besser - auch heute im 2. Winter seitdem.
- Mein Mutter leidet unter starken Stimmungsschwankungen, um nicht zu sagen: Depressionen. Parallel zu den Verbesserungen des Raynaud-Syndroms fing meine Mutter an zu pfeifen und war deutlich fröhlicher, als sonst. Das bestätigt meine Mutter und mein Vater. Das passierte rund 3 Tage nach Start der Setup-Therapie.

Durch all diese positiven, persönlich erfahrenen Dinge empfohlen wir das Buch und die Therapie auch all unseren Freunden. Was war zu erwarten? Ausnahmslos alle teilten subjektiv positive Veränderungen.
Eine gute Freundin berichtete nach einer vorigen Burn-Out Diagnose mit anschließender mehrwöchiger Kur ausschließlich positiv über ihre deutlich gebesserte Stimmung.
Ein guter Freund sagte mir gerade heute, dass er keine Erkältung mehr nach der Einnahme hatte. Das ist bei ihm schon sehr ungewöhnlich, da er selbst im Sommer rund alle 2 Monate einen heftigen grippalen Infekt hatte.
Unsere Freunde empfehlen es nun an deren Freunde und Verwandte.

Fazit:
Dass diese kostengünstige und offensichtlich hocheffiziente Form der Therapie bei häufig in der Bevölkerung vorkommenden Leiden/Erkrankungen nicht zum Standardprogramm der Ärzte gehört, ist mir nicht begreiflich.
Diese Erkenntnis gehört zur Hauptsendezeit täglich in TV und Rundfunk.
Leider kann die Pharmaindustrie mit diesen Produkten kein Geld verdienen, da es nicht patentierbar und damit sehr kostengünstig verfügbar ist.
Die Menschheit, die jahrtausendelang durch Mutter Natur an die Sonne angepasst wurde, ist wie jede Pflanze und fast jedes Tier auf die Sonnenstrahlung angewiesen!
Auch ich habe geglaubt, man müsse sich gut vor den bösen Strahlen schützen und habe die direkte Sonne gut eingecremt stets gemieden.

Unseren ausdrücklichen Dank gilt Hr. Dr. Raimund von Helden für das absolut empfehlenswerte Buch und insbesondere die darin beschriebene, hoch effektive Setup-Therapie, um den Vitamin D-Level in wenigen Tagen auf Soll-Niveau zu bringen.

#############################
UPDATE 01.02.2014
Aktuelle Situation bei mir nach 2 Jahren Einnahme:
- verringerte Anzahl von grippalen Infekten. Diesen Winter hatte ich noch keinen.
- deutlich verringerte Dauer der Infekte (nie mehr als 3 Tage vs. ca. 10 Tage), wobei die „Heftigkeit“ subjetiv fast ähnlich war.
- konstant freie Nase ist nun der Normalfall.
- Der seit Jahren regelmäßig und hartnäckig wiederkehrende Fußpilz, der jeden Sprays aus der Apotheke trotzte, hat sich 2 Jahre nicht mehr blicken lassen - verschwunden!
- Meine Aura-Migräne, die ich seit dem Jahr 1999 durchschnittlich alle 3 Monate für je ziemlich genau 30 Minuten Dauer hatte und während der Zeit fast blind war (!), ist seit gut 1,5 Jahren nicht wieder aufgetreten. Nach der ersten Einnahme (Febr. 2012) von Vitamin D hatte ich sie noch zweimal bekommen. Sie unterschieden sich jedoch schon zu den Vorjahren. Vor der Einnahme waren die „Muster“ der Aura-Migräne, die ich sah und die Gesichtsfeldeinschränkungen über die ganzen Jahre gleich. Ärzte (Allgemeinmediziner, Neurologe mit Kopf-MRT, Augenarzt/Präventivmediziner) und in letzter Konsequenz unsere Heilpraktikerin konnten nicht helfen.

Bei Freunden, Kollegen und Verwanden:
Gerade der Punkt mit den Infekten ist sehr deutlich, die noch mit gleicher Heftigkeit, aber seltener und deutlich kürzer auftreten. Während „übliche“ Kollegen im Großraumbüro regelmäßig rumschnupfen, sind meine Vitamin-D konsumierenden Kollegen diesen Winter allesamt noch nicht am grippalen Infekt erkrankt. Auch meine Eltern nicht. Während meine Frau allerdings diesen Dienstag mit Hals-, Kopf- und Gliederschmerzen mittags von der Arbeit nach Hause ins Bett musste und sich Mittwoch zum Arzt schleppte, ist sie seit gestern (Freitag) wieder top-fit, als wenn nichts war. Das kann einfach kein Zufall sein.
Einer meiner Kollegen hatte regelmäßig jedes Frühjahr mit Beginn der Pollensaison starke allergische Reaktionen im Gesicht (zugeschwollene Augen, rotes Gesicht, schuppige Haut), was er noch nicht mal mit hochdosiertem Kortison komplett in den Griff bekam. Im Frühjahr 2013 nach der Einnahme von Vit.D blieben diese Reaktionen zum ersten Mal seit Jahren vollständig aus.
Bei meiner fast 80-jährigen Schwiegermutter verschwanden die Schmerzen im Fuß, die sie seit Jahren beim Stehen und Gehen plagte. Auch sind ihre Schulter-/Nackenschmerzen, die sie immer beim Bügeln hatte, verschwunden.
Mein Vater (fast 80 Jahre) war morgens froh, wenn er nach dem Aufwachen gleich aus dem Bett aufstehen konnte – ihn plagten jeden Morgen starke Rückenschmerzen. Die sind verschwunden. Er macht allerdings seit fast 2 Jahren regelmäßig auch Kettlebell-Swings (6x pro Woche). Für Interessierte: Den Tipp hatte ich aus diesem Buch:
Der 4-Stunden-Körper: Fitter - gesünder - attraktiver - Mit minimalem Aufwand ein Maximum erreichen
Die Stimmung meiner Mutter ist subjektiv nachhaltig auf hohem Niveau geblieben. Das Raynaud-Syndrom ist nach wie vor besser als vor der VitD-Einnahme, aber leider lange nicht verschwunden.

Fazit nach 2 Jahren Nutzung:
Ich kann bei mir und anderen einen eindeutigen positiven, offensichtlich immununterstützenden Nutzen feststellen. Ein Plazeboeffekt schließe ich aus, da mir Medizin mit hochpotenten Mitteln z.B. beim Fußpilz und der Aura-Migräne nie dauerhaft halfen und das Krankheitsbild nicht abstellen konnte
.

 

 

 

 

 

Antibiotika aus der Natur:

Sanfte Heilung durch natürliche Medizin

Gebundene Ausgabe: 253 Seiten

  • Verlag: Kopp, Rottenburg; Auflage: 4., Auflage (29. Mai 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3938516925
  • Rezessionen

    Wenn wir einen Schnupfen haben, gehen wir zum Arzt. Entweder er verschreibt uns gleich ein Antibiotikum oder wir drängeln ein wenig und kriegen es dann. Aber nur in ungefähr zehn Prozent der Fälle hilft ein solches Mittel, sagen jedenfalls in diesem Buch zitierte Studien. Und das ist ziemlich klar, denn Erkältungen werden durch Viren hervorgerufen, Antibiotika sind dagegen machtlos, denn sie richten sich gegen Bakterien und können dementsprechend nur Folgekrankheiten verhindern oder heilen. Genannte Studien besagen darüber hinaus, dass ebenso in zehn Prozent der Fälle bei der Verabreichung von Antibiotika unerwünschte bis heftige Nebenwirkungen auftreten.

    Darüber hinaus werden diese Mittel in den meisten Fällen zu früh abgesetzt, was dazu führt, dass ganze Bakterienstämme überleben können und Resistenzen gegen die eingesetzten Mittel erwerben und weitergeben können. Auf diese Weise wird die Unwirksamkeit dieser Mittel sehenden Auges herbeigeführt. Sollten wir dann irgendwann in ernste Gefahr geraten, haben wir uns zuvor die Waffen freiwillig aus der Hand schlagen lassen.

    Die Autoren dieses Buches haben sich die Mühe gemacht, natürliche Antibiotika aufzulisten. Diese Stoffe wirken nicht so schnell wie synthetisch hergestellte, haben dafür jedoch keine Nebenwirkungen. Bevor ich näher auf den Inhalt dieses Buches eingehe, möchte ich den Haken an dieser Sache nicht unerwähnt lassen. Noch ehe wir überhaupt eine Zeile dieses Werkes gelesen haben, sticht uns ein Vierzeiler ins Auge, groß genug und zentral angebracht. Er ermahnt uns, dass dieses Buch den Arztbesuch nicht ersetzen kann. Wir sollten uns also bei Beschwerden erst einmal bei einem Mediziner melden. Man muss kein Hellseher sein, um zu ahnen, was uns der gute Doktor dann raten wird. Außerdem können die in diesem Buch angegebenen Maßnahmen zur Krankheitsabwehr zwangsläufig nur sehr allgemein sein. Deshalb haben wir nicht nur ein Diagnose-, sondern auch ein Dosierungs- und ein Auswahlproblem.

    Die einfachste, aber gleichzeitig offenbar schwierigste Methode, diesen Konflikt zu umgehen, ist eine gesunde Ernährung, die vor allem die in diesem Buch genannten und viele nicht genannte Wildkräuter in frischer Form umfassen sollte. Dann werden wir selten oder nur in milder Form krank und ersparen uns Tropfen und Tinkturen.

    Obwohl schon die alten Ägypter Infektionen mit verschimmeltem Brot zu heilen versuchten, benennt die moderne Medizin Fleming, Chain und Florey als die Entdecker antibiotischer Mittel. Dafür erhielten die drei 1945 den Nobelpreis. Die Autoren erzählen zunächst die Entdeckungsgeschichte des Penicillin, erklären danach die Wirkungsweise der verschiedenen Antibiotika und weisen auf Nebenwirkungen solcher Mittel hin. Anschließend beschreiben sie natürliche Antibiotika und vergleichen sie mit synthetisch hergestellten. Ab Seite 43 beginnt dann die Auflistung des "ABCs der Pflanzen mit antibiotischer Wirkung".

    Diese Liste startet mit der Agave und endet auf Seite 194 mit der Zwiebel. Jede Pflanze wird nach demselben Schema erklärt. Zunächst erfahren wir etwas über ihre Geschichte und ihre Wachstumsorte, danach welche Inhalts- und Wirkstoffe sie enthält. Anschließend werden ihre Wirkeigenschaften aufgezählt. Danach lernen wir in aller Kürze, bei welchen Krankheiten, Entzündungen oder Verletzungen diese Pflanze heilend angewendet wird. Es folgt eine Reihe von Zubereitungsrezepten für Tees, Masken, Auflagen oder Tinkturen. Am Ende erhalten wir eine Liste von Fertigprodukten, die wir in Reformhäusern oder Apotheken erwerben können. Damit ist auch meine nahe liegende Frage, die ich beim ersten Durchblättern hatte, beantwortet. Die Autoren verzichten auf Fotos oder Zeichnungen der genannten Pflanzen, weil wir sie nicht sammeln, sondern in bereits vorbereiteter Form kaufen sollen.

    Ab Seite 195 beginnt ein 40-seitiges "Register der Krankheiten mit Verweis auf die jeweilige Pflanze". So erfahren wir zum Beispiel, dass bei Durchfall 24 Pflanzen in Frage kommen, die namentlich aufgezählt werden. Wenn wir uns dann für eine entschieden haben, können wir auf die entsprechenden Rezepte zurückgreifen und mit der Behandlung beginnen.

    Fazit.
    Ungeachtet der oben genannten Probleme erscheint mir dieses Buch sehr nützlich zu sein, wenn wir nicht ernsthaft krank sind oder Erkrankungen vorbeugen wollen. Es rät uns zu einer milden Medikation ohne Nebenwirkungen. Dies kann aber nur die zweite Wahl sein. Statt Tees oder Tinkturen zu uns zu nehmen, sollten wir uns lieber artgerecht durch viele frische grüne Pflanzen, Obst und Gemüse ernähren.

     

     

     

     

     

     

    Im Buch erhält man einen umfangreichen Einblick in die praktische Naturheilkunde.
    Das Buch glänzt durch die sehr gute Gliederung und die praxisbezogene Ausrichtung. Ich denke es eignet sich sehr gut zum Nachschlagen. Auch ist der Text sehr gut verständlich geschrieben - was nicht bei allen Medizinbüchern der Fall ist.Ausserordentlich ansprechend finde ich den Einband, der bereits warme , freundliche Züge zum Ausdruck bringt. Es lenkt bewusst auf eine positive Emotion zum Thema Heilung hin.

    Heilung aus der Natur ist wirklich eine gute Alternative. Leider sind die Krankenkassen und Ärzte nicht immer für die kostengünstige, sanfte Medizin zu begeistern.

    Die chinesische oder ayurvedische Medizin macht es uns vor. Obwohl wir dieses naturkundliche Wissen vor Jahrzehnten auch einmal perfekt beherrschten.
    Mit diesem Buch wird das naturheilkundliche Wissen, das oft auch aus Klöstern stammt wieder ans Tageslicht befördert.
    Gratulation!

     

     

     

    Jeder ist normal, bis du ihn kennen lernst:

    Wie zwischenmenschliche Beziehungen gelingen

    Gebundene Ausgabe – Januar 2004

     

     

     

     

    Jeder von uns sehnt sich nach Gemeinschaft und Akzeptanz. Doch gleichzeitig fahren wir unseren Mitmenschen gegenüber „Stacheln“ aus. John Ortberg nennt dies das „Stachelschwein-Dilemma“ und macht deutlich, wie man sich nahe kommt, ohne verletzt zu werden. Mit Humor, tiefgehenden Einsichten und seiner Gabe fürs Geschichtenerzählen zeigt er auf, wie auch Sie die lebensverändernde Kraft einer Gemeinschaft erfahren können, in der man sich gegenseitig wertschätzt, achtet und liebt.

     

     

     

     

     

    Rezessionen

     

    Ich halte eigentlich nicht viel von psychologischen Beziehungsratgebern, aber dieses Buch ist echt spitze! Der Autor überzeugt vor allem durch Beispiele, wie man seine Ratschläge umsetzen kann, die man gut nachvollziehen kann und die direkt aus dem wirklichen Leben stammen und keine abgehobenen Floskeln sind. Nicht nur für Christen ein echt tolles Buch. Die Beispiele, die er aus seinen eigenen Erfahrungen anbringt, sind teilweise zum totlachen, aber auch sehr rührend. Mir persönlich hat das Buch sehr geholfen, da es typisch menschliche Verhaltensweisen, die für einen so normal sind, dass sie kaum auffallen, gut aufzeigt und auch hilft sie abzulegen, obwohl das natürlich nicht so einfach ist. Es geht in dem Buch um Beziehungen und wie man sie erhalten bzw. verbessern oder auch erst aufbauen kann. Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen!!!

     

     

     

     

     

    Ich lese dieses Buch zusammen mit zwei Freundinnen. Und wir finden es alle drei begeisternd, wie gut verständlich Ortberg schreibt und welchen Tiefgang er vermittelt - auch in den Fragen, die sich an die Kapitel anschließen. Wer dieses Buch ernsthaft durcharbeitet - und das tut man am besten mindestens zu zweit, weil der Austausch schon wichtig ist und das Ganze intensiviert - wird großen Gewinn für seine persönliche Entwicklung und für seine Beziehungen daraus ziehen.

     

     

     

     

    Wer den Autor schon einmal in einer Veranstaltung kennen gelernt hat, weiss seinen lockeren Erzählstil, der sich auch in seinem Buch niederschlägt, zu schätzen. Zwischen guten Ratschlagen lockern zahlreiche nette Anekdoten Ortbergs Buch zu einem sehr lesenswerten Buch auf.
    Aber wie bei praktisch allen anderen Ratgebern, kennt man eigentlich seine Schwächen (und Stärken) schon - die Schwierigkeit besteht daran die Verbesserung umzusetzen. Da hilft kein Buch sondern nur Arbeit an der eigenen Persönlichkeit/Charakter.

     

     

     

     

     

     

    Jesus liebt mich

    Roman

    [Taschenbuch]

    David Safier


     

    ISBN-10: 3499248115

     

     

     

    Nach dem sagenhaften Erfolg von «Mieses Karma»: Der zweite Roman von David Safier! Marie hat das beeindruckende Talent, sich ständig in die falschen Männer zu verlieben. Kurz nachdem ihre Hochzeit geplatzt ist, lernt sie einen Zimmermann kennen. Und der ist so ganz anders als alle Männer zuvor: einfühlsam, selbstlos, aufmerksam. Dummerweise erklärt er beim ersten Rendezvous, er sei Jesus persönlich. Zunächst denkt Marie, dieser Zimmermann habe nicht alle Zähne an der Laubsäge. Doch bald dämmert ihr: Joshua ist wirklich der Messias. Und Marie fragt sich, ob sie sich diesmal nicht in den falschesten aller Männer verliebt hat. «Verschenken Sie es an jemanden, der Sie liebt – oder den Sie lieben!» (Bunte)

     

     

     

    Rezessionen

     

    Safiers Humor ist einfach unvergleichlich, seine Ideen brilliant! Was für eine Fantasie muss man doch haben, um sich einen so facettenreichen Plot zu überlegen?!

    Marie, eine von allen (auch sich selbst) als recht durchschnittliche Frau mittleren Alters betrachtet, ist die Hauptfigur in diesem Roman. Alles beginnt damit, dass sie ihren langjährigen Freund Sven unbedingt in der Kirche heiraten möchte (Von einem wirklichen Glauben ist bei ihr eigentlich nichts zu erkennen, aber haben Kirchen nicht ein tolles Flair? Das denkt sich jedenfalls Marie!). Vorm Traualtar jedoch kommt ihr der Gedanke, dass dies wohl doch nicht das Wahre ist und so kommen ihr nicht die erwarteten Wörtchen "Ja ich will" über die Lippen. Die Hochzeit ist geplatzt und Marie zieht erstmal wieder bei ihrem Vater im alten Kinderzimmer ein. Zu allem Überfluss hat er neuerdings eine Freundin, die jünger als Marie selbst ist und zudem ist die Decke in Maries Zimmer undicht. Das hört sich schon alles nicht berauschend an. Noch am selben Tag kommt ein Mann vorbei, der die Decke reparieren soll und man mag es nicht glauben, aber Marie ist sofort von seiner Erscheinung gebannt. Nur stellt sich heraus, dass dieser Mann ein ziemlicher merkwürdiger Kerl ist, der auch noch behauptet Jesus zu sein. Stellt sich die Frage, wer verrückt ist: Marie oder er?

    Daraus entspinnt der Autor eine köstliche Geschichte über Liebe und Freundschaft, Skurriles und alltägliche Probleme. Obwohl diese Geschichte eigentlich undenkbar ist, wirkt sie doch nie überzogen und man kann herrlich mit den Figuren mitfiebern. Ab und zu wird es sogar richtig gefühlvoll zwischen Marie und Jesus, aber auch zwischen ihr und Mitgliedern ihrer Familie (etwa ihrer kranken Schwester Kata, die trotzdem einen Humor für 10 Leute hat) oder ihren Eltern, mit denen sonst auch nicht immer alles glatt läuft. Da kann man sogar ein zwei Tränchen verdrücken, um dann auf der nächsten seite wieder einen Lachanfall zu bekommen. Besonders auf die Gespräche Jesus' mit Marie kann man sich auf jeden Fall sehr freuen, denn diese sind gespickt mit einem Humor, wie man ihn selten erlebt.

    Das Buch deckt buchstäblich die komplette Palette an Gefühlen ab, die beim Leser ausgelöst werden können. Mal lacht man, dann trauert man mit, plötzlich wird es unglaublich spannend und dann kommt wieder so ein Wohlfühlmoment, zu dem man am liebsten die Zeit anhalten würde.

    Mir hat dieses Buch unglaublich viel Freude bereitet. Es lässt sich sehr gut lesen und ist sprachlich trotzdem gekonnt umgesetzt. Dieser Autor muss unbedingt mehr schreiben, denn ich glaube, davon kann ich nie genug bekommen.

     

     

     

     

    Meine Meinung:
    Grandios! Ich habe soviel gelacht als ich dieses Buch gelesen habe! Die Situationen mit Marie und Jesus bei ganz alltäglichen Dingen sind einfach wunderbar geschrieben und zum schreien komisch! Ich mag den Schreibstil von Safier total gerne. Er schreibt einfach locker von der Hand weg. So als wenn man Inhalte des Buches erzählen würde oder so als wenn man mit Freunden ein lockeres Gespräch führt, genau so schreibt er und das führt dazu das man sich in die Situation sehr gut einfügen kann.
    Neben all den lustigen Seiten des Buches gibt es aber auch durchaus traurige Aspekte. Unter anderem die Vorgeschichte von Maries Schwester. Überwiegend lebt dieses Buch aber vom Humor des Autors.

     

     

     

     

     

    Wildfrüchte, -gemüse, -kräuter:

    Erkennen, Sammeln und Genießen

    [Gebundene Ausgabe]

    Elisabeth Mayer

     

     

     

     

    ISBN-13: 978-3702012991

     

    Kurzbeschreibung

    Wildgemüse und -kräuter, wie Bärlauch, Brennessel, Sauerampfer und Waldmeister,

    sowie Wildfrüchte, wie Schlehe, Hagebutte und Weißdorn, zeichnen sich durch intensiven und oft ungewöhnlichen Geschmack sowie gesunde Inhaltsstoffe aus.

    Der Band legt folgende Schwerpunkte:
    - 61 köstliche Wildpflanzen im Porträt: Sammeln leicht gemacht!
    - Die besten Rezepte für Suppen und Salate, Aufstriche, Hauptspeisen, Beilagen und Desserts!
    - "Kapern" aus Blütenknospen, Kräuter-Würzwürfel

    und -pasten, Kräuteröl und -essig, Kräutersalz selbst gemacht!
    - Verzuckerte Blüten, Blütenzucker, Blüteneiswürfel
    - Limonaden, Blütentee, Beerengelee und -sirup, Kräuterlikör

     

    Heilen mit Grapefruitkern-Extrakt:

    Das praktische Gesundheitsbuch mit allen Anwendungen von A - Z.

    Neue Erkenntnisse, Einsatzmöglichkeiten und Erfahrungsberichte

    Taschenbuch – 2010
    ISBN-10: 3893851844

     

     

     

     

    Der in kürzester Zeit in die Hitliste der alternativen Gesundheitsmittel avancierte Extrakt aus der Grapefruit erfährt nun weitere zukunftsweisende Perspektiven. Dabei folgten die Autoren konsequent den weltweiten Forschungsbemühungen von versierten Wissenschaftlern, Praktikern und Anwendern, um neue hochinteressante Einsatzbereiche, Erfahrungsberichte und Erklärungen für die aufsehen erregenden Wirkungen dieses Extrakts zu liefern. So erschlossen sich mittlerweile viele weitere Möglichkeiten der sinnvollen Nutzung für Menschen, Tiere, Pflanzen und Umwelt.
    Gleichzeitig werden erstmals alle bisher bekannten Einsatzmöglichkeiten von A - Z kurz und präzise dargestellt, um den optimalen Einsatz von Grapefruitkern-Extrakt zu erleichtern. Zusätzlich vermittelt das Buch vielerlei praktische Tipps und Anregungen, um den hervorragenden Nutzen dieses viel beachteten aus natürlichen Stoffen entwickelten Mittels noch zu erhöhen. So ist dieses Werk eine sinnvolle Fortsetzung und Ergänzung des viel beachteten Bestsellers »Das Wunder im Kern der Grapefruit«.

     

     

     

     

    Rezessionen

     

    Grapefruitkernextrakt - die Kenntnis, dass dieses untoxische Wundermittel gegen diverse Bakterien, Viren, Pilze und Parasiten wirkt und zudem die natürliche Darmflora intakt lässt, ist nicht weit verbreitet. Diesem bedauernswerten Zustand wollen die Autoren mit ihrer Aufklärungsarbeit abhelfen. Sie stellen in diesem Buch u.a. detailliert dar, wie, bei welchen Krankheiten und auf welche Weise man GKE anwenden kann.
    GKE lässt sich bei diversen Erkrankungen sowohl äußerlich als auch innerlich verwenden. Sowohl Babys als auch Tiere können mit dem Mittel problemlos therapiert werden! Vorsichtsmaßnahmen müssen nur wenige beachtet werden. So darf der Extrakt nur verdünnt eingenommen werden und darf nicht an die Augen kommen. Zitrusfruchtallergiker sowie Pilzerkrankte müssen mit einer geringen Dosierung anfangen, die sie langsam steigern können.
    Die Autoren beschreiben auch, wie man GKE in der Tierhaltung (z.B. als Wurmmittel) einsetzen kann. Auch in der Landwirtschaft oder im Haushalt kann GKE zur Desinfektion Verwendung finden.
    Ein leicht verständlicher Ratgeber sowie übersichtliches Nachschlagewerk. Vielen Dank an die Autoren!
    Mein KAUFTIPP - GKE gehört in jede Hausapotheke!

     

     

     

    Sicherlich das Standardwerk zum Thema Grapefruitkern-Extrakt.
    Es werden viele Anwendungsbeispiele und Erfahrungsberichte beschrieben.

    Wie bereits in dem ersten Buch zum Thema, so muss ich auch hier kritisieren...
    Es wird an keiner Stelle erwähnt, dass es inzwischen viele verschiedene GK-Extrakte auf dem Markt gibt.
    Von reinen Vitamin Präparaten (ohne jegliche Antibiotische Wirkung)
    bis zu chemisch gewonnenen Extrakten, welche mit dem Extrakt des Erfinders
    Dr. Harich nicht mehr viel gemein haben. Im Prinzip gibt es nur einen Hersteller der nach dieser ursprünglichen Methode von Dr. Harich das Extrakt herstellt. Dr. Harichs
    Tochter leitet dieses Unternehmen und es ist das wahre Grapefruitkern-Extrakt wovon auch in diesem Buch die Rede ist.

    Es wir auch leider nicht erwähnt, das Deutsch/Österreicher- und die Schweizer- Gesundheitsämter dieses Produkt vom Markt fegen wollen. Als Nahrungsergänzung
    ist es längst nicht mehr erlaubt, geschweige denn als Heilmittel.

     

     

     

    21 Wege, die Liebe zu finden

    [Taschenbuch]

    ISBN-10: 3426875861

     

    Kurzbeschreibung

    Vom Suchen und Finden der Liebe: "21 Wege, die Liebe zu finden" ist Alltagsphilosophie im besten Sinne: Sehr persönlich und offen, inspirierend, lebensnah und einfühlsam vermittelt der Bestsellerautor Pierre Franckh sein Verständnis vom Wesen der Liebe. Der Schlüssel zu wahrer Liebe liegt demnach in jedem Menschen. Man muss ihr nicht hinterherjagen, sondern sich nur von falschen Erwartungen befreien, sich selbst annehmen, dem Leben offen begegnen – und sich von der Liebe finden lassen.
     

    Über den Autor

    Pierre Franckh war in vielen Kinofilmen und Fernsehproduktionen zu sehen und arbeitete auch als Drehbuchautor und Produzent. Heute widmet er sich vor allem der Autorentätigkeit und gibt deutschlandweit Seminare als Coach und Motivationstrainer. www.pierre-franckh.de

     

    Rezessionen

    Ich habe etwas anderes erwartet vom Inhalt her , als tatsächlich in dem Buch steht - aber das, was ich bekommen habe, war um Längen besser als das, was ich erwartet habe.

    Es zeigt auf einfühlsame und gut verständliche Weise, wie man zu der Liebe findet. Zu der Liebe zu sich selbst. Denn erst dann ist es möglich, jemand anderen richtig zu lieben. Glück geht von dir selbst aus. Liebe geht von dir selbst aus.

    Meine große Liebe habe ich kennengelernt, als ich 100%glücklich und zufrieden mit mir selbst war (wie es das Ziel in diesem Buch ist) - in der Zwischenzeit bin ich aber etwas "abgestürzt" und bin mir in vielen Dingen unsicher oder unzufriedener geworden durch für mich extreme Ereignisse. Ich war kurz davor, einen Psychologen aufzusuchen.

    Dieses Buch hat mir glaube ich besser geholfen als ein Psychologe ;)
    Denn ich weiß jetzt, dass ich in den letzten Jahren etwas verloren habe - und dass ich allein schon beim Lesen des Buches angefangen habe, zu mir selbst, zu meinem Inneren zurückzukehren. Und der Weg wird weitergehen - dieses Buch ist sehr zu empfehlen.

    Es ist ein Muss im Bücherregal.

     

     

    Ich kenne bereits sein wundervolles Buch Glücksregeln für die Liebe, das ich regelrecht verschlungen habe und noch heute meine heimliche Bibel ist.
    Ich hatte gedacht besser geht es nicht mehr. Doch es geht.
    21 Wege die Liebe zu finden berührt nicht nur ebenso tief, wie seine Glücksregeln, sondern in diesem Buch beschenkt uns Pierre Franckh auch noch mit wundervollen Geschichten aus seinem Leben, die aufzeigen, wie er selbst Krisen der Liebe gemeistert hat. Seine gewonnenen Erkenntnisse gehen so nah, dass man unweigerlich ebenso euphorisch und voller Liebe schwingt.
    Dabei lässt Pierre Franckh den Leser erstaunlich nah an sich heran. Authentisch, wahrhaftig und beeindruckend hilfreich sind seine aufgezeigten Wege. Stets spürt man in jeder Pore die positive Ausstrahlung des Autors.
    Auf beeindruckende Weise erinnert er uns gleichzeitig immer wieder an die Eigenverantwortung, lässt uns die Irrtümer der Liebe erkennen und zeigt völlig neue Sichtweisen auf, die Liebe (wieder) zu finden.

    Alles ist klar und einfach erklärt, aber eben so liebevoll, dass man auf der Stelle damit anfangen möchte.

    Zu diesem Buch kann ich dem Autoren nur gratulieren. Eben wieder mal ein Volltreffer.

     

     

     

    Dieses Buch beeindruckt durch seine intensive Art. Es hat mich in vielen Dingen zum Nachdenken gebracht und gleichzeitig motiviert.
    Wer wirklich ernsthaft bereit ist seiner Partnerschaft weiterzukommen, dem kann ich dieses Buch nur empfehlen. Es ist ein authentisches und lebensnahes Buch. Wahrscheinlich eines der besten Bücher, das ich in den letzten 15 Jahren über das Thema Liebe gelesen habe. Ich habe es schon mehrfach weiterempfohlen und werde es auch noch oft tun.
    Ich werde dieses Buch jedenfalls immer wieder in die Hand nehmen, denn allein schon beim Lesen bekommt man einfach gute Laune und genügend Aufwind so einige Dinge auch in die Tat umzusetzen.
    Es verändert alte Denkweisen und gibt auf liebevolle Weise unzählige Hilfen, die wirklich leicht umzusetzen sind. Dieses Buch ist eine wunderbare Möglichkeit gemeinsam an der Beziehung zu arbeiten.
    Äußerst berührend sind auch die eigenen Erlebnisse des Autoren, die ihn zu einer neuen, anderen Sicht verholfen haben. Pierre Franckh lässt uns mit einer erstaunlichen Offenheit daran teilhaben und bereits beim Lesen verändert sich auch unsere Sicht der Dinge.
    Und mit einem Mal ist es wieder da, dieses allumfassende Gefühl der Liebe.

    Ich bin außerordentlich froh, dieses Buch gefunden zu haben. Unbedingt empfehlenswert!!!

     

     

    Probe liegen: Geschichten vom Tod

    Torsten Körner

    ISBN-10: 3502151326

     

    Kurzbeschreibung

    Warum wir ohne den Tod nicht leben können!
    Torsten Körner beschließt in der Blüte seines Lebens bewusst auf die Suche nach dem Tod zu machen. Ungewöhnlich an diesem Buch ist die Perspektive: Der Autor sucht den Tod nicht nur da, wo ihn alle vermuten, sondern z. B. auf einer Modenschau, am Set eines Pornofilms, während eines Marathonlaufs, in einer Apotheke oder in einem Fitnessstudio. Natürlich besucht er auch die klassischen Sterbeorte wie Krankenhäuser, Hospize, Altersheime, Pathologien etc. und schildert, was er dort erlebt.
    Jeder stirbt einen anderen Tod. Und in diesem Sinne ist das Buch von Torsten Körner ein höchst subjektives Abenteuer und zugleich eine Erfahrungsreise, die allen etwas schenkt: Nachdenklichkeit. Darüber hinaus ist es ein Füllhorn von Geschichten und Porträts, eine Wundertüte des Lebens!

     

    Über den Autor

    Torsten Körner, geb. 1965 in Oldenburg, studierte nach dem Abitur Theaterwissenschaft und Germanistik. Nach dem Studium promovierte er mit einer Arbeit über Heinz Rühmanns Filme der fünfziger Jahre und arbeitet seither als freiberuflicher Autor und Journalist. Der dreifache Vater schreibt Medien- und Fernsehkritiken und ist seit vielen Jahren Juror des angesehenen Grimme Preises.

     

     Rezession

    Geheult, gelacht, geschmunzelt, nachdenklich geworden. Das Buch erzählt viele Geschichten vom Sterben und Tod. Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen, weil es so abwechslungsreich ist. Der Autor gewinnt dem Thema "Sterben" ganz ungewöhnliche Perspektiven ab und recherchiert an Orten, die zuerst gar nichts mit dem Tod zu tun zu haben scheinen. Besonders gefallen hat mir auch, dass das Buch keine billigen Ratschläge austeilt und trotzdem tröstet, obwohl der Autor schreibt, er möchte keinen "Trauerratgeber" schreiben. Das hat er auch nicht getan: Es ist sehr viel mehr: Geschichten von unserer Vergänglichkeit. Ich hab selten ein Buch gelesen, das mich emotional so gepackt hat.

     

     

     

     

     

    Einfach anders Gärtnern. Biogemüse in Theorie und Praxis

    [Broschiert]

    Achim Schwarze

    ISBN-10: 3922708846 

    Biogemüse in Theorie und Praxis, von Achim Schwarze .
    Aus dem Inhalt:
    Mit guten Tips kann man auch gut arbeiten. Erfolg setzt Verständnis der Sache voraus, mit der man umgeht. Gerade im Garten gilt dies.

    Nun gibt es Menschen, die glauben nur an mindestens 20-jährige Erfahrung. Aber der eine Alt-Gärtner schwört auf seinen schwarzen Kompostsickersaft (ein Fehler bei der Kompostierung), der andere zu seinem Branntkalk (ebenfalls ein Fehler), der nächste rät zu möglichst tiefem Umgraben im Herbst, damit der Boden schön krümelig frieren kann (Kardinalfehler).

    Der erste Teil des Buches ist dem gärtnerischen Verständnis gewidmet. Es wird erklärt, wie Boden, Bodenleben, Klima, Pflanze und Mensch zusammenhängen, wie sie als eine Einheit miteinander und ineinander verzahnt sind.

    Ausgerüstet mit diesem Verständnis können wir naturgemäße Methoden verstehen:

    1. Bodenbedeckung
    2. Kompostierung
    3. Mischkultur
    4. Fruchtfolge
    5. Leguminosenanbau

    Dies sind moderne Methoden, die eine naturwissenschaftliche Begründung haben.

    Auch Hilfen gegen Schädlingsbekämpfung sowie Erklärung aller praktischen Arbeiten von der Saat bis zur Ernte sind unter anderem mit den besonderen Bedürfnissen und Eigenheiten der einzelnen Gemüsearten in einem reich illustriertem, natürlich handgemalt, in diesem Nachschlagewerk zu finden.

    Dies ist ein Informationsbündel für den Bio-Gärtner, verständlich und modern aufgemacht, das garantiert viel Spaß und Lust aufs Gärtnern macht.
    DIN A5-Format

     

     

     

     

     

     

     

    Die vier Versprechen:

    Ein Weg zur Freiheit und Würde
    von Don Miguel Ruiz (Autor)
     

    ISBN-10: 3548745601

     

     

     

    Don Miguel Ruiz enthüllt in seinem Bestseller einen praktischen und leicht nachvollziehbaren Weg,

    um uns aus dem kollektiven Alptraum von Angst, Missbrauch und Gewalt zu befreien.

    Den Traum von Freiheit, Freude und Liebe kann jeder verwirklichen. Vier einfache,

    aber kraftvolle Versprechen sind der Schlüssel zur inneren Transformation.

     

     

    Don Miguel Ruiz wurde in eine Familie mexikanischer Curanderos (Heiler) und Naguals (Schamanen) geboren. Er folgte dem ihm vorgezeichneten Weg jedoch zunächst nicht, sondern studierte Medizin und wurde Chirurg. Eine Nahtod Erfahrung nach einem Autounfall änderte sein Leben. Er widmete sich fortan dem Studium der Lehre seiner Vorfahren. Sein Lehrer wurde sein verstorbener Großvater, der ihn in Träumen unterwies. Der Kinofilm "8 Sekunden - Ein Augenblick Unendlichkeit" (2015) basiert auf Ruiz´ Meisterwerk "Die Vier Versprechen", und der Autor tritt darin in einer Gastrolle auf.

     

     

     

     

    Rezession

     

    Diese Rezension betrifft sowohl "Die vier Versprechen" als auch "Das fünfte Versprechen", da die beiden Bücher sich in vielen Punkten überschneiden und sich gleichzeitig wunderbar ergänzen. Ich kenne von beiden Büchern nur die englische und spanische Audio-Version, wobei ich noch nicht herausgefunden habe, welche das Original und welche die Übersetzung ist. Beide sind sehr warmherzig, einfühlsam und liebevoll geschrieben und stimmen in allen Punkten perfekt überein. Ich möchte es jedoch nicht versäumen, meine Rezension auch denjenigen Lesern zugänglich zu machen, die sich für die deutsche Version eines der Bücher interessieren, wobei ich darauf aufmerksam mache, dass ich zum augenblicklichen Zeitpunkt nur deren Inhalt, nicht aber die Qualität der jeweiligen deutschen Übersetzung oder ihrer vertonten Version bewerten kann.

    Ich habe mich fast mein ganzes Erwachsenenleben gefragt, wie es eigentlich sein kann, dass in zwischenmenschlichen Beziehungen immer alles so kompliziert ist und - was fast noch schlimmer ist - dass es trotz aller Lebenserfahrung auch nicht einfacher zu werden scheint. Wie oft hatte ich in der Vergangenheit das Gefühl, einem hoffnungslosen Kampf gegen Windmühlen ausgesetzt zu sein ... Auf der Suche nach Hilfe habe ich so manches Buch gelesen und diverse CDs angehört. Die meisten dieser Ratgeber enthalten mehr oder weniger lange Listen von mehr oder weniger komplizierten Dingen, die es zu tun oder zu lassen gilt. Vieles davon war plausibel, und irgendwie hatte ich das meiste auch schon einmal irgendwo gehört oder gelesen... Als gemeinsamer Nenner kam auch immer wieder die höhere Macht zur Sprache, mit deren Unterstützung alles einfacher werden sollte. Ich habe so manchen Ratschlag, wie beispielsweise die Affirmationen von Louise Lay und die Silva-Methode ausprobiert und hatte auch durchaus meine kleinen Erfolgserlebnisse, aber in allen Fällen musste ich früher oder später feststellen, dass es den großen Durchbruch wieder nicht gegeben hatte.

    Die beiden Bücher, auf die sich diese Rezension bezieht, sind die ersten, die nicht nur eine sehr gute Zusammenfassung aller Schwierigkeiten und Hindernisse beinhalten, mit denen die meisten Menschen sich auf die eine oder andere Art immer wieder konfrontiert sehen, sondern sie sind zumindest für mich auch die ersten, in denen alle wichtigen Zusammenhänge wirklich plausibel und nachvollziehbar darstellt sind und die mir sofort das Gefühl gaben, endlich auf dem richtigen Weg zu sein.

    Manche der beschriebenen imaginären Szenen, wie die des Einkaufszentrums mit den vielen Kinos, in denen jeder nur mit seinem eigenen, ganz persönlichen Film beschäftigt ist (siehe "Das fünfte Versprechen") haben mich ganz besonders berührt. Ich konnte kaum glauben, wie einfach es sein kann, einen im Grunde recht komplexen Sachverhalt auf eine so einfache und leicht nachvollziehbare Art und Weise darzustellen. Natürlich reflektiert meine Aussage, wie alles was ich in dieser Rezension schreibe, nur meine ganz persönliche, durch meine Erfahrungen und Überzeugungen eingefärbte Sichtweise, die manche/r andere möglicherweise nicht teilen wird. Aber da Rezensionen immer auf subjektiven Meinungen beruhen, möchte ich meiner Begeisterung an dieser Stelle Ausdruck verleihen und jeden, der auf der Suche nach seinem inneren Frieden ist, ermutigen, sich wenigstens eines der beiden Bücher anzusehen bzw. zu hören.

    Wie bereits erwähnt, überschneiden sich Teile des Inhalts der beiden Bücher "Die vier Versprechen" und "Das fünfte Versprechen", was überflüssig erscheinen bzw. manchen Hörer oder Leser verunsichern mag. Mir persönlich haben diese "Wiederholungen" geholfen, das Gelernte noch besser zu verinnerlichen, und deshalb empfinde ich diese Überschneidungen nicht als Makel, sondern als Bereicherung.

    Was mir sehr gut gefällt, ist, wie Don Miguel seine Erkenntnisse aus immer wieder neuen Blickwinkeln darstellt und mit vielen Beispielen untermauert und wie er den "Betrachter" dadurch in die Lage versetzt, ohne Mühe sogar den Bogen beispielsweise bis hin zum Verlust des Paradieses, wie er in biblischen Geschichte dargestellt wird, bzw. bis zu dem Konzept von Himmel und Hölle zu schlagen.

    In der Vergangenheit war es mir immer wichtig, anderen Menschen ein möglichst realistisches Bild von mir zu vermitteln, bzw. ich glaubte fest daran, dass dies möglich sein müsste. So wie ich selbst mich sah, so wollte ich auch von anderen gesehen werden. Und jetzt muss ich feststellen, dass dies im Grunde nicht viel mehr war als ein Haufen Energie- und Zeitverschwendung. Es ist einfach nicht möglich, einen anderen Menschen durch dessen Augen zu sehen. Zwischen meinem Mann und mir hat es immer wieder recht spannungsgeladene Situationen gegeben, und ich war der Meinung, dass viel reden und viel erklären zu einem besserem Einvernehmen führen müsste, aber oft war sogar das Gegenteil der Fall, weil mein Mann sich dadurch unter Druck gesetzt fühlte und entsprechend heftig darauf reagierte. Seit ich weiß, dass sogar in einer Partnerschaft jeder für sich alleine lebt und für sein persönliches Glück und seine Zufriedenheit auch ganz alleine verantwortlich ist, geht es bei uns viel friedlicher und harmonischer zu.

    Fazit:

    Ich kenne "Die vier Versprechen" und "Das fünfte Versprechen" erst seit ein paar Tagen, aber ich stelle fest, dass ich schon heute viel entspannter und gelassener durch die Welt gehe, und auch wenn ich noch ein gutes Stück Weg vor mir habe, geht es mir jetzt schon um Welten besser. Zu erfahren, auf welchem Holzweg ich mich die längste Zeit meines Lebens befunden habe, ist einerseits enttäuschend, aber eine ENT-Täuschung ist ja immer auch das Ende einer Täuschung, und so hat diese Erkenntnis gleichzeitig auch etwas sehr Befreiendes.

    Wer mit seinem Leben unzufrieden ist, weil er glaubt, dass andere ihn/sie nicht verstehen (wollen) oder einfach nicht so reagieren oder "funktionieren" wie man sich dies gewünscht hätte, der kann eine Verbesserung seiner Lebensqualität nur dadurch erreichen, dass er sich selbst verändert. Im Gegensatz zu dem, was man dabei vielleicht erwarten würde, ist dies aber kein schmerzhafter Prozess, sondern er befreit und mobilisiert sehr viel Kraft und Energie, die man fortan dort einsetzen kann, wo man damit wirklich etwas bewirken kann, nämlich bei sich selbst.

    Nachtrag vom 12. Dezember 2014:

    Die beiden Hörbücher befinden sich nun seit drei Monaten in meinem Besitz, und ich habe sie mir in dieser Zeit dutzende von Malen angehört, wodurch sich mir immer wieder neue Zusammenhänge offenbarten, und im Laufe der Zeit haben sich die vielen neuen Erkenntnisse vertieft und gefestigt. Im oft stressigen Alltag ist es auch mit der richtigen inneren Einstellung nicht immer leicht, die vielen eingefahrenen negativen Verhaltensmuster durch neue und positive zu ersetzen, aber je mehr man sich mit diesen Büchern beschäftigt, desto schneller und besser verinnerlicht man ihre Aussagen, und die Veränderungen, die das Leben leichter und angenehmer machen, lassen auch nicht lange auf sich warten.

     

     

     

     

     

    Das fünfte Versprechen:

    Wie man richtig zuhört

    Taschenbuch – 9. Dezember 2011

    von Don Miguel Ruiz (Autor)

    ISBN-13: 978-3548745398

     

     

     

     

     

     

    Über den Autor:
    Don Miguel Ruiz wurde in eine Familie mexikanischer Curanderos (Heiler) und Naguals (Schamanen) geboren. Er folgte dem ihm vorgezeichneten Weg jedoch zunächst nicht, sondern studierte Medizin und wurde Chirurg. Eine Nahtod Erfahrung nach einem Autounfall änderte sein Leben. Er widmete sich fortan dem Studium der Lehre seiner Vorfahren. Sein Lehrer wurde sein verstorbener Großvater, der ihn in Träumen unterwies. Der Kinofilm "8 Sekunden - Ein Augenblick Unendlichkeit" (2015) basiert auf Ruiz´ Meisterwerk "Die Vier Versprechen", und der Autor tritt darin in einer Gastrolle auf.

     

     

     

     

     

     

    Rezessionen

     

     

    Sehr positiv überrascht hat mich das Büchlein "Das Fünfte Versprechen"
    Für alle, die das Buch "Die Vier Versprechen" noch nicht gelesen haben, gibt es vor dem fünften Versprechen eine Einführung in die vier Versprechen, für jedes Versprechen ein Kapitel. Das wichtigste von jedem Versprechen kann man im grauunterlegten Text nachlesen.

    Schön finde ich, dass der Autor weitgehend ohne Tolketische Fremdwörter auskommt, das hilft sehr den Text zu verstehen. Es ist ein Buch, das man wahrscheinlich mehrmals lesen wird und das sehr gute Gedanken für unser Leben beinhaltet. Wenn wir uns daran halten bzw. das ein oder andere befolgen, wird das unser Leben positiv beeinflussen.

    Don Miguel Ruiz und sein Sohn Don Jose machen dem Leser zuerst klar, wie sehr er von seiner Umgebung, seiner Erziehung beeinflusst wird. Als Säugling, kleines Kind wächst man in einer Umgebung auf in dem alle Dinge schon einen Namen haben, der Baum heißt Baum, der Stuhl Stuhl usw. Man hat keinen Einfluss darauf, wie die Dinge heißen und wenn man gesagt bekommt, man sei dick, dumm oder anderes, dann glaubt man es. Don Miguel zeigt uns nun, dass es wichtig ist, nicht alles zu glauben, was andere zu uns sagen, ja selbst das in Frage zu stellen, was man selbst glaubt. Dafür muss man sich und andere als Gesammtes sehen. Das was wir selbst glauben ist nicht unbedingt wahr, weil es davon beeinflusst wird, wie wir es sehen wollen und nicht wie es ist. Wir sehen uns anders, als andere uns sehen und andere wiederrum sehen sich auch anders als wir sie sehen. Selbst das, was der Autor uns sagt, sollen wir in Frage stellen, weil wir es anders sehen oder anders verstehen, als der Autor es gemeint hat.

    Die fünf Versprechen heißen im Einzelnen: 1.Seien Sie untadelig mit Ihrem Wort, 2.Nehmen Sie Dinge nicht persönlich, 3. Ziehen Sie keine voreiligen Schlüsse, 4.Tun Sie immer Ihr Bestmöglichstes und 5.Seien Sie skeptisch, aber lernen Sie zuhören.

    Man macht automatisch schon mal alles richtig, wenn man das vierte Versprechen beachtet, immer das Bestmögliche zu tun. Wenn man dann noch lernt positiv zu denken, indem man nicht alles persönlich nimmt, weil vieles, dass man gesagt bekommt, nur der Eindruck des Gegenüber ist und nicht die Wahrheit. Wenn man sich das vor Augen führt, gibt das dem persönlichen Leben einen ganz anderes Gefühl, denn wie oft sehen wir uns und andere negativ ?

    Das sind jetzt nur ein paar Gedanken aus dem Buch und ich könnte noch lange darüber schreiben. Jeder kann hier was für sich mitnehmen und wenn man es nochmal liest gibt es bestimmt noch andere Erkenntnisse. Ja wirklich ein sehr interessantes Buch, das sich sehr lohnt zu lesen und vielleicht ein besonderes Geschenk für Leute, die unter Minderwertigkeitsgefühlen leiden oder/und auch von der Vergangenheit so beeinflusst werden, dass sie leiden.

     

     

     

     

     

     

    Schon in der Leseprobe war es mir aufgefallen, dass der Stil des Autors (eigentlich: des Autorenpaars) ausgesprochen liebevoll und verständlich war. Die Lehren, denen ich hier begegnete, wurden mir nicht um die Ohren gehauen, sondern erstens verständlich aufgebaut, und danach einfühlsam tiefer vermittelt. Nachdem ich nun das ganze Buch lesen durfte, kann ich meinen anfänglichen Eindruck nur unterstreichen.

    Sehr erfreulich war für mich, dass es sich um ein Buch handelt, das sich wirklich an Menschen richtet, und nicht etwa an Experten oder Akademiker. Von Anfang an bildet Menschlichkeit den Grundtenor des Buches. Auch der Aufbau des Werkes berücksichtigt dies: Wir haben Vorworte und Einleitungen, in denen dem Leser zunächst die ganze Welt der Tolteken, also der mexikanischen Schamanen, näher gebracht und erklärt wird. Danach folgt, in der ersten Hälfte des Buches, sozusagen eine Darstellung der vorherigen "vier Versprechen" im Zeitraffer - dennoch nicht unverständlich!

    Die Autoren gehen wirklich "zurück zum Anfang", und schildern ihren Lesern in eindringlicher Sprache, wie ein Mensch sich entwickelt - was daran gut, und was aus toltekischer Sicht daran fatal ist. Im Grunde, so sagen sie, entfremdet uns gerade die Erziehung, und hier insbesondere das Erlernen von Symbolen und Sprache, von unserem wahren Menschsein. Die "vier Versprechen" führen den gewillten Leser nun auf einen Weg, genau diese erlernten Barrieren wieder hinter sich zu lassen.

    Besonders schön fand ich in diesem Teil den nahezu "orientalischen", jedenfalls nicht westlich-geradlinigen Erzählstil. Man hat den Eindruck eines Märchens, das am Lagerfeuer von einem alten Weisen erzählt wird. Es geht nicht darum, wie in einer Liste Thesen abzuarbeiten, sondern durchaus auch einmal Wiederholungen, erneute Formulierungen und Intensivierungen zuzulassen. Bei einem rein wissenschaftlichen Werk hätte mich das vermutlich genervt, doch hier unterstrich es für mich geradezu die Fürsorge, die die Autoren ihren Lesern entgegen bringen. Sehr gut gemacht war auch die Tatsache, dass bei den "vier Versprechen" auf einen erzählenden Teil jeweils ein "kondensierter Teil" folgte, der anders gesetzt und grau unterlegt war. Sollte man das Buch also noch einmal lesen wollen (was bei mir recht wahrscheinlich ist), dann kann man sich getrost auf die graun hinterlegten Abschnitte konzentrieren - und nimmt so die Essenz des Gesagten auf.

    Im zweiten Teil des Buches wird dieser Stil, diese Vorgehensweise, beibehalten. Erzählender "Lagerfeuer-Teil", gefolgt von grau hinterlegtem "Essenz-Teil". Das "fünfte Versprechen" geht sehr geradlinig aus den vorherigen vier hervor, man hat also nicht das Gefühl, etwas völlig Neues oder Revolutionäres zu lesen. Im Grunde handelt es sich bei dem fünften Versprechen, welches das Zuhören und Skeptisch-Sein zum Thema hat, nur um eine Ausformulierung, eine Weiterführung der vorigen vier Versprechen. Hier würde auch mein einziger Kritikpunkt an dem Buch liegen. Ich kannte das Vorgänger-Buch nicht, und insofern erschien mir das ganze Buch als frisch und neu. Ich könnte mir aber vorstellen, dass Leser, die eben die "Vier Versprechen" schon kennen, ein wenig enttäuscht aus der Lektüre hervorgehen. Vielleicht ist es taktisch ungünstig, den Titel des neuen Buches genau so zu wählen, dass der Eindruck entsteht, man habe hier etwas völlig Neues vor sich - etwas, was NACH den vier Versprechen kommt. Doch so ist es ganz und gar nicht! Im Grunde sind die Weisheiten alle schon implizit auch in den ersten vier Versprechen enthalten gewesen. Ich möchte es einmal so formulieren: Man kann sich als Leser entscheiden, ob man "nur" das Vorgänger- Buch lesen will, oder lieber das zweite. Beides hat seine Berechtigung. Doch liest man beide Bücher, sollte man darauf gefasst sein, dass einem etliches bekannt vorkommt.

    Als Besonderheit möchte ich noch erwähnen, dass nach der Darstellung des "fünften Versprechens" eine Art "Nachsatz" folgt - der wiederum nicht unbedingt notwendig gewesen wäre. Denn aus toltekischer Sicht gibt es drei Arten von Menschen, je nachdem, wie weit sie sich schon der "Versprechen" und deren Umsetzung bewusst sind: es gibt Opfer, Krieger und Meister. Man sollte diesen Abschnitt mit entsprechender Vorsicht lesen, da die hier gewählten Ausdrucksweisen sonst leicht falsch verstanden werden könnten. Natürlich ist niemand "schuld", wenn er als "Opfer" bezeichnet wird! Genauso wenig ist jemand "schlecht", wenn man ihn als "Krieger" bezeichnet. Nein, die Tolteken haben einfach eine sehr bildhafte Art, Stufen des menschlichen Bewusstseins zu schildern. Sehr grob gesagt, könnte man diesen "Nachsatz" sozusagen als "Nachtisch" nach einem reichhaltigen Menü auffassen. Auf keinen Fall sollte er also "heruntergeschlungen" werden!

    Insgesamt kann ich nur sagen, dass mich das Buch durch und durch beeindruckt hat. Es überzeugte mich durch seinen erfreulichen Mangel an Fachsprache, seine absolute und unbedingte Hinwendung zum einzelnen Menschen, und durch die Umsetzbarkeit der "Versprechen". Ich vergebe nur deshalb keine fünf Sterne, weil ich, wie weiter oben geschildert, eben Gefahren sehe, wenn man das Buch zu schnell oder oberflächlich liest.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Lebendes Wasser: Über Viktor Schauberger

    und eine neue Technik unsere Umwelt zu retten
    ISBN-13: 978-3850683777

     


     

    Kurzbeschreibung

    Viktor Schaubergers rechtzeitig aufgestellte Auffassung über den feinabgestimmten Mechanismus zwischen Wald und Wasser und deren gemeinsanme Bedeutung für den Wasserhaushalt der Erde insgesamt, insbesondere aber für die Gesundheit und Fruchtbarkeit innerhalb der gemäßigten Zone, ist unzweifelhaft richtig. Sein Blick für diese komplexen, im menschlichen Dasein so wichtigen Fragen basiert auf den Erfahrungen in einer natürlichen Umwelt im damaligen Österreich, das innerhalb der gemäßigten Zone liegt. Dort gehen die Verkarstungsprozesse als Antwort auf die Fehler des Menschen langsamer vor sich. In den Tropen, wo die Landschaft viel leichter gestört werden kann, sind die schnellen Folgeerscheinungen der Waldrodung durch den Menschen deutlicher und weitreichender. Dort führt es oft genug zum Zusammenbruch der Wasserversorgung, zu starken Erosionen, Vernichtung fruchtbaren Bodens, Verschwinden von Flora und Fauna und letztlich zur Verwandlung der Landschaft in Wüste. Die negativen Auswirkungen reichen bis ins Meer hinaus, wo durch den unnatürlichen Sedimenttransport der Flüsse die Lichtintensität in küstennahen Gewässern herabgesetzt wird, und dadurch die Korallenriffe absterben, die Brutstätten und Tummelplätze für kommerziell wichtige im offenen Meer lebende Fische darstellen. So bestätigen die Tropen auf eine überzeugende und erschreckende Weise Schaubergers Thesen über Europa. Auf längere Sicht gesehen, kommen wir in den gemäßigten Zonen an einen Punkt, wo wir gleiche Schäden und Verluste an regenerierfähigen Naturvorräten erfahren werden, falls falsche ökologische Eingriffe in unsere fruchtbare Umwelt vorgenommen werden. Der Mensch ist davon besessen, den Raubbau an Naturvorräten im Hinblick auf unmittelbare und schnellstmögliche Ausbeutung zu planen und durchzuführen, ohne Rücksicht auf Zukunftsperspektiven und ökologische Zusammenhänge. Die moderne "Waldpflege" ist ein typisches Beispiel dafür. Um in Zukunft überleben zu können, muß der Mensch in Ökosystem-Dimensionen denken und planen, was unter anderem heißt, daß wir die ökologischen und genetischen Prozesse respektieren und schützen müssen, die die Basis für unsere Existenz darstellen, mit einem Wort: das Zusammenspiel von Wasser, Erde, Pflanzen und Tierwelt, das ja in sich selbst vollendet ist.

     

     

     

     

    Die Hütte: Ein Wochenende mit Gott

    Gebundene Ausgabe

    Autor: William P. Young

    ISBN-13: 978-3793421665

     

    Kurzbeschreibung

    Macks jüngste Tochter ist vor Jahren entführt und wahrscheinlich umgebracht worden. Ihre letzten Spuren hat man in einer Schutzhütte im Wald gefunden, in deren Nähe die Familie auf einem Ausflug campierte. Jetzt erhält Mack rätselhafte Einladungen, die ihn aus seiner tiefen Depression reißen, in der er mit Gott über den Verlust hadert. Diese Einladungen locken ihn in die Hütte, wo er an einem bemerkenswerten Wochenende Gott, Jesus und den Heiligen Geist persönlich trifft. In furiosen Dialogen mit Gott über das Böse und den Schmerz der Welt kommt Mack zu einem neuen Verständnis von Schöpfung und Christentum. Die Botschaft des Buches? Mack hatte Gottes Rolle in seinem Leben nicht nur unterschätzt, sondern falsch eingeschätzt. Der Verlust seiner Tochter ist eminent, aber das Leben geht nicht nur weiter, sondern es wird durch die Begegnung mit Gott um eine große Erfahrung bereichert. Mack beschreitet einen neuen Weg und hört auf, Gott immer nur zu beurteilen und ihn nur bei Tragödien in seinem Leben nach Gottes Rolle zu fragen. Es ist diese Botschaft, die Mack von Gott mitnimmt: Dass ich in der Lage bin, sogar aus entsetzlichen Tragödien noch unglaublich viel Gutes entstehen zu lassen, bedeutet nicht, dass ich die Tragödien orchestriere. Wenn ich sie für meine Zwecke nutze, heißt das auf keinen Fall, dass ich die Tragödien erschaffe oder sie benötige, um meine Absichten zu verfolgen.... Fur die Gnade ist es nicht erforderlich, dass Leid existiert,aber dort, wo Leiden ist, wirst du immer auch die Gnade finden,in vielen Facetten und Farben.

     

     

     

    Rezensionen

     

    Vorab möchte ich sagen, dass ich mich selbst nicht als Christ oder tiefgläubigen Menschen bezeichnen würde. Die Hütte ist aber ein Buch, das nicht bekehren will, sondern das versucht Erklärungen zu finden für all die schlimmen Dinge, die auf der Welt geschehen. Und selbst als Mensch, der mit dem Glauben und mit Gott nicht viel anfangen kann, findet man in dieser Geschichte glaubhafte und irgendwie einleuchtende Antworten auf viele Fragen, ohne davon abgeschreckt zu werden.

    Das Buch handelt über Mackenzie Allen Philips, einen Familienvater und gläubigen Menschen, der nach einem Familienausflug den Glauben zu verlieren beginnt. Seine Tochter wird entführt und kurze Zeit später findet man in einer verlassenen Hütte Spuren, die auf den Mord seiner Tochter hindeuten. Von nun an befindet sich Mack in einer großen Traurigkeit, bis er nach vier Jahren Post von Gott bekommt, der ihn einlädt ein Wochenende mit ihm in der Hütte zu verbringen. Nach anfänglicher Skepsis folgt er der Einladung und trifft auf Gott, der als Afroamerikanerin erscheint, Jesus und Sarayu, die den Heiligen Geist verkörpert. Alle drei zusammen sind Gott und Mack erlebt an diesem Wochenende Dinge, die ihn für immer verändern werden. Er bekommt Antworten auf seine Fragen und lernt den Glauben und die Beziehung zu Gott richtig zu verstehen. Mit viel Liebe schafft er es seine große Traurigkeit zu überwinden und sein Leben als Geschenk von Gott wieder an zu nehmen.

    Mich hat dieses Buch sehr berührt, da es doch vieles verständlich macht und man das Gefühl bekommt, dass man nicht alleine ist und alles irgendwann und irgendwie seinen Sinn ergibt. Es muntert auf und gibt Hoffnung. Denn jeder hat irgendwo seine Hütte, die ihn verzweifeln lässt und in der Trauer schlummert. Außerdem ist es sehr sympathisch und stellenweise sehr humorvoll geschrieben, so dass es nun wirklich alles andere als ein Buch ist, das den Finger erhebt und mahnen will.

    Ich kann dieses Buch nur empfehlen und nicht nur gläubigen Menschen, sondern vielleicht gerade den Zweiflern. Dass es in den USA einen so großen Erfolg hat, ist für mich nicht verwunderlich und ich bin mir sicher, dass es auch in Deutschland von vielen gelesen werden wird.

     

     

     

     

     

     

     

    Mit sehr gemischten Gefühlen ging ich an dieses Buch heran. Pseudoreligiöser Kram aus den USA oder doch tatsächlich lesenswert? So begann ich mit etwas Distanz "Die Hütte" zu lesen. Soll das Buch die Leser wieder zurück auf den "rechten Weg" führen oder wird hier wirklich nur eine sehr individuelle Glaubensgeschichte erzählt? William Young schrieb die Geschichte für seine - bereits erwachsenen - Kinder, nicht für ein breites Publikum.

    Mackenzie Allen Phillips, kurz Mack genannt, ist kurz davor seinen Glauben an Gott zu verlieren. Bereits in seiner Kindheit machte er sehr schlechte Erfahrungen mit der Institution Kirche, dann wurde vor einigen Jahren seine jüngste Tochter Missy bei einem Campingausflug entführt und vermutlich ermordet. Eines Tages findet er eine Nachricht von "Papa", der ihn zu einem Treffen in jene Hütte bittet, in der die letzte Spur von Missy gefunden wurde... Mack lässt sich darauf ein, auch wenn ihm die Entscheidung nicht leicht fällt. Die Heilige Dreifaltigkeit erscheint ihm in unerwarteter Form. In der Hütte und der Umgebung bekommt er die Möglichkeit, viele Dinge zu hinterfragen, bekommt Antworten auf Fragen, die sich viele Menschen schon gestellt haben. Wie konnte Gott zulassen, dass ein unschuldiges Kind brutal ermordet wird? Warum lässt Gott die Menschen - scheinbar? - im Stich?

    Auf der einen Seite gefällt mir die Grundidee sehr gut, dass Gott (die gesamte Dreifaltigkeit) sich um ein fast verlorenes Schäfchen bemüht. Auf der anderen Seite war es für meinen Geschmack war es etwas zu viel Zuckerguss, zuviel heile Welt und zuviel zu leichte Vergebung. Einige schwierige Punkte wurden komplett ausgelassen, denn im Alten Testament ist Gott nicht immer Liebe und Vergebung in Person.

    An manchen Stellen hatte ich fast den Eindruck, dass Macks Leben besser verlaufen wäre, wenn es keine organisierte Kirche gäbe. Jesus hält nichts von organisierter Kirche, verständlich, aber sind die Zehn Gebote und Gebete wirklich auch ohne Bedeutung für Gott? Blindes Gottvertrauen fällt mir schwer, die Ansichten des Autors teile ich oft nicht. Aber sie geben mir immer wieder Denkanstöße und genau das ist vermutlich Youngs Ziel.

    Für Menschen, die sich gerne mit Glaubensfragen beschäftigen, ist "Die Hütte" sicherlich interessante Lektüre. Auf jene, die diesem Thema sehr kritisch gegenüberstehen, könnte es eher befremdlich wirken. Ein mutiges Buch zu einem kontroversen Thema und meiner Meinung nach durchaus lesenswert.

     

     

     

     

     

     

    Mein Körper - Barometer der Seele:

    Das psychosomatische Lexikon, das schon beim Lesen hilft

    [Gebundene Ausgabe]

    Jacques Martel

    ISBN-13: 978-3935767224

    Kurzbeschreibung


    Lesen Sie sich gesund!
    Ein neuartiges Lexikon zur Gesundheitsvorsorge und Selbstheilung: Konzentriertes (lautes) Lesen aktiviert Körper, Geist und Seele und stellt die inneren Weichen auf ein positives Lebensgefühl um. Für alle, die die seelischen Hintergründe ihrer Krankheiten verstehen wollen, und für alle, die sich für Psychosomatik interessieren. Warum hat es mich erwischt? Warum habe ich gerade diese Krankheit bekommen? Warum fühle ich mich so? Auf diese Fragen gibt Jacques Martel Antworten und hilft damit jedem zu verstehen, welche Signale die eigene Seele in körperlichen Krankheiten auszudrücken versucht. Abgefasst als Lexikon zum Nachschlagen der Symptome, bietet dieses Buch mit seinen mehr als 700 Stichwörtern weit mehr als Informationen. Eine besondere Lesetechnik aktiviert Bewusstwerdungsprozesse, die die Weichen auf ein positives Lebensgefühl umstellen.

     

    Über den Autor

    Jacques Martel ist Psychotherapeut. Seit 1988 bietet er in seiner kanadischen Heimat spezielle Seminare zur Persönlichkeitsbildung an. Auch in Frankreich ist er häufig als Workshop-Leiter zu erleben. Zudem leitet er ein Institut, an dem er Ärzte und Therapeuten in der von ihm entwickelten Technik der emotionalen Heilung ausbildet.

     

     

    Rezessionen

    Und du wirst feststellen, das viele Leiden die du hast, nicht Körperlicher Natur sind. Wir sollten viel öfter auf die Signale unseres Körpers sprich unserer Seele hören.

    Und da kann das Buch ungemein helfen das besser zu verstehen. Wann sind wir krank? Warum sind wir krank? Beobachten wir das mal ganz genau und wir werden schnell feststellen, das viele Dinge in unserem Leben vielleicht verändert werden sollten und manchmal auch müßen.

    Das Buch gibt einen Einblick darüber, die Dinge die uns beschäftigen besser zu verstehen und dementsprechend zu Handeln. Denn nur wenn wir bereit sind zu Handeln oder was ändern wollen, dann können wir mit dem Körper und der Seele in Einklang kommen.

    Das Buch sei jedem ans Herz gelegt, der Probleme mit sich, seinem Körper und seiner Umwelt hat. Jeder ist für sich selbst verantwortlich und jedes Tun und Handeln bestimmen wir selber, und jeder kann sich selbst helfen, man muß nur den ersten Schritt machen.....

     

     

    Das hier vorliegende, seit seiner ersten Veröffentlichung in Deutschland 2003 nun schon in der sechsten Auflage erscheinende Buch, ist eine Art Atlas unseres Körpers und unserer Seele.

    Seit langem wird die Psychosomatik, also jenes Fach der Medizin, das den Zusammenhang zwischen Körper und Seele bei vielen Erkrankungen beobachtet und behandelt, als selbständiges und gleichberechtigtes Fach anerkannt. Dennoch wünschte man sich bei vielen allgemeinpraktizierenden Ärzten darüber ein größeres Wissen und den Mut, es auch anzuwenden in ihren Gesprächen mit Patienten.

    Der Psychotherapeut Jacques Martel, der wie so viele andere Querdenker seines Faches erst nach etlichen anderen beruflichen Tätigkeiten sozusagen als Quereinsteiger zur Psychosomatik gekommen ist, legt mit diesem Buch ein umfangreiches Lexikon vor, in dem man schnell und leicht, die Krankheit bzw. Beschwerde nachschlagen kann, unter der man selbst oder ein Familienmitglied leidet.

    Nach einer herkömmlichen Beschreibung des Phänomens, gibt er mögliche Erklärungen, was das körperliche Phänomen mit meiner Seele und ihren Erfahrungen zu tun hat, und schließt mit Vorschlägen und Hinweisen, wie man seine innere Einstellungen verändern kann.

    Es ist ein "Lexikon, das schon beim Lesen hilft". Ich habe es an vielen Beispielen getestet, und tatsächlich ist immer mindestens ein hilfreicher Gedanken dabei, der mich weiterbringen kann.

    Menschen, die bereit sind, ihr Leben und ihre Beschwerden unter psychosomatischen Gesichtspunkten sehen zu lernen, sollten dieses Buch zu Hause haben. Aber Vorsicht: die Lektüre eines Textes aus diesem Buch kann niemals eine ernsthafte Behandlung bei einem Facharzt ersetzen.

     

     

     

    Ich halte das Buch für ein wirklich gutes Praxisbuch, wenn man mal nachsehen will, welche möglichen psychosomatischen Hintergründe ein Symptom haben könnte. Die Symptome sind wunderbar alphabetisch sortiert und man kann wirklich gut und gezielt suchen und finden!

    Man kann dann mit den beschriebenen Erklärungen arbeiten, sei es mit Affirmationen, Psych-K Balancen, etc.

    Manchmal habe ich auch Symptome mit anderen Symptome in Verbindung gebracht und mir die Beschreibungen hierzu durchgelesen, die dann auch schon besser zu meiner Situation gepasst haben.

    Kurzum: Sehr zu empfehlen.

     

    Du bist das Placebo - Bewusstsein wird Materie

    Gebundene Ausgabe – 15. September 2014
    von Dr. Joe Dispenza (Autor)
     

    ISBN-13: 978-3867282635

     

     

    Können wir uns allein mit der Kraft der Gedanken heilen, ganz ohne Medikamente

    und Operationen? Zahlreiche dokumentierte Fälle beweisen: Krebspatienten haben ihre Erkrankung

    zum Verschwinden gebracht; Menschen, die unter Herzfunktionsstörungen,

    Depressionen, Arthritis oder Parkinson litten,

    wurden gesund - indem sie auf ein Placebo vertrauten!

    Andererseits wurden Menschen krank und starben sogar,

    weil sie sich als Opfer eines Fluchs oder Voodoo-Zaubers fühlten

    oder an eine fatale medizinische Fehldiagnose glaubten.
    Dr. Joe Dispenza widmet sich der Geschichte und Physiologie des Placebo-Effekts

    und stellt die entscheidende Frage: Ist es möglich, die Prinzipien des Placebos zu vermitteln

    und ohne Zuhilfenahme einer äußeren Substanz dieselben inneren Veränderungen zu bewirken?
    In seinen Workshops lehrt der Neurowissenschaftler und Chiropraktiker ein Modell persönlicher Transformation sowie praktische Anwendungen des Placebo-Effekts. Die wissenschaftlich nachweisbaren Heilungen, die sich dort ereignen, zeigen: Ja, das vermeintlich Unmögliche ist schlicht und ergreifend möglich!

     

     

     

    Rezensionen

     

    Finde dieses Buch sehr gelungen, es ist jedoch nicht einfach zu Lesen. Man wird sehr zum Nach und Mitdenken angeregt, es ist keine leicht lesbare Lektüre, die man dann wieder aus der Hand legt. Immer wieder sollte man in dieses Buch schauen, damit man es irgendwann umsetzen kann. Ich finde es spannend wie sich Menschen diverse Krankheiten mit mentaler Technik entledigt haben, aber auch genauso erschreckend wie sich diese Krankheit beim erneuten Umdenken, dann wieder " melden"! Es bedarf meiner Meinung nach schon sehr viel Übung und eigene Kraft sowie innere Stärke seine Gedanken soweit unter Kontrolle zu haben, dass man frei ist von Krankheit bzw. Leid.
    Mir erscheint es selbst als ein sehr weit gestecktes Ziel.
    Trotzdem fünf Sterne für ein toll geschriebenes Werk!

     

     

     

     

    Mein Fazit: Natürlich gehört das Buch in die Hand eines jeden, der an die eigenen Selbstheilungskräfte seines Körpers und vor allem bewussten Geistes glaubt. Dieser GLAUBE kann auf ein massives Wissen der Funktionsweise aufbauen. WISSEN gehört zur Heilung dazu. So wird das Buch von Dr. Joe Dispenza selbst zum Medikament.
    Aber mehr noch: Jeder, der über seine Grenzen hinaus wachsen will, der all diese Glaubenssätze über die Beschränktheit des in der Vergangenheit gefangenen menschlichen Geistes überwinden will, der findet in diesem Buch wissenschaftliche Unterstützung und Techniken, Fesseln zu sprengen und seinen Körper-Geist auf ein grenzenloses Potenzial hin neu zu „programmieren“.
    Ja, ich finde das Buch auch aus philosophischer Sicht enorm anregend. Ich kenne kein zweites Buch, dass diese Dichotomie („Dualität“) von Körper und Geist dermaßen überwunden hat wie dieses und sehr spannende neue Kategorien einführt.

     

     

     

     

    Ich kann mich nur anschließen. Ein wirklich tolles Buch, welches auf einfache, verständliche Weise den wissenschaftlichen Hintergrund darstellt. Jetzt heißt es umsetzen, dranbleiben und sich freuen.

     

     

     

     

     

    Ho'oponopono -

    Das hawaiianische Vergebungsritual

    Broschiert

     

     

     

     

    Rezessionen

     

    Wer Hooponopono nicht kennt, der greife bitte hier zu! In Prägnanz und Leichtigkeit, zugleich eindringlich, begegnen wir einem supereinfachen und mächtigen Werkzeg, um Streit, Konflikte, Ressentiments und alle jene bescheuerten Verstrickungen zu lösen, die (wie es Herbert Rosendorfer so schön ausddrückt) meistens daher kommen, dass uns unbekannte Urahnen sich gegenseitig die Köpfe eingeschlagen haben. Dieses kleine Büchlein liest sich so einfach und schnell, dass man die ganze Sache gleich ausprobieren und zum Wohle aller, mit denen wir zu tun haben, anwenden kann.

    Der Autor beschreibt zwei "Pfade" des Hooponopono. Erstens als persönliche geistig-spirituelle Reinigungsmethode und zweitens als Familienkonferenz. Ein Geheimtipp sollen auch seine Seminare zu dem Thema sein. Ich habe zwar selbst noch keines besucht, aber Freunde waren super begeistert davon.

    Auch ein schönes Give-away für Menschen die einem am Herzen liegen, damit macht man jedem eine Freude!

     

     

     

    Das Buch ist eine wichtige Lebenshilfe für jeden, der sich der Botschaft öffnet. Vergebung führt zur Heilung. Und Vergebung hilft demjenigen, der verletzt worden ist, frei zu werden von Hass und Groll. Die gute Nachricht aus diesem wundervollen Buch: "Wir haben die Macht und Kraft uns selber durch Vergebung zu heilen und den Schmerz in uns zu lösen." "Der Moment der Kraft ist jetzt", heißt es weiter.
    Zitat aus dem Buch: "Beginnen Sie wieder vollständig zu werden, heilen Sie sich und heilen Sie die Welt. Sagen Sie einfach zu sich und zu jedem, den Sie treffen, sehen und kennen, Mensch, Tier, Pflanze und Natur: Ich liebe Dich. Bitte verzeihe mir. Es tut mir Leid. Danke." Um Vergebung bitten, anderen vergeben und sich selber. Eines der wertvollsten Bücher, die ich je gelesen habe. Und ich habe viele gelesen. Ich wünsche diesem Buch sehr viele Leser. Fünf Sterne, obwohl es zehn verdient hat. Danke!

     

     

     

    dieses büchlein hat es in sich. ich mache mir sonst immer notizen zu einem buch oder unterstreiche für mich wichtige informationen. das habe ich im diesen fall nicht gemacht. der ganze inhalt ist einfach prima.
    die rituale/übungen sind leicht umzusetzen. auch wer sich mit geistigen gesetzen beschäftigt wird dieses buch lieben.
    balsam für die seele. ich empfehle es wirklich sehr. danke

     

     

     

     

     

     

    Mysterio: Überlege dir gut,

    was du dir wünschst.

    Es könnte in Erfüllung gehen.

    [Taschenbuch]

    Ella Kensington

    ISBN-13: 978-3442218257

     

    Kurzbeschreibung

    Spannender Roman über ein Spiel im Internet, bei dem die Grenzen zwischen virtueller und realer Welt verschwimmen.

    Mysterio ist der Name eines ungewöhnlichen Spiels im Internet. Die Spieler erhalten die Möglichkeit, die Gestaltung einer virtuellen Realität aktiv zu beeinflussen. Doch zunehmend verschwimmt die Grenze zwischen virtueller und realer Welt. Als sich die Spieler plötzlich von einer geheimnisvollen, mächtigen Organisation verfolgt fühlen, scheint es schon fast zu spät … Dieser atemberaubende spirituelle Thriller vermittelt die grundlegende Erkenntnis, dass Glück und Unglück keine Produkte des „Zufalls“ sind, sondern durch unsere eigenen Gedanken kreiert werden.

     

    Rezessionen

    Ich bin von den Methoden von Ella Kensington (hinter diesem Markennamen steht vor allem Bodo) grenzenlos begeistert, sie haben mir geholfen mehr Freude und Glück in meinem täglichen Leben zu haben.
    Abseits der (äußerst empfehlenswerten) Übungsbücher gibt es z.B. mit Mysterio Romane, in denen die Methoden ebenso erklärt werden. Der Vorteil hierbei ist, es ist kein Frontalunterricht, die Übungen werden in eine nette Geschichte verpackt, das ganze wird menschlicher und greifbarer. Ich würde als Einstieg in die Welt von Ella Kensington Mysterio oder auch Mary empfehlen, um später mit einem Übungsbuch weiterzumachen.
    Im Roman Mysterio wird beschrieben, was in unserer Welt mit dem Glückstraining alles möglich wäre - und es liegt an jedem selbst, Glück in sein Leben zu lassen.

     

    In den anderen Rezensionen wird immer wieder der doch eher einfach gehaltene Schreibstil angesprochen, um nicht zu sagen kritisiert. Nun, gerade darin liegt der Reiz und die besondere Wirkung der Ella-Bücher. Die Verfasser haben erkannt, dass es sehr einfach ist, glücklich zu werden - und um es für alle besser verständlich zu machen, ist wohl der einfache Schreibstil notwendig.
    Besonders gut gefällt mir, dass es keine der üblichen Trainingsübungen und Tipps gibt, denn jeder soll sich seinen eigenen Weg finden. Im Grunde läuft es darauf hinaus, dass jeder endlich die Verantwortung für sich und sein Leben übernimmt, sich akzeptiert und das Glücklichsein einfach übt.
    Ja, ihr habt richtig gelesen! Das Glücklichsein muss man üben!! Jeden Tag, und besonders in schwierigen Momenten des Lebens.

     

     

     

     

     

     

    Die universellen Lebensgesetze

    des friedvollen Kriegers

     

    Taschenbuch

    ISBN-10: 3453700228

     

    Dan Millman (Autor)

     


     

     

    Rezessionen

     

    Die Bücher von Dan Millman üben eine magnetische Anziehungskraft auf mich aus. Seine Art, essenzielle Weisheiten zu vermitteln und nicht nur den Verstand, sondern auch das Herz des Lesers anzusprechen, ist von schlichter Schönheit und tiefem Verständnis für die Natur und deren Kreaturen geprägt. Bei dem vorliegenden Werk, das übrigens liebevoll lektoriert wurde, handelt es sich weniger um einen Roman, sondern um eine Parabel, in deren Mittelpunkt ein Wanderer steht, der auf seinen Streifzügen durch die heimischen Wälder und Berge eine geheimnisvolle, weise Frau trifft. Beide - Wanderer und Weise -
    beschließen, ein Stück des Weges gemeinsam zu gehen, und so kommt es, dass die geheimnisvolle Fremde zur Lehrerin des Wanderes wird. Sie ist es, die auf fast alle Fragen ihres Gefährten eine Antwort weiss und ihm über das "Medium" Natur zu völlig neuen Einsichten verhilft. Am Ende ihrer Begegnung haben sowohl der Wanderer als auch der Leser ihre "Lektionen" gelernt:
    Sie sind um die (Er)Kenntnis zwölf allgemeingültiger Lebensgesetze reicher geworden.

     

     

     

     

     

    Dieses Buch ist so fantastisch, es erschließt sich nach und nach dem Leser. Habe es schon zum X. mal gelesen und finde immer wieder neue Sichten und Hilfen für das tägliche Leben. Mir hat es viel in einer großen Lebenskrise geholfen und ist zu einem ständigen Begleiter in alle Lebenslagen geworden. Kann es nur jedem an Herz legen der sich spirituell weiter entwickeln möchte und Hilfestellung benötigt.

     

     

     

     

     

     

    Das Buch hat bei mir eigentlich eine völlige Kehrtwende meines bisherigen "Lebens" herbeigeführt! Dan Millman hat eine Art zu schreiben, die einem direkt ins Herz geht. Man sieht so vieles mit völlig neuen Augen, ich kann das Buch nur JEDEM empfehlen, vor allem wenn man sich vielleicht gerade in einer Krise befindet, denn da holt einen dieses Buch wieder heraus!

     

     

     

     

     

    Dieses Buch wurde mir von einem guten Freund empfohlen,

    dem es in schwierigen Zeiten Halt und Orientierung gab.
    Ich habe es erworben um mit den Inhalten mein Firmenkunden besser zu beraten. Nun kann ich sagen, dass auch mir dieses Buch auf eine lockere Art und Weise Weisheiten vermittelt hat, über die ich lange nachgedacht habe. Auch jetzt nutze ich das Büchlein noch gerne zum Nachschlagen.
    Die Weisheiten sind in Kernsätzen dargestellt und in eine Geschichte mit einer relativ einfachen Handlung eingebettet. Der Tiefgang der Inhalte ist so beeindruckend, dass ich mir noch einige andere Bücher von Dan Millman gekauft habe.
    Wenn Sie an einen Punkt gelangen, an dem Sie für Hinweise zur praktischen Lebensführung dankbar sind, wenn Sie über Werte und Sinn ernsthaft nachdenken und wenn Sie für sich nützliche Empfehlungen heraussuchen möchten, die Sie dann auch ehrlich umsetzen, dann ist dieses Buch ideal für Sie. Probieren Sie es aus. Es ist eine sinnvolle Investition und auch ein wertvolles und liebevolles Geschenk.

     

     

     

     

     

    Orbs: Boten der Liebe,

    Heilung und Weisheit

    [Gebundene Ausgabe]

    Diana Cooper , Kathy Crosswell , Manfred Miethe

     

     

    ISBN-10: 3778773631

     

     

    Kurzbeschreibung

    Die weltberühmte Autorin über ein neues Mysterium

    »Durch die Orbs beweisen uns die Engel und Aufgestiegenen Meister ihr Wirken von den höheren Dimensionen aus. Ganz bewusst nutzen sie dafür die Digitalfotografie. Denn so können sie mit praktisch jedem Menschen in Kontakt treten, der aufmerksam, neugierig und offen für Veränderungen ist.« Diana Cooper

    Das Phänomen kennt heute fast jeder: Flecken, Wischer und Kreise auf Digitalfotos, manchmal matt, dann wieder bunt und leuchtend, scheinbar unberechenbar auftretend – und dies selbst bei blank geputzter Linse. »Orbs« können offenbar längst nicht immer rational erklärt werden, so viel ist klar!

    Endlich erhalten wir eine klare spirituelle Deutung dieser geheimnisvollen Erscheinungen: Orbs sind direkte Ausstrahlungen von Hohen Wesen der geistigen Welt. Diana Coopers Buch lässt keine Frage offen, damit jeder das faszinierende Phänomen für sich selbst erschließen kann:

    • Warum erscheinen Orbs auf bestimmten Fotos und auf anderen nicht?
    • Wie echte Orbs von optischen Täuschungen zu unterscheiden sind
    • Wie man die jeweiligen spirituellen Wesenheiten – Engel, Aufgestiegene Meister, Feen usw. – in den Orbs erkennt
    • Wie man ihre Botschaft verstehen und ins eigene Leben umsetzen kann

     
     

    Über den Autor

    Die Heilerin und mediale Schriftstellerin Diana Cooper machte während einer Lebenskrise eine transformierende Erfahrung mit einem engelhaften Wesen, das sie auf eine innere Reise ins Universum mitnahm. Dieses Erlebnis bewog sie, ihr Leben der Heilung und dem Dienst am Menschen zu widmen und sich dabei von den Engeln unterstützen zu lassen. Diana Cooper hat zahllosen Personen geholfen, ihre Berufung im Leben zu finden, ihr Potenzial auszuschöpfen und ihrem Dasein mehr Sinn zu geben.

    Kathy Crosswell ist anerkannte spirituelle Lehrerin, Reiki-Meisterin und Astro-Psychologin. Mit ihren Workshops ermöglichte sie es bereits vielen Menschen, die eigenen spirituellen Gaben zu entwickeln und zu fördern. Die Autorin ist mit einem bekannten Heiler verheiratet und Mutter dreier Kinder.

     

    Rezensionen

    Diese Buch ist sehr interessant. Es sind wunderbare Erklärungen über die Orbs und deren Erscheinungen. Auch die Meditationen mit den Orbs vermitteln erstaunliche Erkenntnisse. Für jemand, der spirituelles Interesse hat, eine Bereicherung! Dank an Diana Cooper und Kathy Crosswell!!!

     

    Was sind die runden Kreise /Kugeln auf so manchen Foto?

    Eine tolle Erklärung für offene Menschen.
    Nichts für "Kopfmenschen" die nicht an höhere Mächte glauben.

    Alles was die Autorinnen schreiben kann ich natürlich auch nicht nachvollziehen - wahrscheinlich weil ihre spirituelle Entwicklung ein ordentliches Stück weiter ist als meine.

    Aber es hat mir wunderbar erklärt was diese Kreise auf meinen Bildern sind.
    Es sind auch wunderschöne Übungen und Medidationen mit den Orbs drinnen um sich persönlich weiterzuentwickeln.
    Mir hat es gut gefallen ich habe dieses Buch regelrecht verschlungen und blättere immer wieder nach um mich wieder zu informieren oder eine Übung zu machen. Ich habe ein 2. Exemplar verschenkt, da ich meines nicht herleihen kann weil ich es nicht missen möchte.

     

     

    Dieses Buch ist nicht wissenschaftlich gehalten und auch hauptsächlich für die Menschen geeignet, die sowieso schon wissen oder fühlen, dass es da mehr gibt als das was wir sehen können.

    Ich fand dieses Buch sehr schön zu lesen, auch wenn es nicht ganz meine Gefühle wiedergeben kann, die ich bei Orbs empfinde.

    Gerne könnt Ihr auf meiner Internetseite lotuslachyogazentrum.de unter Orbs sehen, was mich begleitet. Meine Orbs haben sehr viele lachende Gesichter und viele verschiedene Farben und Formen.

    Sie sind sicherlich da, wenn Ihnen unsere Energie gefällt und vielleicht wird mir irgendwann offenbart werden, was sie uns sagen möchten.

    Ganz herzliche Grüsse

    Claudia Birck

     

     

     

     

     

    Hühnersuppe für die Seele:

    für Frauen (Taschenbuch)

    von Jack Canfield (Autor),

    Susanne Kahn-Ackermann (Übersetzer)

    ISBN-10: 3442215463

     

    Verlag: Goldmann Verlag

     

    Kurzbeschreibung

    Canfield und Hansen wurden 1997 als die Nr. 1-Bestseller-Autoren der USA ausgezeichnet.

    Hühnersuppe: ein altes jüdisches Hausrezept zur Vitalisierung macht Karriere.

    Hühnersuppe für die Seele - wahre Geschichten, die Herz und Verstand ansprechen.

    Geschichten, die ermutigen, zum Nachdenken anregen und veranschaulichen,

    daß wir nicht alleine sind mit unseren Problemen.

     

     

     

    Rezessionen

     

    Ein Buch zum Nachdenken, zum Weinen und zum Freuen.

    Viele Geschichten machen Mut und zeigen was im Leben alles Möglich ist.
    Aber auch die vielen kurzen Sprüche die manche Geschichte einleiten,

    sind wahre Lebensweisheiten.
    Es ist eines der Besten Bücher der Hühnersuppen-Reihe.

     

     

     

     

    Ich habs gelesen, ich hab gelacht, ich hab geweint, ich hab geträumt,

    ich habe viel nachgedacht ... es hat mich berührt, ich war einfach hin und weg und

    bin mittlerweile ein absoluter Hühnersuppen-Fan ... und nehme es immer wieder rauß -

    jedes Hühnersuppenbuch für sich ist einizigartig - was ganz besonders für den der es liest !

    EIN MUST HAVE FÜR ALLE DIE NAHE AM WASSER GEBAUT SIND UND

    SICH FÜR DAS LEBEN INTERESSIEREN !!

     

     

     

     

    Selten ein schöneres Buch zum Thema Herz, Schmerz und Liebeskummer gelesen.

    Da bleibt sogar die Schockolade als Liebesersatz im Schrank, denn das Buch vermittelt einen

    sofort die wichtigste Botschaft überhaupt " Du bist nicht allein"!!

     

     

     

          

     

    Über die Liebe

     (Gebundene Ausgabe)

    von Willigis Jäger (Autor)

    ISBN-13: 978-3466368426

     

    Kurzbeschreibung

    Wer liebt, verändert die Welt

    Ein großer spiritueller Lehrer, der Zen-Meister und Benediktinermönch Willigis Jäger, schreibt über die Liebe. Sie steht inmitten jeder spirituellen Suche. Aus ihrer Kraft erwächst das Einverständnis mit sich und der Welt. Probleme lösen sich auf und müssen nicht mehr gewaltsam bekämpft werden. Die Liebe ist der Weg zum Frieden. Liebe macht unser Leben schön.

     

    Über den Autor

    Willigis Jäger, geb. 1925, Mönch und Zen-Meister. Gründer der »Würzburger Schule der Kontemplation«. Kurs- und Vortragstätigkeit in ganz Europa. Seminare für Führungskräfte, Psychologen und Lehrer. Autor zahlreicher erfolgreicher Publikationen. Mitbegründer des Meditations- und Seminarhauses Benediktushof in Holzkirchen/Würzburg.

     

    Rezensionen

    Auch als Nichtkatholik und nicht Zen Anhänger kann man dieses Buch nur empfehlen. Willigis Jäger spannt mit unendlicher Weisheit den Bogen verbindend über alle Religionen, wobei sein Thema nicht Religion oder Glaube, sondern der Mensch in seinem innersten Kern ist. Dieser innerste Kern ist für Willigis Jäger die Liebe in all ihren Ausprägungen. Ich kenne kein besseres Buch über das Thema. Es ist gut und spannend geschrieben, es kommt zu keiner Zeit Langeweile auf. Ohne jede Einschränkung lohnend und im wahrsten Sinne des Wortes wegweisend.

     

     

    Der Benediktinermönch und ZEN-Meister Willigis Jäger ist einer der erfahrensten spirituellen Meister im deutschsprachigen Raum. Im März 2010 wird er 85 Jahre alt. Seine unermüdliche Schaffenskraft kommt aus einer unerschöpflichen Quelle, die man das inwendige Reich Gottes nennt. Tausende von Menschen hat Willigis Jäger mit hoher Kompetenz und Authentizität auf dem Weg in das Innere Universum geführt, an den Ort, wo der Mensch die Präsenz Gottes zu spüren vermag und erfahren kann. "Was wir am Ende unseres Lebens in Händen halten, sind nicht unsere Leistungen und unsere Werke. Wir werden uns zuerst und vor allem der Frage stellen müssen, wie viel wir geliebt haben", schreibt der Autor in seinem jüngsten Buch. Willigis Jäger hat die gewaltigen Angriffe der römisch-katholischen Glaubensdiktatur geduldig durchlitten und zum Glück heil überstanden. Er hat den Galaterbrief des Apostels Paulus verinnerlicht, wo es heißt: "Zur Freiheit hat euch Christus befreit!" Was Willigis Jäger über die Liebe schreibt, kommt aus der Quelle einer tiefen Erfahrungsdimension und offenbart das wesentliche Mysterium der christlichen Botschaft.

     

     

     

     

    Schutzengel & Co.: Engel und andere geistige Wesen begleiten uns.

    Erfahren Sie, wie sie arbeiten, wie man mit ihnen in Kontakt tritt

    und wie man ihre Botschaften versteht.

    (Autor), Martina Krämer

    ISBN-13: 978-3938656389

     

     

    Jeder Mensch hat einen Schutzengel!

    Wir werden von Engeln und anderen geistigen Wesen begleitet – jeden Tag. Doch nur wenige können diese bewusst wahrnehmen und mit ihnen kommunizieren.
    Martina Heise (ehem. Krämer) wurde mit dieser Gabe geboren und konnte von klein auf nicht nur ihren Schutzengel sehen, sondern auch die Seelen Verstorbener. Von ihrem Schutzengel wurde sie zum einen über den Sinn des Erdendaseins unterrichtet und zum anderen über die Mechanismen des Lebens, vor allem aber darüber, was im Jenseits auf uns wartet und wie wir uns das vorstellen können.
    In diesem Buch schildert Martina, wie sie lernte, mit den geistigen Wesen zu kommunizieren, welche Unterschiede es bei den feinstofflichen Wesen gibt, wie sie mit uns in Kontakt treten, uns Botschaften übermitteln und wie wir diese verstehen können.
    Sie erklärt auch die Gefahr, die von Besetzungen, Dämonen und anderen dunklen Wesen ausgeht und wie man diese beseitigen und unsere Häuser von solchen dunklen Energien befreien kann. Außerdem stellt sie Übungen zur Verfügung, wie man sich vor Negativem schützen und die eigene Intuition stärken kann.

    Diesem Buch liegt eine CD mit einer Schutzengel-Meditation mit wunderschöner Musik bei!

     

     

     

     

     

    Rezensionen

     

    Ich habe alle Bücher von Martina gelesen, finde dieses speziell aber sehr unterhaltsam abwechslungsreich

     und bewegend.
    Es greift einige Passagen von den vorherigen Büchern auf diese ich auch sehr empfehlen kann,

    man erfährt aber auch eine Menge neues!!

     

     

     

     

     

     

    Ich habe das Buch über den Amadeus-Verlag erhalten und in einem Rutsch durchgelesen. Ich bin absolut begeistert! Es ist flüssig und unterhaltsam zu lesen und vermitelt einem dennoch viel Wissen über die Gesetze der geistigen Welt und die Engel aus erster Hand. Frau Heise ist ein seit Jahren berühmtes Medium, welches Jenseits-und Engelkontakte herstellt und auch in einigen anderen Bereichen spirituell tätig ist.
    Sie erzählt in diesem Buch kurz ihre Lebensgeschichte und ihren Weg in die Medialität. Weiterhin findet man viele Fallgeschichten aus Fr. Heises Praxis sowie Gebete und Meditationen. Fr. Heise beschreibt auch Gesetzmäßigkeiten der geistigen Welt , z.B. wie man echte Engel von denen der dunklen Seite unterscheiden kann. Sehr fesselnd und informativ! Wer James van Praagh oder Sylvia Brown gelesen hat, ist auch hier genau richtig- zumal hier nicht mit ausgefallenen Fachbegriffen geworfen wird. Auch "Laien" können Fr. Heises Ausführungen gut folgen.
    Wunderschön ist auch die beigefügte CD mit "himmlischer" Musik .

     

     

     

     

     

     

     

     

    Nur zu Empfehlen. Habe die anderen Bücher auch gelesen und bin Fan seit Tag 1.
    Die anderen Bücher von Ihr sind für Anfänger etwas heftig aber dennoch interessant und fesselnd.
    Schutzengel & Co hat mich jedoch nochmal ein Stück mehr überrascht. Das Cover des Buches ist eines der Besten, die ich je gesehen und gefühlt habe (Die Flügel stehen vor).
    Alles in Allem mehr als gelungen!

     

     

     

     

     

     

    Die fünf Sprachen der Liebe:

    Wie Kommunikation in der Ehe gelingt (Taschenbuch)

    von Gary Chapman (Autor)

    ISBN-10: 3861226219

     

    Rezessionen

     

    Das Buch ist einfach genial. Der Autor beschreibt auf so einfache und nachvollziehbare Weise wie unterschiedlich Menschen Liebe geben und empfangen und wie wichtig es ist dabei die gleiche Sprache zu sprechen. Zu Jeder Liebessprache gibt es Beispiele in denen sich jeder irgendwo wiederfindet. Es klingt simpel und es ist auch so. Durch dieses Buch wurde mir erst bewußt was mir wichtig ist, und was Liebe für mich bedeutet. Ich habe erkannt wie ich mit meinem Partner aneinander 'vorbeirede' und ihm meine Liebe auf ganz unverständliche Weise zeige. Nachdem ich auch meinen Mann dazu gebracht habe dieses Buch zu lesen sind uns beiden richtige 'Kronleuchter' aufgegangen und wir führen seither eine gänzlich neue Beziehung mit sehr viel mehr Liebe und Verständnis füreinander. Ich kann dieses Buch nur jedem empfehlen. Viel Spaß und sicherlich eine erfülltere Liebe in Zukunft. Tanja aus Ludwigsburg

     

     

     

    Die fünf Sprachen der Liebe ist ein sehr erleuchtendes Buch. Ich fand es sehr hilfreich, weil ich mich nun in der Lage sehe zu erkennen, dass Menschen verschiedene Liebes-Sprachen benutzen, in denen sie sich selbst ausdrücken. Wenn man lernt, diese Sprache fließend zu sprechen, wird es in der Beziehung weniger Missverständnisse und dafür mehr Harmonie geben. Außerdem hat es mir Spaß gemacht, herauszufinden, wie meine persönliche Liebes-Sprache aussieht.
    Ein weiteres Buch, das, für mein Empfinden, hilft Beziehungen auf magische Weise zu verwandeln ist Das Geheimnis wundervoller Beziehungen von Ariel und Shya Kane. Mit Humor und Warmherzigkeit geleiten die beiden den Leser an Fallsticken vorbei und wie von Zauberhand beginnt man in Beziehungen mehr Erfüllung und Leidenschaft zu entdecken, einschließlich in der zu sich selbst.

     

     

    "Wenn wir verliebt sind, ist es uns nicht wichtig, ob wir uns weiterentwickeln. Wir haben vielmehr das Gefühl, das Ziel sei schon erreicht.", so Gary Chapman in einem seiner Kapitel! Allein das saubere Unterscheiden zwischen "Verliebt sein" und "Lieben" mag für viele Leser hilfreich sein, wenn sie ihren Partner womöglich verlassen in der Überzeugung, ihn nicht mehr zu lieben, nur weil vielleicht das Prickeln im Bauch verschwunden ist!
    Chapman differenziert gründlicher als beispielsweise Gray nicht nur zwischen weiblicher und männlicher Sprache sondern arbeitet weitere unterschiedliche Ausdrucksformen heraus!
    An mancher Stelle vielleicht ein wenig zu viel Wiederholungen, so fand ich dieses Buch alles in allem als sehr engagiert und liebevoll geschrieben!

     

     

     

     

     

    Essbare Wildpflanzen:

    200 Arten bestimmen

    und verwenden (Broschiert)

    ISBN-10: 3038003352

     

    von Steffen G. Fleischhauer (Autor),

    Jürgen Guthmann (Autor),

    Roland Spiegelberger (Autor)

     

     

    Kurzbeschreibung
    Das Sammeln und Genießen essbarer Wildpflanzen ist ein Naturerlebnis, das heute immer mehr Menschen begeistert. Wildpflanzen sind reich an Vitalstoffen und bieten eine Fülle besonderer Aromen, sie sind leicht zu finden und für jeden verfügbar.

    Neben den grundlegenden botanischen Angaben (botanische Bezeichnung, Familie, Lebensform, Wuchshöhe, Blütezeit, Blütenfarbe) konzentriert sich dieses praktische Bestimmungsbuch auf die wichtigen Erkennungsmerkmale der Pflanzen, die in detaillierten Illustrationen und herausragenden Farbfotos wiedergegeben werden. Abgebildet sind auch die giftigen Pflanzen, zu denen eine Verwechslungsgefahr besteht. Bei jeder Pflanze wird detailliert beschrieben, welche Teile wann geerntet werden können. Neben Anregungen zur Verarbeitung der Wildpflanzen in der Küche findet sich jeweils die Beschreibung ihres Grundgeschmacks sowie Informationen über ihre wichtigsten Inhaltsstoffe und ihre gesundheitlichen Wirkungen.

    Um eine Orientierung über die ganze Vegetationsperiode zu ermöglichen, sind die essbaren Wildpflanzen nach Blattformen sortiert - dies erstmals in einer deutschsprachigen Publikation. Eine Erntezeittabelle und ein Verzeichnis mit Namenssynonymen rundet das Werk ab.

    Mit seinem praktischen Taschenformat ist das Buch ein idealer Begleiter für den Naturspaziergang zu den essbaren Wildpflanzen.

     

    Rezessionen

    Faszinierend wie sich der von Unkraut durchzogene Garten oder Wegesrand auf einmal in ein ganzjähriges Buffet verwandeln kann. Sehr überrascht war ich auch von Pflanzen zu lesen von denen mir von Kindheit an immer eingetrichtert wurde, dass sie giftig wären.

    Sehr zu empfehlen für "Survivalisten" oder Leute die gerne mal etwas mittlerweile 'exotisches', nämlich die Pflanzen vor der eigenen Haustüre ausprobieren wollen.

    Gut gegliedert (endlich ein Pflanzenführer der NICHT alphabetisch, sondern nach Blattform sortiert ist) gibt es zu jeder Pflanze die wichtigsten Infos (wann erntbar, welche Teile verwendbar, etc.)auf einen Blick.

    Abgerundet wird das Ganze durch ein kurzes Kapitel über Verwechslungsgefahren mit giftigen Pflanzen sowie einem Index der neben der alphabetischen Suche auch eine Jahrestabelle bietet aus der man ablesen kann wann welche Teile welcher Pflanze geerntet werden können.

    Die Unmengen von Abbildungen und Fotos zu praktisch jeder Pflanze brauche ich ja nicht extra zu erwähnen.

     

    Schon seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit den heimischen Wildkräutern und ihre Verwendung in der Küche.
    Allerdings ist eine genaue Kenntnis der Planzen natürlich notwendig, um folgenschwere Vergiftungen zu vermeiden. Mein Bücherregal zu diesem Thema krankte jedoch daran, dass die Pflanzen entweder nur botanisch dargestellt waren, ohne ihre Verwendung oder ihre Heilwirkung zu beschreiben oder relativ oberflächlich dargestellt waren, während der Schwerpunkt auf den Rezepten lag. Die Suche nach essbaren Wildkräutern wurde deswegen eine eher mühsame Sache, da in zwei Büchern gleichzeitig gesucht und nachgesehen werden musste. "Essbare Wildpflanzen" schuf hier Abhilfe.
    Seitdem ist unser Garten bis in die hinterste Ecke zum "Nutzgarten" geworden und so manches "Unkraut" kommt nicht hoch, weil es vorher bereits in die Salatschüssel oder den Kochtopf gewandert ist.
    Das Buch ist zu einem ständigen Begleiter geworden, mit dem ich mir den Garten immer mehr kulinarisch und auch gesundheitlich erschließen kann.

     

    "Essbare Wildpflanzen" ist das Werk eines Trios von Ingenieuren, die sich im speziellen der Bestimmung und Verwendung von 200 Arten angenommen haben. Ursprünglich sind sie Ingenieure für Landschaftsplanung und -architektur, für Technische Chemie oder Umweltplanung. Aus ihrem langjährigen Interesse heraus und ihrer intensiven Beschäftigung mit essbaren Wildpflanzen ist dieses kenntnisreiche Buch entstanden.
    In einem handlichen Format sind alle wichtigen und häufig vorkommenden essbaren Wildpflanzen beschrieben. Ein klappbarer Einband ermöglicht das "Markieren" der entsprechenden Seite und macht das Buch so zu einem sehr hilfreichen Begleiter für Unterwegs. Die Zeichnungen und Fotos sind sehr detalliert und geben auch die ursprünglichen Farben der Pflanzen wieder. Neben Inhaltsstoffen, Heilwirkungen und Anwendungsmöglichkeiten in der Küche wird auch spezifisch beschrieben, welche Pflanzenteile (Blüten, Wurzeln, Blätter, Stengel,...) wie genutzt werden können. Ansprechend gestaltete Piktogramme und klare Informationsbalken zu jeder Pflanze erleichtern die Zuordnung einzelner Pflanzen.
    Neben den Pflanzenportraits, die den Hauptteil des Buches ausmachen, gibt es Hinweise zu Verwechslungsgefahren und den Pflanzeninhaltsstoffen sowie monatsspezifische Balkendiagramme zur Erntezeit der essbaren Wildpflanzen.
    Das Register der Pflanzen ist ebenso übersichtlich wie auch das Literaturverzeichnis und die Internetquellenangaben.
    Alles in allem ein ungemein ansprechender Ratgeber und Bestimmungshelfer, der hilft, bezüglich essbarer Wildpflanzen so richtig auf den Geschmack zu kommen, also: Guten Appetit!!!

     

     

     

     

    Hallo Mister Gott, hier spricht Anna

    (Taschenbuch)

    von Fynn (Autor), Helga Heller-Neumann (Übersetzer)

    ISBN-10: 3596148030

     

     Wenn Anna einen Grabstein hätte, dann müßte die Inschrift lauten: "Ich bin da!". Denn Anna weiß wer Mr. Gott denn ist und daß er natürlich English spricht. Schon nach den ersten Seiten erliegt der Leser dem Zauber dieses Buches und beginnt zu verstehen was Anna schon längst weiß: was den Unterschied zwischen Tag- und Nachtmenschen ausmacht und wie das alles funktioniert mit der Liebe, dem Lachen aber auch mit der Angst und der Trauer. Anna und Fynn sind ein reales Paar, das in den 30er Jahren in den Docklands gelebt hat. Fynn ist ein irischer Mathematiker, der eines Tages dieses himmmlische Waisenkind findet und bei sich aufnimmt. Anna bricht mit den Dogmen der Kirche und ist sich sicher, daß Gott keinen Hintern hat und sie weiß, daß ihr Freund Mr. Gott in einem Himmel lebt. Trotz der kurzen Zeit, die Anna in unserer Welt verbringt schafft es die kleine Philosophin nicht nur falsche Gefühle aus dem Handgelenk heraus aufzudecken sondern auch Mißmut und Unzufriedenheit auf ihre ganz eigene Art zu bekämpfen. Anna bringt den Menschen das Lächeln wieder. Wenn jeder von uns ein wenig Anna in sich aufnimmt, dann sieht diese Welt besser aus. Ich bin mir jedenfalls sicher, daß Mr. Gott und Anna irgendwo nebeneinander sitzen und lachen.

     

     

     

    Kindliche Naivität, Schlichtheit der Sprache und das Aufstellen gänzlich antirationaler Thesen,- so mancher Kritiker hat zweifellos richtig bemerkt, dass dies die Attribute sind, die "Hallo, Mister Gott, hier spricht Anna" kennzeichnen und treffend beschreiben könnten. Was ihnen jedoch entgangen sein muss, ist der unfassbare Charme, den das Buch gerade als Synthese jener Aspekte entfaltet, die Liebenswürdigkeit hinter der Kindlichkeit und Naivität.
    Eine Geschichte von sondersamer Sensibilität und Wärme ist es, die Fynn uns hier erzählt,- ein kleines Mädchen ist es, das den Leser faszinieren muss, das Freundlichkeit und Warmherzigkeit predigt. "Das Lächeln, das du aussendest, kehrt zu dir zurück." Dies könnte eine der Botschaften Annas sein. Oder:" Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde sehen."
    Kritik auf Basis eines immanenten Antirationalismus, die mancher anbringt, ist sicher unzulässig. Wir reden hier ja nicht von Goethe oder Schiller, die es zu deuten und bewerten gilt.
    "Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht.", sagte einst Moliere. Und wer sein Kinderherz noch nicht verloren hat, der wird der kleinen Anna und ihrem (und unserem) Mister Gott einen zweifelsohne hohen Wert zusprechen,- der wird es lieben, jenes Büchlein. Denn.....

     

     

     

    Status: Nicht existent: Antigravitation im Einsatz:

    Weltraumverteidigung - Tarnkappentechnologie

    - Mind Control (Broschiert)

    von Grazyna Fosar (Autor), Franz Bludorf (Autor)

    ISBN-10: 3895393886

    Kurzbeschreibung
    Das Wissen über Antigravitation hat in unserer Realität den Status "Nicht existent". Warum? Es erlaubt, vieles möglich zu machen, was angeblich nicht möglich ist:

    * Sie ist die perfekte Tarnkappentechnologie
    * Die Geheimbasen NORTH WEST CAPE und PINE GAP in Australien - aktiv in der Weltraumverteidigung
    * Kosmische Kommunikation durch hexagonale Antennenfelder
    * Abschirmung gegen Waffensysteme jeder Art
    * Zugang zu fast unerschöpflichen Energieressourcen, die uns von Kernkraft und fossilen Brennstoffen unabhängig machen könnten
    * Offensiver und defensiver Einsatz gegen extraterrestrische, interdimensionale und militärische Flugobjekte

    Wer über solches Wissen verfügt, will es nicht mit anderen teilen. Er kann sich dann für den Rest der Welt unangreifbar machen.
    Neue Fakten aus den USA, Australien, Großbritannien und Rußland.
    Die Entwicklung futuristischer Weltraumwaffensysteme erfordert daher eine Doppelstrategie aus strikter Geheimhaltung - selbst vor den eigenen Verbündeten - und dem Aufbau neuer Feindbilder. Man erzeugt eine Dramaturgie der Angst vor einer Bedrohung der Erde aus dem Weltall.

    * Strategische Koordination: Die "Agency"
    * Status: Nicht existent!
    * Rang: Selbst für Mr. President unangreifbar

    Erstmals in deutscher Sprache dokumentiert: Die US-Studie zur Weltraumverteidigung und die ehemals streng geheime ("Eyes Only") Studie des britischen Militärgeheimdienstes DI55: "Unidentified Aerial Phenomena in the UK Air Defence Region" ("Unidentifizierte Luftphänomene im Luftverteidigungsraum des Vereinigten Königreichs").
    Sensationelle Satellitenaufnahmen!

     

     

    Rezensionen

     

    Den Autoren ist ein wirklich spektakuläres Buch gelungen, das in jeder Hinsicht überrascht. Ausgangspunkt ist die Entdeckung seltsamer Militäranlagen, deren wahrer Zweck natürlich geheimgehalten wird. Doch die Autoren gaben sich nicht damit zufrieden. Statt dessen begannen sie anhand der Form eines rätselhaften sechseckigen Antennenfeldes weiter zu recherchieren, stießen auf Patentschriften und wissenschaftliche Publikationen. Am Ende blieb - für jeden Leser nachvollziehbar - nur die Schlußfolgerung übrig, daß es sich um ein supergeheimes Projekt zur Weltraumverteidigung handeln mußte.
    Egal, ob der Leser an die Existenz von Extraterrestriern glaubt oder nicht, er muß zur Kenntnis nehmen, daß amerikanische Militärkreise an sie glauben und dementsprechend Verteidigungsmaßnahmen ín Angriff genommen haben.
    Schritt für Schritt stießen die Autoren auf mehr und mehr Informationen, die das Puzzle vervollständigten, darunter militärische Studien, die in ihren Aussagen unmißverständlich sind. Zivile Wissenschaftler wurden mundtot gemacht oder vereinnahmt. Neue Technologien auf der Basis der Antigravitation wurden entwickelt, die geradezu Phantastisches ermöglichen - totale Unsichtbarkeit (Tarnkappentechnologie), Antriebssysteme für Flugobjekte, Anzapfen freier Energien des Kosmos.
    Für mich war dieses Buch einmalig spannend. Ich konnte nicht anders, als es in einem Zug auszulesen.

     

     

     

     

    Status: Nicht existent... ein Buch, das jeden interessierten Leser mit schier unglaublichen Fakten konfrontiert und bis zur letzten Seite nicht nur spannend ist, sondern auch wachrüttelt.
    Die Autoren Fosar und Bludorf gehen mit der gewohnt professionellen Weise aktuellen Fragen über das Wirken der Großmächte nach, allen voran die USA. Was ist dran an den Srategien der Weltraumverteidigung? Wer soll eigentlich vor wem oder was verteidigt werden? Wie weit ist die geheime Antigravitaionsforschung der Militärs tatsächlich? Welche Herkunft haben die ständig gesichteten, unbekannten Flugobjekte wirklich: Extraterrestrisch, interdimensional oder militärisch? Was verbrigt sich hinter den geheimen Militäranlagen in Australien?
    Diese und viele weitere, notwendige Fragen, die uns alle angehen, haben die beiden Autoren gekonnt analytisch zu einem verständlichen, faszinierenden Gesamtkonzept verflechtet, das uns im Ansatz die Machenschaften der Geheimdienste oder gar einer Organisation zeigt, die für den unbescholtenen Normalbürger wohl immer im Verborgenen bleiben wird.
    Fosar und Bludorf stoßen dabei in ein Wespennest an Merkwürdigkeiten, weisen u.a. nach, dass Antigravitation bereits im Einsatz ist und geheime Militärbasen aktive Weltraumverteidigung praktizieren. Das, worin wir alle nicht involviert sind, nennen sie passenderweise das Wissen außerhalb der BOX. Anhand zahreicher Beispiele zeigt das Autoren-Duo, dass es vieles zwischen Himmel und Erde gibt, das außerhalb der BOX und somit unserer begrenzten Realität, längst angewandte Realität ist.
    Das Buch ist in jedem Fall für den fortgeschrittenen Leser geeignet, der sich zumindest schon im Ansatz mit dieser Materie befaßt hat. Ein faszinierendes Buch, das man nicht mehr so schnell aus der Hand legt.

     

     

     

     

    Mieses Karma (Broschiert)

    von David Safier (Autor)

    ISBN-13: 978-3499244551

     

     

    Kurzbeschreibung


    Die Moderatorin Kim Lange erlebt einen Tag des Triumphes: Sie gewinnt den Deutschen Fernsehpreis. Schade eigentlich, dass sie noch am selben Abend von den Trümmern einer herabstürzenden russischen Raumstation erschlagen wird. Im Jenseits erfährt sie, dass sie in ihrem Leben viel zu viel mieses Karma gesammelt hat - und bekommt prompt die Rechnung präsentiert. Kim findet sich in einem Erdloch wieder, hat zwei Fühler, sechs Beine und einen überproportional großen Hinterleib: Sie ist eine Ameise! Kim hat wenig Lust, fortan Kuchenkrümel durch die Gegend zu schleppen. Außerdem kann sie nicht zulassen, dass ihr Mann sich mit einer Neuen tröstet. Doch als Ameise ist sie machtlos. Es gibt nur einen Ausweg: Gutes Karma muss her, damit es auf der Reinkarnationsleiter wieder aufwärts geht!

     

     

    Der Healing Code:

     Die 6-Minuten-Heilmethode

    [Taschenbuch]
    Alex Loyd (Autor), Ben Johnson (Autor),

    Barbara Imgrund (Übersetzer)

     

     

    Kurzbeschreibung

    1.März 2012

     In nur sechs Minuten zur Heilung – was unmöglich erscheint,

    haben Alex Loyd und Ben Johnson geschafft. Ihre Methode half Alex Loyds
    Frau, ihre Depression zu überwinden, und Johnson befreite sich von ALS,

    einer Krankheit, die eigentlich unheilbar ist. In ihrem Buch
    schildern sie weitere sensationelle Heilungsergebnisse,

    doch wirklich frappierend ist die Einfachheit dieser Methode: Man führt zweimal
    pro Tag eine Folge von vier Handpositionen aus, was gerade mal sechs Minuten dauert –

    das schafft jeder. Und die Ergebnisse sind
    einfach überwältigend! «Dr. Alex Loyd hat die ultimative Heilmethode entwickelt –

     sie ist revolutionär. Der einfachste Weg, gesund zu
    werden und es zu bleiben.» Marc Victor Hansen, Autor von Hühnersuppe für die Seele...

     

     

     

     

    Rezessionen

     

    Gestern erwähnte ein Freund von mir aus Australien bei unserer Skype-Unterhaltung
    das Buch: the healing code,...
    Aus gegebenem Anlass bestellte ich das Buch sofort und da ich so ungeduldig war
    bin ich dann gleich auf Youtube auf Suche gegangen um mehr Information zu
    erhalten. Die Positionen wo man die Hände plazieren muss sind einfach
    nachzuvollziehen. Nach der 6 minütigen Anwendung spürte ich sofort eine positive
    Veränderung. Diese Technik heilt die Ursache von Stress direkt an der Quelle erfuhr
    ich und genau so fühlte ich mich auch nach meiner kurzen
    Selbstbehandlung,...DEUTLICH entspannter, leichter, gelöster, unbelasteter, freier.
    So als wäre ein innerer Druck gewichen. Ich arbeite selbst im Wellness-Bereich und
    habe jahrelange Erfahrung mit Massage,Reiki,Meditation,EFT usw. Diese Technik die
    scheint es wirklich in sich zu haben. Das Buch kommt zwar erst morgen aber durch
    die einfache Anwendung konnte ich heute schon die Wirkung selbst erleben, dafür
    gibts dann auch jetzt schon 5 Sterne. Ich freu mich jetzt schon darauf tiefer in die
    Materie einzusteigen,...
    3 Wochen später:... phänomenal,...nach Allem was ich bereits ausprobiert habe sind
    die Healing Codes, für die Selbstanwendung DAS Werkzeug schlechthin. Ich konnte
    massive engergetische Blockaden damit in kurzer Zeit auflösen. Die Wirkung ist
    subtil und doch kraftvoll,..ich bin einfach nur erstaunt wie einfach das geht:
    1. Gebet um das Problem formulieren
    2. Healing Codes mit den Handpostionen anwenden.
    3. Dabei positive Affirmationen (innerlich) aufsagen,..und bitte auch fühlen.
    4. Der Wirkung nachspüren,...fertig.
    Einfacher geht es nicht,....!!

     

     

     

     

    Ich habe das Buch vor einem Jahr in der englischen Originalfassung gelesen und war
    begeistert. Der Schreibstil von Dr. Alex Loyd ist brillant, denn er besitzt ein großes
    Talent darin, Sachverhalte einfach auf den Punkt zu bringen. Wer sich für
    energetische Heilmethoden interessiert, der sollte sich dieses Buch auf jeden Fall
    zulegen, denn es ist nicht teuer, und die Inhalte sind interessant und regen zum
    Nachdenken an. Man sollte auch die Übungen eine Zeitlang durchführen, um zu
    sehen, ob man damit eine Verbesserung in seinem Leben erzielen kann. Man sollte
    nur nicht die folgenden zwei Fehler machen:
    a) Zu glauben, daß die Healing-Codes alle Probleme lösen können. Das können sie
    nämlich nicht.
    b) Zuviel Geld in die weiteren Produkte von Dr. Alex Loyd investieren, denn diese
    Produkte sind sehr teuer.
    Ich habe einige weitere Produkte von Dr. Loyd gekauft. Die Tutorials zu den Healing
    Codes und den Q-Codes waren ebenso genial geschrieben wie vorliegendes Buch.
    Danach habe ich in einem Anflug von Leichtsinn den LT3-Kurs gemacht, und der war
    einfach zu teuer und zu wenig ergiebig, denn das Wundermittel, als das er
    angepriesen wird, ist er nicht.
    Dieses Buch würde ich rückwirkend betrachtet jedoch immer wieder kaufen, denn es

    ist günstig, macht Spaß zu lesen und enthält einige sehr aufschlußreiche
    Informationen über die energetische Heilung. Den LT3-Kurs kann ich jedoch nicht
    wirklich empfehlen.

     

     

     

     

     

    Ich erlebe den Healing Code als ein wertvolles Werkzeug. Ich habe bereits zahlreiche
    Klopfmethoden (EFT, MET, Dynamind etc.) kennen gelernt und bin froh, nun eine
    Methode mit Haltepositionen gefunden zu haben. Einleuchtend ist es, dass die
    Autoren den HC mit einem Gebet verbinden. Ich bin dankbar, dass ich dieses kleine
    und zudem preisgünstige Büchlein - eher durch zufall - entdeckt habe. Es gibt eine
    interessante Parallele zwischen dem HC und Ho'oponopono: Diese liegt darin, dass
    es wertvoll ist, emotionale Memories zu löschen. Bevor ich morgens meditiere,
    wende ich den HC an und bitte darum, dass alle emotionalen Memories gelöscht
    werden, welche meine Meditation behindern - mit guten Erfahrungen. Das Buch zeigt
    sehr anschaulich, wie stark emotionaler Stress uns beeinträchtigen kann, ja dass er
    die Wurzel von Krankheit und Unfrieden ist und wie wir ihn löschen können. Ich kann
    dieses Buch nur weiter empfehlen.

     

     

     

     

     

     

     

    Die gute Kraft- Das Seminar zum Lesen:

    Wie Sie zu Gesundheit, Erfolg, Wohlstand,

    Glück und innerem Frieden finden und lernen, sich selbst zu mögen'

    Mehr Informationen über mein neues Buch, das ab dem 10.November 2008 ausgelierfet wird,

    finden Sie auf meiner neu gestalteten Homepage. Einfach den Link anklicken: http://www.rainbowsun.net/html/mein_neues_buch.html

    Da gibt es auch eine Lesenprobe und das Inhaltsverzeichnis.

    Reinschauen lohnt sich! Die Homepage ist sehr informativ geworden.

    Dort können sie das Buch auch gleich bestellen.



    Kennen Sie das? Man bemüht sich darum, seine Stimmung möglichst oft 'hoch' zu halten und sich ein gutes Gefühl zu machen. Und manchmal kommt es, das Hochgefühl. Man fühlt sich richtig gut, hat das Gefühl alles anpacken zu können und alles zu schaffen. Meist hält dieses Gefühl 2 oder 3 Tage und dann..... na ja, dann gibt es wieder das altbekannte 'Grummelgefühl', man wird wieder traurig oder deprimiert oder... oder.....

    Ihre Gedanken erschaffen Realität (das ist für 'Eingeweihte' schon fast ein 'alter Hut'). Das klappt auch gut, wenn man es ein paar Mal probiert hat. Man kann sehr leicht einen Parkplatz manifestieren oder die freie Kasse im Supermarkt oder, wenn man da schon etwas geübt hat, klappt es auch mit dem Sonnenschein am Sonntag. Die 'Kleinigkeiten' erschafft der menschliche Geist problemlos. Aber gehen Sie Ihre Gesundheit an oder die Million auf den Konto oder die erfüllte Beziehung. Da kommt es einem manchmal vor, als wäre der erschaffende, menschliche Geist nicht wirklich anwesend. Irgendwie funktioniert das einfach nicht so, wie man das gerne hätte.

    Dabei ist es im Prinzip sehr einfach Realität zu erschaffen. Sie müssen nur Ihre Aufmerksamkeit auf etwas richten, das Sie wollen und sich von nichts mehr ablenken lassen. So einfach ist das! Im Prinzip.... Für die meisten Menschen sieht die Realität doch eher so aus, dass man immer wieder in alte, emotionale Kreisläufe' eintaucht und die Aufmerksamkeit überall hinwandert. Sie bleibt nur nicht dort, wo sie bleiben sollte, damit endlich die langersehnte Gesundheit, das Geld auf dem Konto, die erfüllte Beziehung oder was auch immer ins Leben tritt.

    Tatsache ist, dass man durch einen vollkommen banalen und einfachen Lernprozess im Leben lernt, sich selbst in der Erfüllung seiner Herzenswünsche und -bedürfnisse zu 'sabotieren'. Die eigene Psyche und die körpereigene Biochemie machen einem oft genug einen Strich durch die (gewünschte) Rechnung.

    Mein neues Buch zeigt Ihnen auf 244 Seiten in 18 Lektionen mit 19 Übungen, wo Sie sich selbst sabotieren und wie Sie einfach und rasch Ihren Geist soweit trainieren können, das er Ihre Manifestionsprozesse unterstützt. Sie werden ein neues, gutes Gefühl für sich selbst und für Ihr Leben bekommen.

    Sie sind ein schöpferisches Wesen. Mit Ihrer Schaffenskraft dürfen Sie alles tun. Sie dürfen diese gute Kraft sogar gegen sich selbst richten und sich durch Krankheit, Stress, Angst und Unglück selbst schaden. Sie dürfen das! Niemand und nichts wird Sie davon abhalten. Das Universum (oder das Quantenfeld) unterscheidet nicht zwischen gut und schlecht. Wir Menschen tun das. Aber so, wie Sie sich selbst schaden können (auch wenn Sie das in Wahrheit gar nicht wollen) können Sie die gleiche Schöpferkraft auch FÜR sich selbst einsetzen und sich Glück, Zufriedenheit, Überfluß, Gesundheit und Freude in Ihr Leben holen.

    SIE entscheiden das. In jeder Sekunde Ihres Lebens! Mein neues Buch zeigt Ihnen, wie einfach das funktioniert. Sie können das! WEnn Sie es wollen! Wofür entscheiden Sie sich?

    Schauen Sie einfach mal auf meine Homepage und lassen Sie dort die Texte für unsere neue Zeit einfach einmal auf sich wirken.

    Nun möchte ich Sie noch um etwas bitten: Ich bringe das Buch im Eigenverlag heraus. Von der Idee, bis zum Druck habe ich alles in Eigenregie gemacht. Ich habe wirklich keine Ahnung, wie man ein gutes Buch verkaufen kann, weil ich so etwas noch nie gemacht habe. Das ist eine volkommen neue Herausforderung für mich. Ich möchte das Buch jedoch vorerst keinem Verlag geben und mich selbst dafür engagieren, weil diese Informationen für die nächste Zeit wichtig sind. Das 'Semianr zum lesen' soll nicht irgendwo 'verstauben'

    Meine Bitte an Sie: Helfen Sie mir etwas, indem Sie diese Info einfach an ein paar Ihrer Freunde und Bekannten weiterleiten. So können sie mich dabei unterstützen, wichtige Informationen für die neue Zeit weiterzuverbreiten. Danke!

    Ich wünsche Ihnen und Ihren Lieben eine wunder-volle Zeit und viel Sonne im Herzen

    Dieter Schwickart

     

     

     

     

    Das Geheimnis des Herzmagneten

    (Gebundene Ausgabe)

    von Ruediger Schache (Autor)

    ISBN-10: 3485011495

     

     

    Kurzbeschreibung
    Die Liebe folgt den Gesetzen des Universums. Und das Herz ist wie ein Magnet, der Menschen und Situationen anzieht oder abstößt. Entdecken Sie das Geheimnis der Anziehung in Beziehungen und lebensprägenden Ereignissen! Das Geheimnis des Herzmagneten entschlüsselt sich in zehn Schritten. Jeder einzelne enthält eine uralte Erkenntnis, die Verstehen, Liebe, Selbstliebe und erfüllende Beziehungen fördert. Denn nichts im Leben geschieht durch Zufall. Wer tief in das Geheimnis eindringt, lernt, selbst zu bestimmen, was kommen und was fernbleiben soll. Er handelt mit einem neuen Bewusstsein und zieht die Menschen an, die er sich ersehnt.


    Die meisten Menschen tragen ähnliche Sehnsüchte und Fragen in sich. Sie suchen nach einem sinnvollen und erfüllenden Leben. Sie wollen verstehen, lernen und wachsen. Sie suchen nach funktionierenden Antworten auf Fragen, die ihr Lebensweg ihnen stellt. Vor allem aber wollen sie dauerhaft lieben und geliebt werden. Oft scheint es jedoch, als würden sich genau diese Bedürfnisse immer schwerer zu erfüllen, je mehr man sie sich wünscht. Das „Geheimnis des Herzmagneten“ enthüllt dem Leser das Wissen um die mysteriöse Kraft von Ausstrahlung und Anziehung, die in uns allen wirkt und unser Leben bestimmt, mit besonderem Focus auf Liebe und Beziehungen. Begleitet von einer Vielzahl realer Fallgeschichten und praktischer Anleitungen enthüllt Ruediger Schache die Essenz dieses umfassenden Wissens in zehn Geheimnissen. Jedes Geheimnis birgt eine uralte Erkenntnis. Wer sich auf sie einlässt, handelt mit einem neuen Bewusstsein und zieht die Menschen an, die er sich ersehnt.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Die Kammer des Wissens (Broschiert)
    von
    Ella Kensington (Autor)

     

    ISBN-13: 978-3980783606

     

     

     

    Der Autor gibt eine große Menge an Erfahrung preis, die er mit diesem Thema gemacht hat. Es ist eine Anleitung, wie man vollständig glücklich wird, und welche kleine Stolperfallen man auf dem Weg dorthin begegnet und wie man diese lösen kann. Diese Darstellung ist gegenüber den Erzählungen von Bärbel Mohr sehr detailliert und sehr genau. Er stellt ein Thema, bei dem es viel um Gefühle geht, verstandesmäßig dar. Für mich persönlich ist dieses Buch das interessanteste seiner Art, da sehr detailliert und genau verständlich erklärt was Sache ist. Wer sich wirklich ernsthaft mit diesem Thema auseinandersetzen will, kommt an einem Buch aus dieser Reihe nicht vorbei.

    Wer es in Erwägung zieht, dass das Leben vollständig von Glück erfüllt sein könnte, hat hier die Anleitung gefunden.

    Die Suche ist zu Ende und das Ziel ("Glücklich-Sein") ist erreicht.

    Wer nach diesem Buch nicht glaubt, dass er alles im Leben erreichbar ist, der ist selbst schuld.

     

     

     

     

    Gesichtlesen - Zeig's mir!:

    Die versteckten Botschaften von Fingern und Händen

    Taschenbuch – 11. Dezember 2015

     

    ISBN-13: 978-3843412056

     

     

     

     

     

    Bei der ersten Begegnung blicken wir einander zunächst in die Augen. Während Männer anschließend die Figur begutachten, schauen Frauen auf die Hände. Doch wer hat das Wesentliche im Blick? Die Antwort liegt wortwörtlich auf der Hand, denn diese verrät uns so einiges! In der Form und den Bewegungen der Hände verstecken sich Hinweise auf den Charakter, die Emotionen und die Schaffenskraft eines Menschen. Der erfahrene Gesichtleser Eric Standop erklärt uns, wie wir diese versteckten Botschaften verstehen können. Neben der Deutung äußerer Merkmale wie der Handform oder der Fingerlänge und -dicke geht er auch auf Hand- und Fingergesten im Alltag ein: Was sagen uns Finger, die eine Tasse fest umschließen, die hektisch auf dem Smartphone tippen oder kräftig den Fahrstuhlknopf drücken? In diesem Buch bekommen wir das geballte Wissen zu Gesten, Fingern und Händen!

     

     

    Rezessionen

     

    Und wieder schenkt uns Eric Standop unzählige Brücken zu Mitmenschen, die helfen, achtsam und mit Verständnis sein Gegenüber wahrzunehmen. Das Buch lässt einen manchmal "ertappt" lächeln, verstehend aufmerken, Situationen entschlüsseln. Für all diejenigen, die mit Menschen zu tun haben und sich wünschen, unter die Oberfläche schauen zu können.... Ob im Businessleben oder im privaten Umfeld - seine Tips und Brücken sind überall gültig und einsetzbar - und so leicht erklärt, dass jeder darauf zurückgreifen kann....

     

     

     

     

     

    Es ist schön zu lesen welche Informationen die Hände geben oder vielleicht verraten :-) Wer sich für Menschen interessiert und mehr sehen will, kann mit diesem Buch so einiges erfahren. Es ist sehr spannend zu sehen wie Menschen in den einzelnen Situationen die Tassen halten. Das Buch ist sehr gut beschrieben und es macht Spaß anhand der Bilder sich in diese Materie einzuarbeiten. Ich freue mich dieses Buch erworben zu haben und kann es allen wärmstens empfehlen.

     

     

     

     

     

    Das neue Buch von Eric Standop ist ein Hingucker, was Gesten, und Botschaften von Fingern und Händen betrifft. Neben eindrücklichen Infos zu verschiedenen Handformen und deren unterstützende Aussagekraft für das Wesen und die Herangehensweise von Menschen gefällt es mir besonders gut eine Erklärung dazu zu erhalten, was Finger im Alltag über unsere aktuellen Gefühle und Bestrebungen aussagen. Dies wird anschaulich an Bildern und Beispielen beschrieben auf welche Art und mit welchem Finger, der Fahrstuhlknopf gedrückt wird oder wie das Gegenüber seine Tasse hält (und vieles Weitere). Es passt einfach und wird wieder klar, wie das Wissen des Buches unser Bauchgefühl endlich in Worte fasst. TOLL und absolut empfehlenswert!!!

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Das Tiroler Zahlenrad:

    Das Geheimnis unserer Geburtszahlen

    (Gebundene Ausgabe)
    von Thomas Poppe (Autor),

    Johanna Paungger (Autor)
     

    ISBN-10: 3833810955

     

     

    Kurzbeschreibung
    Johanna Paungger und ihr Mann Thomas Poppe haben sich einen Namen gemacht, weil sie das fast verloren gegangene Wissen von der Kraft des Mondes wieder lebendig werden ließen. Mit diesem Buch heben sie einen weiteren, verschollenen Schatz der Tradition ihrer Heimat: das Tiroler Zahlenrad - ein Wissen, von dem heute kaum jemand mehr spricht, das den Bauern aber über Jahrhunderte geholfen hat, die Menschen in ihrer Familie und Nachbarschaft besser einzuschätzen.
    Die Methode ist denkbar einfach: Jede unserer Geburtszahlen ist Ausdruck von Anlagen und Talenten, wie handwerkliche Fertigkeit, Geschäftssinn, die soziale Ader etc. Durch die Kombinationen der verschiedenen Zahlen lässt sich ein Bild vom ganzen Menschen zusammenfügen - mit verblüffenden Ergebnissen.
    Das Buch eröffnet uns ganz neue Einsichten über uns selbst und die Menschen um uns. Vielen hat dieses Wissen schon geholfen, kleine oder größere Änderungen am eigenen Leben vorzunehmen und einfach glücklicher zu werden.

     

     

    Rezessionen

    ...sieh das Gute liegt so nah! In diesem Fall das Tiroler Zahlenrad

    von Johanna Paungger und Thomas Poppe.

    Wie in ihren anderen Büchern vermitteln die Beiden ein sehr altes Wissen, mit spielerischen Leichtigkeit und dem unverwechselbar persönlichen Stil, der auch dieses Buch wieder zu einer gelungenen Lektüre macht.
    Nach einer kurzen Einleitung, werden uns die einzelnen Geburtszahlen und ihre spezifischen Eigenschaften erläutert. Der Wiedererkennungswert dabei, ist einfach unglaublich.

    Aber es kommt noch besser !

    Der dritte Teil beschäftigt sich mit den verschiedenen Kombinationen der Geburtszahlen, und das ist derart treffend und aufschlußreich, da kommt man aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Angeborene Talente und Fähigkeiten werden aufgezeigt und wie sich das Fehlen oder Ausleben dieser, auf unser jetziges Leben auswirkt.
    Farben spielen dabei auch eine sehr große Rolle - der nächste Punkt wo man den Spiegel vorgehalten bekommt. Wenn man bestimmte Farben bevorzugt, während andere komplett abgelehnt werden, da zeigt sich schon wie man seine Zahlen auslebt oder ignoriert.
    Bsonders faszinierend finde ich die Tatsache, das dieses Wissen aus unserem Kulturkreis stammt und ganz leicht angewandt werden kann.
    Alles in allem ein sehr gelungenes Buch, und ein wahres Schatzkästchen zur Weiterentwicklung der Persönlichkeit und zur richtigen Förderung unserer Kinder.

     

     

     

     

    Ich persönlich bin meilenweit entfernt von esoterischem oder gar Aberglauben. Aber auf einer Veranstaltung des Autoren-Duos wurde ich dann doch sehr neugierig und habe mir sogleich das Buch zugelegt.
    Und siehe da! Alle Geburtsdaten von Freunden und Familienmitgliedern, die ich anhand des Tiroler Zahlenrades beleuchtet und "analysiert" habe, stimmen mit den beschriebenen Charakterzügen zu fast 100 Prozent überein. Irgendwie erschreckend, aber doch faszinierend. Nicht umsonst benutzen auch heute noch die Tiroler Bauern ihr altbewährtes Wissen.
    Merke also: nicht nur, was man mit bloßem Auge sieht, ist wert, daran zu glauben.
    Ich kann jedenfalls voller Überzeugung sagen, dass die spannende Vermittlung

    von altem Wissen den beiden Autoren überzeugend gelungen ist.

     

     

     

     

     

     

     

     

    Elf Minuten (Taschenbuch)
    von
    Paulo Coelho (Autor)

    ISBN-10: 3257234449

     

     

    Kurzbeschreibung
    Maria, eine junge Frau aus dem brasiliansichen Hinterland, träumt von Abenteuern, fernen Ländern und von der großen Liebe. Momentan aber ist sie gezwungen, ihren Lebensunterhalt als Tänzerin und "Sexarbeiterin" in einem Nachtclub in Rio de Janeiro zu bestreiten. Sie tut es ohne Scham, denn schließlich ist ihr Herz nicht dabei, und sie hat sich geschworen, sich nicht zu verlieben. Doch dann trifft sie jemanden, der ihre Gefühle durcheinander bringt, weil er zu ihr in einer neuen, ungewohnten Sprache spricht - der Sprache der Seele ... "Coelho erzählt von den elementaren Erfahrungen, und die Leser erkennen sich darin wieder: mit ihren Schwächen und Ängsten ebenso wie mit ihren Sehnsüchten und Träumen."

     

     

     

     

    Rezession

    Zu erst benötigt man bei Paulo Cohelo eine gewisse spirituelle Grundhaltung um den tieferen Sinn seiner Storys zu verstehen.Ziemlich viele Kritiker leben in unserer materialisitischen Welt und befreien sich nicht daraus wie eben Paolo C. Wer 11 minuten mit einer sensiblen Ader liest, sich die Erkenntnisse auf sein eigenes Leben projeziert, der macht in der Tat erstaunliche Entdeckungen. Außerdem hilft es in der Realität weiter. Eine der Haupterkenntnisse für mich ist, daß Niemand Niemanden besitzt. Wieviele Beziehungen gehen kaputt weil unentwegt Besitzansprüche von den Partnern angemeldet werden?? Ich habe mich daruf eingelassen, mir die Entscheidenen Stellen notiert und halte sie mir täglich vor Augen. Damit wird auch meine Seele wieder ruhiger in unserer schnellen oberflächlichen Welt. Ich wünsche das es Ihnen eben so ergeht. Gehen Sie offenen Herzens und mit Ihrer Seele an das Lesen und sie werden gleiches feststellen.

     

     

     

     

     

     

    Die Kunst des Liebens

    (Broschiert)
    von
    Erich Fromm (Autor)

     

    ISBN-10: 3548367844

     

     

     

    Erich Fromm räumt in diesem Buch mit vielen Vorurteilen, die sich Menschen über die Liebe machen auf und führt auf, wie ein wahrhaft liebender Mensch aussieht.
    Er definiert die Liebe als etwas Aktives, als einen Charakterzug, etwas das reift, und nicht als etwas, das einem in den Schoß fällt und nichts dafür getan werden muss.

     

    50 Jahre nach seinem Erscheinen hat die Kernaussage des Buchs von Erich Fromm nichts an seiner Aktualität verloren, ja vielleicht hat sie sogar gewonnen. Im Kern zeigt Erich Fromm einige typische Verwechslungen im Hinblick auf die Liebe auf.

    Erstens sehen die meisten Menschen das Problem der Liebe darin, selbst geliebt zu werden statt zu lieben. Dementsprechend sind die häufigsten Tätigkeiten, um Liebe zu gewinnen, die, die geeignet sind, die eigene Attraktivität zu steigern, um so mehr geliebt zu werden.

    Zweitens erscheint Liebe fälschlich als etwas, das einem widerfährt. Liebe bezieht sich dann auf ein Objekt, nicht auf eine Fähigkeit. Es geht fälschlich um das eigene Bauchgefühl, nicht um den Willen und die Entscheidung zur Liebe.

    Drittens wird meist der Zustand des Verliebtseins mit lieben verwechselt. Weswegen man sich eben kurzerhand neu verliebt, wenn sich der erstere Zustand ändert. Natürlich in jemand anderen... ;-)

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Sex und andere Peinlichkeiten


    Autorin: Janine Wilk
    ISBN: 3-938882-10-7
    Seiten: ca. 200

     

    Klar, Sie als praktizierender Profi wissen natürlich alles über Sex.

    Aber wissen Sie eigentlich, warum Männer tatsächlich

    länger leben, wenn sie täglich "Titten gucken"?

    Was macht man wohl, wenn man sich bei der Intimrasur

    in sein "bestes Teil" geschnitten hat?

    Haben Sie sich schon einmal gefragt,

    warum Frauentoiletten so oft verschmutzt sind?

    Was passiert eigentlich bei diesen ominösen Frauenabenden?

    Und wie lautet wohl das weibliche Äquivalent für "wichsen"? ...


    Dies alles können Sie in "Sex und andere Peinlichkeiten" erfahren!
     


    Was macht eine Frau, wenn sie sich

    bei der Intimrasur in ihr bestes Teil geschnitten hat?

    Was passiert eigentlich bei diesen ominösen Frauenabenden?

    Und was geht im Innern einer Frau vor, die unter schrecklichen Blähungen leidet, jedoch unbedingt einen guten Eindruck auf den neuen Freund machen möchte? Diesen und weiteren Fragen geht Autorin Janine Wilk in ihrem satirischen Roman

    „Sex und andere Peinlichkeiten“ auf den Grund.



    Die fiktive Ich-Erzählerin Nina König nimmt den Leser mit in die Welt

    der Frauen und lüftet dabei auch so manches weibliches Geheimnis.

    Ein Befreiungsschlag für Frauen, ein Aha-Erlebnis nach dem anderen für Männer.

    Nina gerät immer wieder in unmögliche und für sie peinliche Situationen, beispielsweise als sie die Tipps eines Sexratgebers versucht in

    die Tat umzusetzen oder den Frauenarzt missversteht. Ihre Freundinnen

    Miriam, die alleinstehende Karrierefrau, und Pepper, die lesbisch ist,

    runden das Geschehen ab. Dabei geht die Autorin auch solchen Fragen nach,

    was eigentlich passiert, wenn sich eine Frau bei der Intimrasur

    in ihr „bestes Teil“ geschnitten hat und warum Männer tatsächlich länger leben,

    wenn sie täglich nackte Brüste ansehen dürfen.



    Janine Wilk hat das Kunststück fertig gebracht Tabuthemen anzusprechen und humorvoll zu verarbeiten ohne frivol zu werden. Obwohl „Sex und andere Peinlichkeiten“ ein satirischer Roman und kein Ratgeber ist, vermag das Buch mehr Einsichten zu gewähren, um Frauen und deren Verhalten besser verstehen zu können, als so manch ein ernst gemeinter Ratgeber. Daher ist die Lektüre auch für Männer interessant. Wer einmal wieder richtig lachen möchte, liegt ebenfalls richtig.



    „Zum Zusammentragen derlei peinlicher Situationen und da man schlecht

     grundsätzlich von sich auf andere schließen kann,

    habe ich im Vorfeld für dieses Buch einige Frauen und Männer interviewt.

    Meine Art von Satire funktioniert hauptsächlich dadurch,

    dass sich der Leser in den überspitzt dargestellten Situationen wiedererkennt,

    deshalb waren diese Interviews für mich von großem Nutzen.

    Mein Ziel war es, dass sich jeder, mich eingeschlossen,

    in diesem Buch wiederfindet und darüber lachen kann.“, erklärt

    die Autorin auf die Frage, inwieweit persönliche Erlebnisse

    in das Werk mit eingeflossen sind
     

     

     

     

     

    Der Pfad des friedvollen Kriegers:

    Das Buch, das Leben verändert
    von Dan Millman (Autor)

     

    ISBN-13: 978-3453702400
     

     

     

     

    Merry Meet
    es gibt viele spirituelle Lehrbücher und die Meisten ähneln sich im Kern und der Aussage. Davon ist auch Dan Millmans Buch nicht ausgenommen. Man sollte jedoch bedenken, dass dieses Werk über 20 Jahre auf dem Buckel hat und inzwischen viele ähnliche Themenbücher auf dem Markt sind, ja seither den Markt sogar überschwemmen. Was unterscheidet diesen Bestseller nun von anderen Büchern ala Eckhart Tolle, N.D.Walsch und Co? Der Romanstil! Verpackt in eine autobiographische Geschichte, die Humor und menschliches Drama in sich vereint reisst die Geschichte um den mysteriösen Sokrates und Schüler Dan einfach mit. Man ertappt sich oft selbst mit Gedankengängen und Mustern die Milmann durchmacht und erkennt sich in vielen Zügen wieder. So folgt man leichtfüssig und freudvoll dem Pfad und lernt ebenso nebenbei einmal mehr die Geheimnisse eines erfüllten Lebens kennen. Der Schluss ist eine wunderbar geschilderte Initiation. Sterben um zu Leben, die Verschmelzung mit Allem. Nichts Neues also, aber hinreissend geschildert und nachvollziehbar. Die Höhen und Tiefen des Lebens sowie seine Mitte in einem Roman vereint. Ich habe schon viele Bücher dieser Art gelesen, auch in der mir näher liegenden Hexenliteratur. Dennoch hat mich dieses von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt.

     

     

     

    Habakuck und Hibbelig.

    Eine Reise zum Selbst.
     

    von Rüdiger Dahlke

     

    ISBN-13: 978-3453154728

     

     

    Ich hatte schon bei den Empfehlungen von Amazon mitbekommen,

    dass Habakuck ein Gnom ist. Also musste meinen Vermutungen

    nach Hibbelig eine Gnomin sein, auf die Habakuck früher oder später

    stoßen würde. Gut, ein Märchen, dachte ich und begann zu lesen.

    Zunächst ließ sich das Buch wirklich märchenhaft an. Da liebten sich eine Wiesenwichtin und ein Sumpfling, und nach geraumer Zeit wurde aus einer Glockenblume Habakuck geboren. Hm, klang irgendwie ganz schön banal. Aber dieses Buch sollte mich für die nächsten Tage in Atm halten.

    Habakuck zieht aus in die weite Welt und gerät als erstes zu den Sumpflingen.

    Sie leben ganz anders als er es gewohnt ist. Ihre Nahrung ist Schlamm.

    Sie sind straff organisiert, und Freude ist fast verboten. Oberstes Ziel

    der Sumpflinge ist es, die benachbarten Völker wie Wiesenwichte und Bergxirxe

    von der Optimalität ihres Systems zu überzeugen und mit Gewalt ihrem Reich einzuverleiben. Regiert werden sie von einem mächtigen General: Habalord.

    Habakuck passt nach starkem anfänglichem Sträuben äußerlich an

    und steigt auf in der Hierarchie der Sumpflinge. Auf diese Weise gelingt es ihm,

    einen Aufstand anzuzetteln, der schließlich mit Hilfe der Bergxirxe gelingt.

    Jedoch wird Habakuck kurz vor dem Durchbruch von seinem besten Freund,

    der eifersüchtig ist auf die Macht, die Habakuck mittlerweile innehat, verraten.

    Habkuck ereilt die schlimmste Strafe der Sumpflinge,

    er wird „von der Erde vertrieben". Auf diese Weise gelangt er schließlich zu den Naßlingen, deren Element das Wasser ist. Hier unterdrücken die Frauen die Männer.

    Es hat sich eine allmächtige Priesterinnenkaste entwickelt, die über Wohl und Wehe des ganzen Volkes entscheidet.

    Wie die Geschichte weitergeht, wird hier nicht verraten. Ich möchte aber über die höhere Ebene sprechen, die in diesem Buch immer wieder auftaucht.

    Habakuck lernt vier Völker kennen, die alle „ihr" Element verehren: Feuer,

    Wasser, Luft und Erde. Jedes Volk zeichnet sich durch die Eigenschaften des

    von ihm verehrten Elementes aus. Gleichzeitig stellt jedes Volk das Alleinseligmachende seines Elementes heraus. Es gibt enorme Parallelen zu

    heute herrschenden Gesellschaftsordnungen und Gesellschaften. Habakuck

    nimmt von allen Gesellschaften etwas an. Dabei hat er immer wieder Lehrer,

    die sich um sein geistiges Vorankommen mühen. Gleichzeitig lernt Habakuck,

    daß jedes Ding zwei Seiten hat und das gut Gewollte sich fast immer

    zum Schlechten verkehrt. Habakuck mus sich auch mit seiner dunklen Seite auseinandersetzen. Und erst, indem er auch seinen Schatten akzeptiert, kann er „ganz" und glücklich werden. Der aufmerksame Leser findet das Thema „Reinkarnation" ebenso angesprochen wie „Sinn des Lebens" oder „Sex". Es ist sozusagen ein philosophischer Rundumschlag, verpackt in einem Märchen.

    Wer schließlich und endlich wissen will, wer Hibblig ist, muss das Buch

    schon selber lesen. Und das fast bis zum Schluss, den er (ja, ER) kommt

    erst fast am Ende vor

                                             

                          

     

    "ROSINA, so wurde ich gesund"

    Mein Buch: "ROSINA, so wurde ich gesund"

     ...ist eine Beschreibung

    über mein Leben mit der HIV-Diagnose und

    wie ich mich schließlich davon befreit habe!


    Zu sein, wie ich nicht bin - zu sagen,

    was ich nicht so meine - zu tun,

    was mir nicht entspricht -

    Dies alles macht mich krank!
    Rosina

    Meine Zeilen in meinem Buch sollen auch als Aufruf

    zu einem liebevolleren Leben, zu Verständnis und

    vor allem zu einer bewussteren Einstellung

    fürs eigene Leben verstanden werden!
     


     

    ISBN-Nr.: 3-900693-91-9
    Erschienen bei Novum-Verlag im Febr. 06
    Autorin: Rosina Benatzky
    Umschlaggestaltung: Moritz Oliver Benatzky, Headlinedesign
    Bilder: gemalt von meinem verstorbenen Mann, Roland Prader

    Zu bestellen übers Internet www.amazon.de und in jeder Buchhandlung.
    Unter www.novumverlag.at finden Sie auch eine Leseprobe unter Autoren.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Das Geheimnis unserer eiskalten Sonne

     

    ISBN: 3-9810859-1-4 // 978-3-9810859-1-4

     

    Freier Falke Verlag
    und Versandhandel
    Meisterstraße 7

    31275 Lehrte

    Tel.: 05175 - 300 546
    Fax: 05175 - 300 776

    eMail: info@freier-falke.de
    Internet:* http://www.freier-falke.de

     

     

    Detailbeschreibung zum Produkt:

    Haben Sie sich in einem ruhigen Moment schon einmal Gedanken darüber gemacht, weshalb wohl das Universum dunkel und kalt ist, obwohl sich doch in dem selben Universum Billionen und aber Billionen von Sonnen befinden?
    Genau mit dieser ursprünglich von der Tochter des Autors formulierten Frage, beschäftigt sich das hier vorliegende Buch.

    Nun ist diese Frage zwar durchaus nicht als neu zu bezeichnen, denn sie wurde bereits - so ähnlich formuliert - im 18. Jahrhundert gestellt und ging als das Olbersche Paradoxon in die Geschichts – und Lehrbücher ein, allerdings gab sich der Autor mit den Erklärungen der heutigen Wissenschaft- die das Olbersche Paradoxon als gelöst betrachtet - das Phänomen eines kalten und dunklen Weltenraumes betreffend, nicht zufrieden und fand im laufe seiner Recherchen Hinweise in alten Texten und Schriften des angehenden 19 Jahrhunderts, die ihm plötzlich eine ganz andere Sicht – und auch Denkweise offenbarten.

    Mit Hilfe dieser Texte, intensiver Beobachtungen und nicht zuletzt einiger wohl schon sonderbar zu nennender Zufälle kommt nun der Autor zu ganz anderen – der Wissenschaft widersprechenden -, völlig neuen Ansichten und Denkansätzen.

    Die - als Ergebnis der neu gewonnenen Ansichten - vom Autor aufgestellte neue Theorie, widerspricht den Erklärungen der Wissenschaften für eine heiße Sonne eklatant und erklärt gleichzeitig auf eine verblüffend einfache Art und Weise, warum das Universum kalt und dunkel ist, da der Autor im verlauf seines Buches eine Beweisführung antritt, die in der Behauptung gipfelt, das unsere Sonne in Wirklichkeit kalt ist und kein Licht ausstrahlt!
    Eine wahrhaft gewagte Theorie, die der Autor nun aber nicht einfach so im Raume stehen läßt, sondern die Wissenschaft anhand von zwei von ihm vorgeschlagenen Experimenten auffordert, die von ihm postulierte neue Theorie einer kalten und lichtlosen Sonne entweder zu bestätigen, oder aber auch als haltlos zu verwerfen.
    Nicht zuletzt macht der Autor einen sehr konkreten Vorschlag für den Bau einer Maschine, die Freie Energie erzeugen kann.
    Beim lesen dieses spannend und sehr persönlich geschriebenen Buches, werden Sie eine Überraschung nach der Anderen erleben und sich bestimmt des öfteren fragen, wieso Sie die vielen dargelegten Beispiele eigentlich selbst noch niemals so gesehen haben, wie sie der Autor ganz offensichtlich sieht, erklärt und darstellt.

    278 Seiten, cellophaniert

     

     

     

     

     

     

     

    Wer hat Angst vorm schwarzen Mann?

    (Gebundene Ausgabe)
    von
    Jan van Helsing, Jan U. Holey

    ISBN-10: 3980710653

     

     

     

     

    Kurzbeschreibung
    Immer wieder hört man Berichte - meist von Hospiz-Mitarbeitern, aber auch von Ärzten, Krankenschwestern und Pfarrern -, daß einem Sterbenden kurz vor seinem Ableben ein

    "schwarzer Mann" erschienen ist; eine Gestalt, die in unserem Kulturkreis als "Freund Hein",

    "Boandlkramer" oder "Sensenmann" bezeichnet wird.
    Eine solche Begegnung hatte beispielsweise auch Herr Franz G. aus Berchtesgaden,

    bei dem in der Nacht vor einer Klettertour ein "schwarzer Mann" am Bett stand

    und diesem erklärte, daß "die Zeit reif sei". Am nächsten Tag stürzten er und sein Kamerad ab,

    wobei der andere sein Leben verlor und er nur schwerverletzt überlebte.
    Was denken Sie, wenn Sie solch eine Geschichte hören? Handelt es sich hierbei nur um eine Einbildung, Halluzination, Rauscherfahrung oder eine schlichte Ausschüttung von Bildern aus dem Unterbewußtsein?
    Ähnlich nüchtern wäre Jan van Helsing auch mit solchen Berichten umgegangen, hätte er

    nicht selbst eine Begegnung mit diesem "schwarzen Mann" gehabt - zwei Wo chen vor einem schweren Autounfall. Fasziniert von der Erscheinung dieses Wesens, beeindruckt von

    dessen Präsenz und vor allem unheimlich neugierig geworden, versuchte Jan van Helsing

    über zwei Jahre hinweg mit diesem Wesen in direkte Verbindung zu treten, was schließlich im Dezember 2004 gelang.
    In einem spannenden und weltweit einzigartigen Interview wurden unter anderem folgende Fragen erörtert: Wer ist dieses Wesen? Holt es die Seelen ab? Wo bringt es die Seelen hin? Gibt es eine Hölle? Ist es unsterblich? Hat es jemals Gott gesehen? Gibt es einen Teufel? Wem dienen die Illuminati? Wann kommt der Antichrist? Was empfindet es, wenn es eine Seele abholt -

    zum Beispiel die eines Mörders? Wie geht es im Himmel zu? Was ist der Sinn des Lebens?

    Ist der Tod unumgänglich? Wie sieht die Zukunft der Menschheit aus? Brauchen wir

    vor dem Tod Angst zu haben? Gibt es kosmische Gesetze?

    Wie kann ich glücklich und gesund werden? Gibt es so etwas wie Sünden?

    Was denkt dieses Wesen über die Religio nen der Welt?

    Was hält es von der aktuellen Weltpolitik?

    Gibt es Leben auf anderen Planeten? Was läuft im Geheimen auf der Welt ab?

    Welche Rolle spielt der Schutzengel?

     

     

    Rezensionen

    Ungewohntes und neues Terrain zu betreten, das ist wohl das Besondere an

    Jan van Helsings Büchern. Er wagt sich an Themen, die bisher niemand oder nur

    wenige behandelt haben. So wie auch hier in "Wer hat Angst vorm schwarzen Mann".

    Man erhält Einblicke in etwas, was man so nie für möglich gehalten hätte. Ein aufregendes und spannendes Buch! Wer offen und neugierig ist, den erwartet hier Aussergewöhnliches! Viele philosophische Fragen werden beantwortet, Fragen über unser Weltbild, ...

    Sehr aufschlussreich und von der Grundidee her einfach neu und anders!

    Absolut empfehlenswert!

     

     

     

     

    Wahnsinn, ich kann nur sagen: Jan van Helsing steigert sich von Buch zu Buch.
    Inzwischen habe ich alle seine Bücher gelesen (neun insgesamt) und bin der Meinung,

    daß er mit dem "schwarzen Mann" wieder einen wirklichen Treffer gelandet hat.

    Was er in diesem Buch beschreibt, ist weltweit einzigartig.

    Bisher hat uns van Helsing in seinen Büchern mit Themen beglückt, die meist die Abenteuer und geheimen Informationen anderer Menschen widergaben. In diesem Buch berichtet er jedoch von einem Erlebnis, das ihm selbst widerfahren ist mit einem Wesen, das alle Kulturen kennen, doch auszugrenzen versuchen, welches er dann interviewt und zu Wort kommen läßt.

     

     

     

    Kurz zum Inhalt:
    Das erste Viertel des Buches ist eine sehr gelungene Einführung in die Thematik.

    Er liefert Fallbeispiele von Menschen, die mit diesem "schwarzen Mann"

    bereits Berührung hatten - Ärtze, Krankenschwestern oder Hospiz-Mitarbeiter.
    Dies kombiniert er geschickt mit Mythen und Legenden aus unserer Kultur sowie

    beispielsweise von den Griechen und Norwegern.

    Dann kommt es zum eigentlichen Interview mit dem "schwarzen Mann",

    welches ich persönlich als nicht nur höchst informativ, sondern auch unheimlich

    spannend empfand.

    Mit über zweihundert Fragen löchert er dieses Wesen über seine Tätigkeit, über

    die Um- und Zustände im sogenannten "Himmel", und die Funktion des Lebens als auch

    des Schöpfers. Er erfährt dabei auch sehr Persönliches über sich, was er dem Leser

    nicht vorenthält, geht aber auch in die Politik und befragt den "schwarzen Mann"

    zu den Illuminaten, ihr Wirken als auch Luzifer.

    Mein Fazit:
    Das Buch ist wirklich einzigartig auf dem Buchmarkt und behandelt ein Thema,

    das die meisten Menschen verdrängen - den Tod und das Leben nach dem Tod. U

    nd dem Autor geling es vorzüglich, über seine lockere und dennoch sehr gezielte

    Art zu schreiben, den Leser in seinen Bann zu ziehen.
    Dieses Buch hinterläßt keine Angst, sondern wirkt sehr versöhnlich.

    Jan van Helsing ist hier wieder ein Coup gelungen.
    Mit diesem Buch könnte er sogar noch seinen Erfolg "Hände weg von diesem Buch!" toppen.
     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Die 7 Botschaften unserer Seele

    (Broschiert)
    von
    Ella Kensington

    ISBN-13: 978-3980393973

     

     

    Beschreibung

    Paul erhält Kontakt zu seiner Seele, die er jeden Abend zu den Geschehnissen des

    Tages befragt und die ihm in einzelnen Lektionen beibringt, wie er es anstellen muß,

    jeden Tag in seinem Leben zu einem Tag reiner Freude werden zu lassen.

    Ich bin, was ich erlebe.
    Ich erlebe, was ich denke.
    Ich denke, was ich fühle.
    Ich fühle, was ich glaube.
    Ich glaube, was ich will.
    Ich will, was ich liebe.
    Ich liebe, was ich bin.


    Das Geheimnis der Lebensfreude ist entschlüsselt, und die Tür zur persönlichen

    Freiheit steht jetzt weit offen!

     

    Rezession

    Ich finde dieses Buch sehr gut! Genial ist auch der Schreibstil, das geht einem in Fleisch und Blut über und verändert die Sichtweisen. Ich mußte feststellen, daß einige Dinge bereits vorher in meinem Leben schon kurze Zeit vorher passiert sind und ein paar Tage nachher habe ich diese Situationen dann auch im Buch gelesen. Diese Erfahrung ist faszinierend! Ein paar Seiten hat es gegeben, die über meine Wahrnehmung steigen daher nur 4 Sterne! Sehr empfehlenswert auch Mary und nur zur Info, weil da eine Meinung war das Buch ist Werbung für das Camp!
    Das Buch hat es schon vor den Camp gegeben!! Viel Spaß an alle die Ella Kensington lesen!! Für diejenigen die nicht klarkommen damit, geht einmal in euch vielleicht lauert da ja doch ein Problem das euer Glücklichsein hemmt!

     

     

    Dieses Buch läßt sich lesen wie ein "Reiseführer" ins eigene Seelenleben - er ist geeignet für eine aktuelle Standortbestimmung und liefert gutes Rüstzeug für Kurskorrekturen. Jeder erneute "Lesedurchgang" ergibt neue Antworten auf die jeweils angeregte Selbstreflexion zu den unterschiedlichen Lebensaspekten, die angesprochen werden: Die Antworten ändern sich durch die fortschreitende Persönlichkeitsentwicklung, die dieses Buch durchaus in Gang setzt.

    Nach allem, was ich in diesem Bereich so gelesen habe mit Abstand das Aufregenste,da hier viele neue Erkenntnisse über das Leben allgemein zur Sprache kommen. Ein Buch, daß einem den Kontakt zu seiner eigenen Seele finden läßt, und mal wieder "wachrüttelt" Sehr zu empfehlen!
     

     

     

     

     

     

    Enter your Matrix.

    (Taschenbuch)
    von
    David Simon

    ISBN: 3887932803

     

     

    Dieses Buch ist eine Gebrauchsanweisung.

    Es erklärt Ihnen Techniken und Anwendungen, mit

    denen Sie noch heute in die Praxis gehen können.

    Lernen - durch Selbsterfahrung.

    Sehen Sie die Welt mit anderen Augen...

    Lernen Sie Techniken, die Sie nie zuvor erahnt hätten und

    erkennen Sie die wahren Hintergründe und Anwendungen

    hinter Technical Remote Viewing, Telepathie,

    Delta-T, ELF- und VLF-Wellen, niedrigen Frequenzen

    sowie den versteckten Hintergrund der Matrix Trilogie....

    und wie diese in Erscheinung treten können.

    Lernen Sie durch Praxistests, welche Sie überprüfen und

    nachvollziehen können.

    Endecken Sie all das, was vor Ihnen geheimgehalten

    wurde und warum.

     

    Dieses Buch ist wie ein "1.Semester".

    Es lehrt Sie die Grundzüge der Praxis.

    Sie glauben die Wahrheit zu kennen, aber

    kennt die Wahrheit auch Sie...?

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Unsichtbare Welten

    (Gebundene Ausgabe)
    von
    Armin Risi

     

    ISBN: 3906347311

     

     

     Kurzbeschreibung
    Irdische Ereignisse werden erst dann durchschaubar,

    wenn man die überirdischen Einflüsse mit in Betracht zieht.

    Denn die Erde existiert nicht isoliert im Weltall,

    sondern ist Teil eines multidimensionalen Kosmos.

    Sie ist verbunden mit astralen und außerirdischen Dimensionen.

    Die Realität ist nicht auf die sichtbare Materie beschränkt.

    Aus dem Inhalt:

    • Die Kategorien von astralen und außerirdischen Wesen

    • Unterscheidungskraft

    • Göttliche und dunkle Mächte im Hintergrund des Weltgeschehens

    • Resonanz: Die Weltformel

    • Was ist materiell, was spirituell?

    • Die Ideologie der „Illuminaten“

    • Manipulation, Magie und Religion

    • Der Kampf um die Erde

     

     

     

     

     

     

     

    Mary

    von Ella Kensington

    ISBN: 3980393984

     

    Kurzbeschreibung
    Ist es möglich, permanent höchstes Glück und Liebe zu erleben?

    Ist das Glück denn wirklich beeinflussbar?
    Die romantische und lustvolle Liebesgeschichte dieses Buches wird diese

    und andere Fragen beantworten.
    Erleben Sie mit, wie zwei Menschen, trotz Selbstzweifel und sich Abgelehnt fühlen,

    den Weg zur Liebe finden und zu Lieblingskindern des Lebens werden.

    Erleben Sie einen einfachen und gangbaren Weg, der auch Ihr Leben der Liebe

    und dem Glück zuneigen kann. Sie werden merken, dass Sie die Welt zum

    Positiven verändern werden, wenn Sie sich selbst der Liebe und dem Glück

    zugewendet haben. Das schönste und Wertvollste, was Sie für die Welt tun können, ist, Ihr eigenes Glück und Ihre eigene Liebe der gesamten Welt zum Geschenk zu machen.
     

    Rezension

    „Mary“ war mein erstes Ella Kensington Buch,

    und es hat mich von Anfang an fasziniert.
    Dieser Roman ist unglaublich einfühlsam geschrieben,

    man fühlt sich automatisch so

    stark in die Hauptperson rein. Was er denkt, was er fühlt, wie er sich verhält...

    es ist alles so authentisch, viele Male kam mir während des Lesens der Gedanke

    „Ja, genau so hab ich mich auch schon oft gefühlt!“ oder „Genau so würde ich

    auch reagieren!“ Und dann ist es natürlich unmöglich, das Buch wieder aus

    der Hand zu legen – schließlich muss man sofort wissen, wie es weitergeht.
    In den Roman eingestrickt sind die Gückstipps und Übungen von Ella Kensington.

    Sie werden der Hauptfigur erklärt, ausführlich und einleuchtend, und auf diesem

    Weg verinnerlicht man diese als Leser ebenso.
    Interessant war festzustellen, dass ich die ganze Zeit beim Lesen ein Lächeln

    im Gesicht hatte. Die Ella Kensington Glücksübungen sind ja dazu da,

    mehr Glück im eigenen Leben zu erfahren. Und das hat sich bei mir bereits während

    dem Lesen dieses Buches eingestellt – und mich nicht mehr losgelassen!
    Kurz gesagt: „Mary“ ist mein absolutes Lieblingsbuch, dass ich ohne Zögern wärmstens

    empfehle! In Kombination mit einem Ella Kensington Übungsbuch wie

    „Glücksgefühle bis zum Abwinken“ trägt es wesentlich zu einem glücklichen Leben bei.

     

    Weitere Bücher von Ella Kensington

     

    Mysterio von Ella Kensington

    Die 7 Botschaften unserer Seele von Ella Kensington

    Die Kammer des Wissens von Ella Kensington

    Glücksgefühle bis zum Abwinken. Die zehn besten Methoden von Ella Kensington

     

     

     

     

     

     

    Mutter Erde wehrt sich

    Mediale Texte von Tom H. Smith und Savitri Braeucker,

    Einleitung von Armin Risi

    2., überarbeitete und aktualisierte Auflage – November 2001
    ISBN 3-906374-55-9

     

    Rückentext

    Katastrophen, Warnungen, Prophezeiungen. Die Zeichen der Zeit machen deutlich: Mutter Erde wehrt sich! Doch die Menschen fahren fort, Natur und Tiere auszubeuten und sich selbst gegenseitig zu bekämpfen.

    Mutter Erde will und kann nicht mehr länger zuschauen. Sie ist ein bewußtes, fühlendes Wesen – so wie auch die vielen anderen höherdimensionalen Wesen im Universum, die existieren, obwohl der Mensch sie für gewöhnlich nicht sieht.

    Einige von ihnen kommen im vorliegenden Buch zu Wort und erörtern aus ihrer höheren Sicht: Die Zukunft der Menschheit • Geographische Details der prophezeiten Erdveränderungen • Die Wirkungsweise der kosmischen Gesetze • Die Kraft der Liebe und des freien Willens • Die Desinformation und Manipulation der Erdbevölkerung • Bevorstehende göttliche Interventionen.

    Ein Buch, das uns hilft, einer bewegten Zukunft ohne Angst und Ohnmacht entgegenzugehen.
     

    mehr unter http://armin-risi.ch

     

     

     

    Licht einer großen Seele.

    Begegnungen mit einem Meister aus

    dem 'Land der Stille'
    von Mario Mantese

    ISBN: 3769905954

     

    Inhalt

    Berührend - einfach - und daher höchst hilfreich

     

    Der Autor hat den Tod überlebt und seine Erfahrungen stehen jedem Menschen bedingungslos zur Verfügung. Im diesem Buch von Mario Mantese sprechen seine Schüler davon, was Begegnungen mit
    diesem bescheidenen Mann in ihrem Leben verändert haben. Bei jedem erneuten Lesen bekommen selbst langjährige Besucher seiner Seminare immer wieder Geschenke des Erkennens für ihren All-Tag.
    Die einzelnen Erfahrungsberichte klingen nach Magie, doch der Leser spürt zutiefst, dass der Zauber einzig von der Kraft der Liebe ausgeht. Mögen einzelne Episoden noch so fantastisch klingen, so wird hier doch genauestens verdeutlicht, dass die beschriebenen Belehrungen absolut individuell erlösend wirken.
    Kein Wunder, dass ein solches Buch die Teilnehmerzahlen bei Mario Manteses Seminaren schlagartig vervielfacht hat, denn dieses Buch stillt den Hunger der tiefsten Schichten unserer Seele. Es gibt suchenden Menschen unbeschreibliche Anstöße zu tiefstem Leben und strahlt Liebe und Güte aus.


     

    Ein Buch, dass den Leser beim Lesen verwandelt

     

    Ich habe schon viele Seminare, Vorlesungen, Kurse und ähnliches besucht. Wahrlich vieles hat mich bereichert, mir neue Impulse gegeben. Die Begegnung mit Mario Mantese, in Form dieses Buches, der darin enthaltenen sehr persönlichen Geschichten jedoch, ist derart unbeschreiblich und wahrhaft nahegehend !... Die geschilderten Ereignisse sind so schön unspektakulär, und gerade deshalb so berührend; es geht um die einfachsten Dinge. Es werden Situationen geschildert, die wir alle kennen; das macht diese kleine Sammlung so wohltuend.
    Und es berichten ausschließlich ganz "normale" Menschen, wie sie durch den Kontakt, die Begegnung zu Mario Mantese z.B. die Kraft hatten, entscheidendes in ihrem Leben zu verändern, zu bewegen. Da ist die Snowboarderin, die die "Leuchtspur fand"; jemand, den "das ewige Herumsitzen in Meditationskursen annervte"; eine Urlauberin, die sich um die kranke Schwester zuhause sorgt ...;
    All das kennen wir irgendwoher; und daher finde ich, ist die eine oder andere Erzählung, und die Wirkung "M.M.s" auf desjenigen Lebens so motivierend, und am Ende wirklich hilfreich.
    Deshalb kann man jedem, der Zuspruch braucht; welcher sich z.B. Gedanken über ein geliebtes Familienmitglied macht, und diesem dringend helfen möchte; oder in einer beruflichen "Zwicke" steckt; gesundheitlich oder seelisch ständig mit wiederkehrenden Themen zu kämpfen hat, welche sich nicht "so einfach" lösen lassen; all jenen sei dieses Buch, diese Sammlung liebevollster Geschichten und Erlebnisse, ans Herz gelegt!

    Die Person dahinter, Mario Mantese ( ohne jeglichen Kult hierum zu betreiben, denn man kann sich tatsächlich schlicht einmalig daran erfreuen; ohne jemals wieder diesen Kontakt zu "benötigen" ); die darin enthaltenen Geschichten aus der persönlichen Begegnung mit ihm, gehören mit zum wertvollsten, was mir in diesem Leben bisher begegnet ist. (ich mags halt direkt und schnörkellos, ohne großen "Starrummel" - wems ähnlich geht, wer ähnlich wert auf Alltagstauglichkeit legt, könnte meines Erachtens sehr von diesem Buch profitieren)

     

     

     

     

     

     

     

    Denn Christus lebt in jedem von euch.
    von Paul Ferrini

    ISBN: 3899014464

     

    Ich habe das Buch gelesen und mir dabei gedacht, wie schafft es dieser Mann bloß, so viel Wissen in ein so kleines Buch zu packen. Man sollte allerdings auch bereit sein, diese gewaltigen Erkenntnisse in sich aufzunehmen. So gelingt es Ferrini geradezu meisterlich eine Brücke zwischen den Religionen zu schlagen. Man spürt direkt die riesige Lebenserfahrung dieses Mannes, welche er auf geradezu vortreffliche Art und Weise in dieses Werk fließen lässt. Mir kommt es so vor, wie wenn unser Meister im Himmel selbst die Feder geführt hat. Die These, dass die Befreiung von Ängsten aller Art kann jeder nur bei sich selbst vollziehen kann, entspricht auch meiner Lebenserfahrung. Ein gänzliches Öffnen gegenüber allem und die bedingungslose Liebe gehören ebenso dazu, wie ein Gott der Zeuge und Freund sein will anstatt Richter. Wer dieses Buch kauft und es aufmerksam und mehrmals durchliest spart sich viele andere Bücher.

    Ein Buch das einem hilft sich Selbst besser zu verstehen. Man kann es einfach irgendwo aufschlagen und unzusammenhängend lesen. Ferrini hat das Talent, die Wahrheit unmissverständlich auszudrücken.
    Ein Buch das ich immer wieder gerne lese!!! 

    Eines der wichtigsten Bucher in meinem Leben!

     

     

     

     

     

    Die Sexualkraft oder der geflügelte Drache
    von Omraam M. Aivanhov

    ISBN: 3895150258

     

    Kurzbeschreibung
    Der Drache als Fabelwesen ist das Symbol der Triebkräfte im Menschen. Das spirituelle Wesen des Menschen beginnt sich zu entwickeln, sobald er lernt, diese Kräfte zu bändigen und zu lenken, um sie als Antriebsmittel zu den höchsten Gipfeln des Geistes zu verwenden.

     

     

    Rezension

    Und dennoch hat mich dieses Büchlein sehr fasziniert.
    Zum einen, weil Meister Omraam eine sehr bildhafte, fast "Fantasy"-mässige Sprache benutzt und seine Vergleiche den Leser sofort in den Bann schlagen.

    Zum Andern, weil er - bei aller moralischer Altbackenheit - sehr sehr authentisch und aufrichtig wirkt.

    Hier schreibt einer, der zu dem steht, was er sagt; ein sehr aufrichtiger und "reiner" Mensch. Das spürt man auf jeder Seite.
    Mit der Strenge eines Oberschullehrers fordert er strikte Einhaltung von sexueller Keuschheit bis zur Ehe - jedoch mit anderen Argumenten als die Kirchenväter.

    Und auch wenn wohl nur Esoteriker des "alten Schlags" mit Omraams Meinung konform gehen werden - die Lektüre des Buches würde auch den "Jungen" sehr gut tun, öffnet sie doch Perspektiven auf eine gänzliche andere - "oute" - Form der Lebensgestaltung.


     

     

     

    Jesus - Für meine Freunde
    von Regine Zopf
    ISBN: 3937534423

     

    Kurzbeschreibung
    Wenn man in diesem Buch liest, hat man das Gefühl, direkt mit Jesus zusammen zu sitzen.

    Man spürt seine Liebe und Klarherit und er spricht wieder mit dem Feuer,

    das alle Dunkelheit und Unwahrheit verbrennt. Seine Worte sind ein Kleinod,

    ein wertvoller Schatz, den man tief in sich einsinken lassen kann.

     

     

     

     

     

     

    Du weißt, wer du warst
    von Edgar Evans Cayce


    ISBN: 3442120853
     


     

    Ein großer Teil der Readings Edgar Cayces befasst sich mit den Fragen der Reinkarnation. In diesem Buch werden wir von Edgar Cayce angeleitet, unsere medialen Fähigkeiten zu erschließen und in unserem heutigen Leben die Hinweise auf frühere Inkarnationen zu erkennen, die sich aus Begabungen, Hobbies und Interessen, aus Träumen, religiösen Gefühlen und Meditationen ablesen lassen. Praktische Übungen und gelenkte Phantasien leiten uns an, die Muster unserer jetzigen Existenz zu durchschauen und machen den Weg frei für den Blick auf künftige Leben.

     

     

     

     

    Sogar die Sonne wird verglühen


    von Eckhart Tolle, Erika Ifang (Übersetzer)
    2 Audio-CDs

    ISBN: 3442337003

     

    Rezesion

    Eckhart Tolle durchlebte mit 29 Jahren den Tiefpunkt seines Lebens und bekam dafür danach großen inneren Frieden und Klarheit. Seine Erfahrungen und seinen jetzigen Bewußtseinszustand gibt er ausgezeichnet im Buch "Jetzt - Die Kraft der Gegenwart" wieder, von dem es auch ein von ihm gesprochenes Hörbuch (8 CDs) gibt. Er beleuchtet im Grunde
    die EINE Wahrheit von verschiedenen Seiten.

    "Sogar die Sonne wird verglühen" ist in vieler Hinsicht eine Ergänzung bzw. Zusammenfassung dieses Buches. Es handelt sich um ein Interview mit ihm, das eigentlich in englisch geführt wurde, welches er aber danach nochmals in deutsch gesprochen und wiedergegeben hat.

    Zusätzlich zu seinem Anliegen, die
    Bedeutung der Gegenwärtigkeit zu vermitteln, beantwortet er auch einige Fragen zu seiner Person.

    Fazit: Für diejenigen, die "Jetzt - Die Kraft der Gegenwart" kennen, ist "Sogar die Sonne wird verglühen" eine gute Ergänzung.

    Für diejenigen, die "Jetzt - Die Kraft der Gegenwart" NICHT kennen, sind manche Dinge wahrscheinlich zu komprimiert dargestellt. Ihnen würde ich unbedingt empfehlen, zunächst "Jetzt - Die Kraft der Gegenwart" als Hörbuch zu kaufen. Diese CDs sind wirklich eine Bereicherung, da er sich hier sehr intensiv auf die Vermittlung seiner Weisheiten konzentriert.


    Die Worte dieser beiden CD's (137 Min. Spieldauer) gingen erst über das Herz in meinen Kopf.

    Dort angekommen, ergänzten und vertieften sie das, was auch in Eckharts Grundlagenwerk "Jetzt! Die Kraft der Gegenwart" beschrieben wird: der Wandel des Bewußtseins durch Denkpause, Stille und Gegenwärtigkeit.

    Das Original Interview führte Tammy Simon "zufällig" am 11.09.2001 mit Eckhart.

    Seinen Part in der deutschen Übersetzung spricht er selbst. Seine ruhige Stimme und der leichte Akzent waren angenehme und neue "Eingangskanäle" für seine Wahrheit gegenüber dem sonst nur Gelesenen für mich.
    Die Ereignisse des 11.Septembers flossen natürlich in das Interview ein.

    Manche Fragen des Interviews zielen mehr auf Eckharts persönlichen Werdegang, wie es halt so ist, wenn man(n) erwacht ist und stillen so auch die Neugier auf den Menschen Eckhart Tolle.
     

                            

     

    Torwege zum Jetzt

    1 Audio-CD von Eckhart Tolle


    ISBN: 3442339006
     

    Kurzbeschreibung
    Unsere Gedanken verfangen sich unentwegt in dem, was war und in dem, was sein wird. So sind wir getrennt vom jetzigen Augenblick und damit getrennt vom wirklichen Leben. Mit dieser CD stellt Tolle ein Übungsprogramm vor, wie wir ins Jetzt gelangen können. Es führt durch drei Torwege - die Wahrnehmung des eigenen Körpers, die Stille und schließlich das Annehmen dessen, was ist. Wer Tolle durch diese Torwege folgt, erschließt sich ein neues Lebensgefühl.

     

     

     

    Die Goldenen Regeln des friedvollen Kriegers

    Taschenbuch – 2. Januar 2008
    von Dan Millman (Autor)

     

    ISBN-10: 3453700821

     

     

     

     

    Dan Millman hat Hunderttausende Leser auf den Pfad des friedvollen Kriegers geführt, hin zu Selbstverwirklichung und innerem Wachstum. Aus dem reichen Erfahrungsschatz des Autors entstand dieses praktische Handbuch: Mit zahlreichen Übungen und Meditationen, um den ganzen Menschen ins Gleichgewicht zu bringen, lähmende Energieblockaden zu überwinden und neues Selbstwertgefühl zu entwickeln.

     

     

     

     

    Rezessionen

     

    Ich bin von diesem Buch begeistert. Dan Millman weiß genau um die inneren und äußeren Kämpfe, die da manchmal in uns toben. Seine Erklärungen und die praktischen Übungen bringen viel in Gang. Ich habe mir allerdings gleich zu Anfang der Lektüre vorgenommen, immer erst dann weiter zu lesen, nachdem ich seine Übung und Anleitung durchgeführt hatte. Wer das so tut, wächst mit dem Buch mit. Mich hat es verändert. Hat mir vieles aufgezeigt. Aber am wichtigsten meiner Meinung nach: Er lädt dich ein, sofort ins Tun zu kommen.

     

     

     

     

     

    Dieses Buch enthält viele Werkzeuge anhand von Beispielen und Übungen die man bequem von zuhause aus machen kann.
    Jedes Kapitel wird ausführlich Beschrieben anhand von dem was der Autor selbst erlebt hat, oder die von Bekannten und Verwanden.
    Es ist sehr gut und Verständlich geschrieben, und man erschrickt manchmal , weil man sich doch in der ein oder anderen Situation selbst erkennt.
    Um für sich selbst, wenn man dem Täglichen Chaos gegenüber steht, ist es eine Hilfestellung keine Anleitung , den es ist jedem selbst überlassen wie er mit den Beschriebenen Kapiteln in der Arena des Lebens umgeht.
    Abschließend bleibt noch anzumerken , das es mir geholfen hat manche "dinge" anders zu sehen und zu erkennen das es der falsche weg war sich von Emotionen und Gefühlen leiten zu lassen.

     

     

     

     

     

     

    gegenüber diesem Buch waren die anderen Bücher (Pfad des Friedvollen Kriegers, Universelle Lebensgesetze) noch leichtere Kost. An diesem Buch war ich sicher 1,5 Monate dran, weil ich immer wieder Pausen machen musste, es kommt einiges hoch, aber es verändert auch. Inzwischen merke ich schon, dass ich anders bin, als ich mit den Büchern von Dan Millman vor 5 Monaten begonnen hatte. Alles ist ein Prozess und braucht zeit. Dies wird nicht das letzte Buch von ihm bleiben.
    Sehr empfehlenswert für jeden Menschen, der bereit ist auch das momentane Leben zu hinterfragen, Hintergründe kennen zu lernen, aber auch sich durch die vielen Übungen selber besser kennen zu lernen.
    Die Übungen in diesem Buch können auch in den Alltag eingebracht werden.
    Hilfreich ist auch die kurze Anleitung/Zusammenfassung am Schluss zu "eine Woche im Leben eines friedvollen Kriegers!

     

     

     

     

     

    Jetzt! Die Kraft der Gegenwart
    von Eckhart Tolle
    ISBN: 3933496535

    Kurzbeschreibung
    Es gibt nur diesen Moment. Und darin liegt unsere Kraft. Denn das Jetzt ist der Eingang zu unserer tiefsten inneren Glückseligkeit, zu ewigem Sein, zu dem Frieden, den wir unser Leben lang ersehnen, verfolgen, jagen, verpassen. Hier ist er. Dieses Buch, bestechend in seiner Einfachheit und Poesie, ist ein Augenöffner und Herzöffner für jeden, vom Anfänger in spirituellen Dingen bis zum alten Hasen. Alle Hintertürchen werden sanft geschlossen, bis wir vor dem Jetzt stehen. Hier ist ein Tor, sagt Eckhart, nutze es!

     

    Rezesion

    Man kann jahrzehntelang tausende von Büchern lesen, um auf dem spirituellen Weg fortzuschreiten, immer das Ziel der Erleuchtung vor Augen, immer im Streben auf etwas hin, das irgendwo in der fernen Zukunft liegt. Eckhart Tolle macht uns klar, dass genau darin der Fehler liegt, dass es einzig sinnvoll ist, das Jetzt anzunehmen, wahrzunehmen und zu "hüten", dass es nichts zu erreichen gibt. So viele Wahrheiten stehen in diesem Buch, und es hat die wunderbare Wirkung auf mich gehabt, dass ich innerlich immer stiller wurde und nach Innen und Außen immer wacher. Immerhin für eine geraume Zeit, und ich bin weiter "dran". Unser pausenloses Denken, die "Denkmühle" hindert uns an der Wahrnehmung des Jetzt, es engt uns ein und bläht sich auf. Es bläst noch zusätzlich unser Ego auf, das eine Illusion ist und keine Realität hat.

     

     

    Hände weg von diesem Buch!
    von Jan van Helsing

    ISBN: 3980710688

    Kurzbeschreibung
    Sie werden sich sicherlich fragen, wieso Sie dieses Buch nicht in die Hand nehmen sollen. Handelt es sich hierbei nur um eine clevere Werbestrategie ? Wohl kaum ...
    Jan van Helsing rüttelt hier an einem Weltbild - an Ihrem! Daher ist der Rat: "Hände weg von diesem Buch!" durchaus ernst gemeint. Denn nach diesem Buch wird es nicht leicht für Sie sein, so weiterzuleben wie bisher. Heute könnten Sie möglicherweise noch denken: "Das hatte mir ja keiner gesagt, woher hätte ich denn das auch wissen sollen?" Heute können Sie vielleicht auch noch meinen, dass Sie als Einzelperson sowieso nichts zu sagen haben und nichts verändern können. Nach diesem Buch ist es mit dieser Sichtweise jedoch vorbei!
    Sollten Sie ein Mensch sein, den Geheimnisse nicht interessieren, der nie den Wunsch nach innerem und äußerem Reichtum verspürt hat, der sich um Erfolg und Gesundheit keine Gedanken macht, dann ist es besser, wenn Sie den gut gemeinten Rat befolgen und Ihre Finger von diesem Buch lassen.
    Sollten Sie jedoch immer schon gefühlt haben, dass mit dieser Welt etwas nicht stimmt, sollten Sie die letzten Geheimnisse unserer "aufgeklärten" Welt interessieren und sollten Sie jemand sein, der es vom Leben noch einmal wissen will, dann ist das Ihr Buch!
    Sagen Sie aber nicht, man hätte Sie nicht gewarnt! Denn Jan van Helsing wird Ihnen von Dingen und Ereignissen berichten, die Ihnen die Möglichkeit einräumen werden, Macht über Ihr eigenes Leben zu bekommen und die Kraft, andere daran Teil haben zu lassen. Und wer über Macht verfügt, der trägt auch eine große Verantwortung.
    Daher sind Sie vor die Wahl gestellt: Möchten Sie auch weiterhin gelebt werden oder ist der Zeitpunkt jetzt gekommen, Ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen?
    Die Entscheidung liegt bei Ihnen!

    Umschlagtext
    Sie werden sich sicherlich fragen, wieso Sie dieses Buch nicht in die Hand nehmen sollen. Handelt es sich hierbei nur um eine clevere Werbestrategie?

    Wohl kaum. Wie Sie wissen, wurden zwei Bücher von Jan van Helsing aufgrund ihres brisanten Inhalts verboten. Und die etablierten Medien lassen auch kaum einen Tag verstreichen, ohne die Bevölkerung vor den Ideen des "gefährlichsten Sachbuchautoren Deutschlands" zu warnen.

    Nun rüttelt Jan van Helsing erneut an einem Weltbild...

     

     

     

    Der Haushalt des Glaubens

    von James Dillet Freeman (Frick Verlag )
    ISBN: 3920780078
     

    Kurzbeschreibung
    In diesem Buch erfährst Du alles über Unity.

    (Enstehungsgeschichte, der Sinn von Unity, was ist Unity und wer sind die Gründer Unity´s)



    Rezession
    Wunderbar und auf eine einfache Art beschreibt dieses Buch wie Unity entstanden ist und

    von wem und wieso.

    Weiters erfährst Du darin was Unity bewirkt und vor allem wieso es Unity schon seit über hundert Jahren gibt.

    Schön beschrieben und leicht verständlich.

    Mir wurde in diesem Buch klar wie stark der Glaube der beiden, Myrtle und Charles Fillmore,

    (die Gründer von Unity) in ihr eigenes und bis heute noch in das vieler anderer Menschen auf der ganzen Welt einwirkt und beständig geblieben ist.

    Eben durch die Einfachheit ihrer Lehre die auf der Basis der Lehre Jesu beruht.

    Ein schönes Buch das Unity wunderbar beschreibt, mit den Worten von James Dillet Freeman.

     

     

     

     

     

     

     

     

    In Liebe leben

    von Elisabeth Kübler-Ross,
    ISBN: 3898450244

     

    Kurzbeschreibung
    "In Liebe Leben" ist die Essenz der Erfahrungen und Erkenntnisse der weltberühmten Ärtzin und Sterbeforscherein Elisabeth Kübler-Ross. Durch ihre Begleitung vieler Sterbenden konnte sie Millionen Menschen die Angst vor dem Tod nehmen und die Bedeutung unseres Erdenlebens vermitteln.
    Ein liebevoll illustriertes Geschenkbüchlein, das uns an das Wichtigste in unserem Erdendasein erinnert, nämlich "In Liebe leben".
     
     
     
     
     
     
     
     
    Gespräche mit Gott Band 1- 3
    ISBN: 3442307376
     
    Kurzbeschreibung
    Stellen Sie sich vor, Sie könnten Gott alle erdenklichen Fragen über das Leben hier auf Erden stellen - Fragen über die Liebe, den Tod, über Gut und Böse. Und stellen Sie sich vor, daß Gott Ihnen auf jede ihrer Fragen ganz unmittelbar klar und verständlich
     
     
     
    Ich bin das Licht
    ISBN: 3929475898
     
    Der Verlag über das Buch
    Lichtvoll und herzerwärmend....

    Ein wahrlich bezauberndes Buch über das Licht in jedem Menschen, seine wahre Bedeutung hier auf der Erde und das Geschenk des Lebens. Es wird nicht nur kleine Leser begeistern, sondern auch jeden Erwachsenen tief berühren und sein Herz erwärmen.

     
     
     
     
     
    Heile deinen Körper.
    Seelisch-geistige Gründe für körperliche Krankheit.
    Luis Hay
    ISBN: 3363030215
     
    Kurzbeschreibung
    Affirmatives Denken soll dazu beitragen, Krankheiten auf die Spur zu kommen und zu überwinden.
     
    Vorwort
    In dieser überarbeiteten Ausgabe möchte ich dir einen der Gründe anvertrauen, wieso ich weiß, daß - durch eine einfache Umwandlung von Gedankenstrukturen - jede Krankheit in ihr Gegenteil verwandelt werden kann.
    Vor ungefähr sechs Jahren erhielt ich die Diagnose, daß ich Vaginalkrebs habe. Mit meiner Vorgeschichte, als Fünfjährige vergewaltigt und ein mißhandeltes Kind gewesen zu sein, war es kein Wunder, daß ich Krebs im Bereich der...
     
     
     
     
     
    Gesundheit für Körper und Seele
    Luis Hay
    ISBN: 3453164911
     
    Kurzbeschreibung
    Jeder Mensch ist wunderbar und heilbar, wenn er sich selbst annimmt und die Schönheit seiner Existenz erkennt - lehrt die Amerikanerin Louise L. Hay. Krankheit ist nichts anderes als Verlust der inneren Harmonie und des Vertrauens in uns selbst. Mit Übungen, Meditationen und Affirmationen können wir zu jeder Zeit unser selbst wiederentdecken und zu einer harmonischen Balance zurückfinden. Den Schlüssel dazu gibt Louise L.Hay in diesem Buch, das aus ihren zahlreichen Seminaren, Workshops und Meditationscassetten entstanden ist.
     
     
     
     
     
     
     
    Johannes
    ISBN: 3922028004

    Klappentext
    Konkrete und realistische Vorschläge zur Verbesserung seiner persönlichen Situation machen Johannes zu einer Art Therapie, die jeden an sich selbst interessierten Leser fesseln und treffen wird. Dabei ist es in einer einfachen und frechen Sprache gehalten, die bei aller Schlichtheit durch ihre literarische Qualität besticht. In einfachen, klaren und präzisen Worten schildert Heinz Körner die Begegnung eines jungen Angestellten mit Johannes, einem geheimnissvollen alten Mann. Diese Begegnung, die unter spannenden und äußerst mystischen Umständen stattfindet, gerät für den jungen Mann zum Zusammenbruch der Scheinwelt aus lauter Lügen und Kompromissen, die wir alle um uns herum aufgebaut haben.


    Auszug
    Als ich an diesem Morgen die Augen aufschlug, wußte ich, daß der Tag anders sein würde.

    Der Morgen war hell. Ich empfand ihn wie Glas: E fühlte sich kühl an, klar und durchsichtig. Ich hatte da Gefühl, ich könne den Inhalt dieses Morgens sehen ohne ihn zu erkennen.

    Ich stand auf wie immer. Ich wusch mich, prüfte vor dem Spiegel meinen Bart und entschloß mich zu eine Rasur. Dann kleidete ich mich an und hatte dabei das Gefühl, als...

     

     

     

    c

     

     

     

     

     

    Die Seelen gehen spielen . . .

    ISBN: 3980530590

     

    Kurzbeschreibung

    Ich bin auf die Welt gekommen und ich war schon ich. Doch mir hat keiner etwas davon gesagt. So machte ich mich auf den Weg, mich zu suchen.

    Der Autor über sein Buch
    Sei in jedem Augenblick nur das, was du wirklich bist
    Wie nett, dass du mich hier besuchst, um mich kennenzulernen. Gerne begleite ich dich durch meine

    Worte in diesem Buch ein paar Schritte in deinem Leben. Tauch` ein in meine Seiten,

    dann kann ich dich ganz nah begleiten...
    In der Umarmung mit meiner Seele, die seit längerer Zeit die Führung meines Lebens übernommen hat,

    fühle ich mich unglaublich wohl. Ja, es hat einige Zeit gedauert, bis ich begriff, was ich hier auf...
     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     


     

    100 Geheimnisse der Liebe
    von Chuck Spezzano
    ISBN: 3778790919

     

    Kurzbeschreibung
    Jeder will Liebe. Dem einen fliegt sie zu, der andere kämpft darum. Wo liegt das Geheimnis? Das neue Buch des Bestseller-Autors verrät: Wir müssen geheilt werden – im Herzen. Von alten emotionalen Verletzungen. Von wertlosen Ego-Strategien. Und nicht zuletzt von dem Irrglauben, wir seien es nicht wert, geliebt zu werden. Dieses Buch ist ein Lebensbegleiter. Er gibt Inspiration, macht Mut und spendet Trost. Jeden Tag. Und das auf ganz einfache Weise: Man kann eine Zahl zwischen 1 und 100 wählen und das betreffende Kapitel lesen. Oder man schlägt das Buch an irgendeiner Stelle auf. Es ist auch möglich, sich an den Stichwörtern des Inhaltsverzeichnisses zu orientieren, um gezielt die Empfehlungen zu einer bestimmten Frage, einem bestimmten Problem in Empfang zu nehmen. Welches der 100 Geheimnisse auch immer man sich offenbaren lässt – dieses Geheimnis hat einem gerade am heutigen Tag viel zu sagen. Und das ist das 101. Geheimnis – das Geheimnis dieses Buches selbst.

     

     

     

     

     

     

     

    Unendliche Liebe
    von Glenda Green

    ISBN: 392951219X
     

    Kurzbeschreibung
    Glenda Green ist eine in den USA landesweit bekannte Malerin. Ihre Werke waren unter anderem im »Museum of the City of New York« ausgestellt. Eines Tages malte sie ein Portrait von Jesus und dabei erschien er ihr. Dies veränderte ihr Leben von Grund auf. Jesus sprach zu ihr und sie schrieb mit. Sie stellte Fragen, enthüllte die »großen Geheimnisse« über unseren Ursprung, die Erschaffung des Universums und wie wir ein glückliches und erfolgreiches Leben führen können.

     

    Über den Autor
    Glenda Green, geboren in Texas, ist in den USA eine anerkannte Künstlerin im Bereich realistische Ölmalerei. Sie unterichtete Kunstgeschichte und arbeitete als Forschungsassistentin im Fort Worth’s Kimbell Art Museum. Heute ist sie unter anderem als Seminarleiterin tätig. In ihren Seminaren vermittelt sie ihren Zuhörern ein neues Verständnis für das Universum und wie sie ihren eigenen Platz darin finden können.

     

     

     

     

     

     

    Wege ins Licht, Teil1,

    Das Erwachen der Götter
    von Keman

    ISBN: 3926563745

     

    Kurzbeschreibung
    Dieses Buch zeigt uns, wer wir tatsächlich sind. Es leitet eine neue Dimension des 'Selbst-bewußtseins', des 'Selbst-vertrauens' und der 'Selbst-erfahrung' ein. Unsere Freunde geben uns mit diesem Buch einen Schlüssel für den Zugang in uns 'Selbst' und somit zu Allem was ist, in die Hand.
     

     

     

     

     

     

     

    Das Buch Karl
    von Karl Renz, Dietmar Bittrich (Herausgeber)

    ISBN: 3933496764
     

    Kurzbeschreibung
    Heitere Wahrheitssuche
    Nirgends wird so viel gelacht wie in seinen Talks. Karl Renz hat dieselbe Leidenschaft für Wahrheitssuche im Gespräch wie einst Sokrates. Und denselben Spaß an Witz und Wortspiel wie Heinz Ehrhardt. Weil er selbst ohne Lehrer erwachte, ist er unbeschwert von heiligen Traditionen. Eine muntere Gesprächsatmosphäre voll Widerspruchsgeist und Zwischenrufen ist ihm lieber als jede weihevolle Aura. Dafür erteilt er auch keinen therapeutischen Rat. Statt dessen führt er alle Ideen von persönlicher Entwicklung ad absurdum. „Erst die Erkenntnis, vor dem Ich-Gedanken zu sein, entfernt die Wurzel aller Probleme.“ Bei seinen Zuhörern stellt sich diese Erkenntnis mit plötzlicher Verblüffung ein. Allerdings immer erst, nachdem der Verstand wie im Hamsterrad im Kreis gelaufen ist. Dieses Rad treibt Karl pointenreich und unnachgiebig zu atemraubender Geschwindigkeit - bis dem Zuhörer nur der Absprung bleibt. Das ist der Absprung in die Freiheit. In die Erkenntnis, vor dem Verstand zu sein. Dietmar Bittrich, Autor des „Gummibärchen Orakels“, hat Dialoge und Gesprächspassagen aus den Talks von Karl Renz ausgewählt. Nach Themen zusammengestellt - Partnerschaft, Gesundheit, Meditation, Karma, Rolle des Lehrers - führen sie den Leser in dieselbe Atmosphäre von Fröhlichkeit und leichtem Sein wie den Live-Zuhörer.

    Klappentext
    Vorsicht! Karl Renz lässt nichts gelten. Keine spirituelle Erkenntnis. Keinen goldenen Satz der Weltweisheit. Kein aus tiefer Erfahrung gewonnenes Wissen besteht. Nichts. Am Ende eines Gespräches mit ihm ist nichts übrig geblieben. Am Ende eines Kapitels gilt nichts mehr, was ein redlicher Mensch jemals gedacht und geglaubt hat. Das ist zuerst zum Verzweifeln. Und dann unendlich erleichternd. Das ganze Netz von Glaubenssätzen, Erfahrungen, Selbstbildern, das so komplex... Lesen Sie mehr

     


     

     

     

     


     

    Das LOLA-Prinzip oder
    Die Vollkommenheit der Welt

    von Rene Egli
     

    ISBN: 3952060607

     


    Kurzbeschreibung
    Wohl nie zuvor wurde das Thema -Liebe- auf eine solche Weise behandelt.
    Der Autor zeigt, weshalb die Liebe ein ökonomisches und physikalisches Thema ist
    und er belegt, daß mit Hilfe der Liebe jedes Problem lösbar ist.

     

     


     

     

     

     

     

     

    Der Prophet
    von Khalil Gibran
    ISBN: 3530268003
     

    Der Prophet ist ein wunderschönes Buch zum immer wieder lesen. Gibran regt an um sich Gedanken über ein besinnlicheres Leben zu machen indem er auf all die Themen eingeht die von brennendem Interesse sind. Besonders in der heutigen Zeit wo so viele junge Menschen neben dem Pfad stehen und sich fragen in welche Richtung es denn nun geht, kann dieses Buch als Stütze und Motivation dienen. Ein ideales Geschenk, da das Buch mit wunderschönen Malereien verziehrt ist!

     

     

     

     

     

     

     

    The Alchemist
    von Paulo Coelho

    ISBN: 0060543884

     


    Ein tolles Buch - spannend, poetisch, nachdenklich.
    Was ist das wirklich Wichtige im Leben? Dieser Frage geht Paolo Coelho in "Der Alchemist" auf den Grund.
    Mit offenen Augen und offenem Herzen seinen Lebensweg gehen, das lernt der Protagonist auf seiner langen Reise durch die Wüste, wo er endlich wahre Liebe und damit seine Bestimmung und schließlich nach Hause findet.
    Alles ist verbunden - der Anfang ist das Ende...

     

     

     

     

     

     

     

    Auf ein Wort

    Eine Reise zum Gipfel der Philosophie

    Dieses Buch überschreitet alles, was man sich

    zum Thema Wahrheit vorstellen kann.

    Ja, Sie finden darin alle Antworten auf die Fragen:

    Wer bin ich?
    Woher komme ich?
    Wohin gehe ich?
    Warum bin ich?


    Der Autor, Rudi Berner, hat die aussergewöhnliche Gabe, Zusammenhänge im Universum wie ein Puzzle, Stück für Stück aneinanderzureihen, sie kristallklar in Worten zu umschreiben und darzustellen. Seine Bemühungen, dem Leser die Tatsachen näher zu bringen, sind unermüdlich! Seine Beharrlichkeit, seine Geduld, seine bis ins Detail gehenden Erläuterungen, erlauben es auch einem Leser, der sich zuvor noch nicht sonderlich mit diesen Fragen auseinander gesetzt hat, ihm zu folgen. Das Bewusstsein des Lesers wird eindeutig bewegt und erweitert. Für denjenigen Menschen wo es an der Zeit ist, liegt auf dem «Gipfel der Philosophie» das Bewusstsein, mit welchem er tatsächlich das absolute Wissen erkennen kann und ES ihn folglich erfasst.

    Wenn es an der Zeit ist, dann werden die unmöglichsten Dinge wahr.

    Der Autor hat den gesamten Inhalt des Buches ‘Auf ein Wort – Eine Reise zum Gipfel der Philosophie’ komplett überarbeitet und mit kurzen Kapiteln ergänzt. Das vollendete Werk finden Sie neu in diesem Buch.


     

    Auch in digitaler Form zum downloaden unter

     

     

    oder bestellen bei   ©2006 1zu1-Verlag

    Autor: Rudi Berner, Hardcover, 480 Seiten, farbig, mit Bildern und Grafiken,
    Format 17,0 cm x 24,0 cm.

    ISBN gültig bis zum 31.12.2006 10-stellig: ISBN-10: 3-9521678-5-1
    ISBN gültig ab dem 01.01.2007 13-stellig: ISBN-13: 978-3-9521678-5-4

    Preis PRO EXEMPLAR für Kunden in der Schweiz : CHF 39.80.– (inkl. MwSt.) plus
    Versandkosten CHF 10.50.

    Preis PRO EXEMPLAR für Kunden aus dem EU-Raum: EUR 26.80.– (keine MwSt./ Export) plus Versandkosten EUR 5.80 (ausserhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz betragen die Versandkosten EUR 10.80).

    Dieses Buch können Sie auch in jeder guten Buchhandlung (dort gibt es jedoch bis zu 5 Wochen Wartezeit, bis die Bestellung bei Ihnen ist) oder am schnellsten geht es im 1zu1-Verlag direkt online unter: http://www.1zu1.ch bestellen. Eine Buchhandlung und Wiederverkäufer erhalten den üblichen Buchhändlerrabatt.

     

     

     

     

     

    Kennst Du Deinen Engel?
    von Benjamin Klein

    ISBN: 3928080008

     


    Kurzbeschreibung
    Ist eine Behinderung wirklich nur ein Schicksalsschlag? Besteht der Sinn des Lebens wirklich nur darin, möglichst viel Spaß zu haben? Wo liegen die wahren Ursachen der Krankheit und wie schütze ich mich davor? Wer bin ich überhaupt? Warum bin ich hier? Warum mache ich immer wieder dieselben Fehler? Was ist Streit, Krieg, Frieden, Tod? Wer ist Gott? Barbara, ein behindertes Mädchen, und Michael, ihr Engel, lassen viele alltägliche Dinge in einem ganz anderen Licht erscheinen. Ein Roman, der uns einführen will in die Welt des Geistes.

     

    Auszug
    Es war Nacht, als Barbara zur Welt kam. Meterhohe Schneeverwehungen begruben die letzten Reste von Nächstenliebe unter sich. Die Kälte hielt das Land wie ein drohender Dämon in ihren Klauen. "Die Nacht hat das Licht aufgefressen", hatte Michael einmal gesagt. Und mit ihm verschwand die Wärme. Es blieb die Kälte nur. Eisige Kälte. Der starke Frost und der Schneesturm hatten vor Tagen schon den Strommast geknickt. Die Technik war besiegt; es war...

     

     

     

     

     

     

    Ich komm' aus der Sonne
    von Flavio M. Cabobianco

    ISBN: 3924161720
     

     

    Kurzbeschreibung
    Ein Kind errinnert sich, wie es war, bevor es in einem neuen Körper zur Erde kam, wie es sich seine Eltern aussuchte und schließlich hier geboren wurde.

     

     

     

     

    Machtwechsel auf der Erde
    von Armin Risi

    ISBN: 3906347443

    Kurzbeschreibung

    Was sind die Pläne der Mächtigen? Was ist die Wahrheit hinter den vielen Theorien um Geheimgesellschaften, Verschwörungen, UFOs und bevorstehende Umwälzungen? – Aufrüttelnde Erkenntnisse, die nicht mehr länger verheimlicht, verharmlost oder ignoriert werden dürfen!

     

    Aus dem Inhalt: • Freier Wille und Verantwortung • Dualität und Individualität • Die Doppelnatur des Negativen • Money-pulation • Die Rolle der okkulten Logen • Neue Weltordnung und die neue Welt • Die Gegenwart der Lichtwesen • Die Transformation der Erde

     

     

    Rezension

    Was finde ich an diesem Buch so bemerkenswert: es wertet nicht.
    Es zeigt mögliche Zusammenhänge auf, überläßt jedoch die Entscheidung darüber dem Leser.
    Klar, es wird damit auch nichts vorgekaut oder doktriniert. Dem Leser wird angeboten, selber bewußt zu entscheiden und die Verantwortung für sein Sein in dieser Realität zu übernehmen. Das ist, gerade wenn man bisher lange Jahre seines Lebens nur reagiert hat (anderes Bild: gelebt wurde), sicher auch sehr unbequem - da rührt m.E. eine Vielzahl an Kritik am Werk her. Wie war das doch gleich mit dem Sklaven, dem man die Freiheit anbot: er wollte nicht, denn als freier Bürger hätte er selber für alles sorgen müssen und so braucht er nur 6 Tage die Woche machen, was der Gebieter sagt. Kost und Logie gratis!

     

     

    Gott und die Götter
    von Armin Risi

    ISBN: 3906347303

     Kurzbeschreibung

    Armin Risi entschlüsselt die jahrtausendealten vedischen Quellen und entdeckt dabei, woher diese alten Kulturen ihr Wissen bezogen. Dadurch wird ersichtlich, daß die Vergangenheit ganz anders war, als heute gelehrt wird, und daß auch die Zukunft ganz anders sein wird.

     

    Aus dem Inhalt: • Ursprung und Aufbau des Universums • Die Relativität der Zeit • Parallelwelten • Die ältesten UFO-Berichte • Vedische Prophezeiungen und Nostradamus • Ursprung von Yoga und Religion • Prädestination und freier Wille • Individuelles und kollektives Karma

     

     

    Rezension

    Dieses Buch ist ein sehr aufschlußreiches und in sich überzeugendes "Extrakt" aus den Vedischen Schriften über den Aufbau der gesamten Schöpfung. Der tiefste Sinn und somit das höchste Ziel des Lebens wird in leicht verständlicher Sprache rundum schlüssig dargeboten. Die wichtigsten Fragen bezüglich Karmagesetz, Atheismus, dem freien (Ego-)Willen und dem willen Gottes usw. werden in unspektakulär klarer und einleuchtender Weise behandelt. Es wird aufgezeigt, wie "unlogisch" und "willkürlich" die typischen Argumente eines Rationalisten, bzw. Materialisten ("es gibt nur was ich sehe") bezüglich der unsichtbaren Dimensionen sind. Dieses Buch ist in der Lage, das Weltbild eines Menschen zu verändern, der einen offenen Geist besitzt und das Bestreben hat, die grundlegendsten Zusammenhänge über das Leben zu verstehen. Pflichtlektüre für jeden Erdenbürger ab 15 Jahren. Früher dachte ich, ich wüßte schon alles, doch heute weiß ich, daß sich "Wissen" in einer "wunderbaren Ordnung" noch viel besser anfühlt.

     

     

     

    Unsichtbare Welten
    von Armin Risi

    ISBN: 3906347311

     Kurzbeschreibung

    Irdische Ereignisse werden erst dann durchschaubar, wenn man die überirdischen Einflüsse mit in Betracht zieht. Denn die Erde existiert nicht isoliert im Weltall, sondern ist Teil eines multidimensionalen Kosmos: Sie ist verbunden mit astralen und außerirdischen Dimensionen. Die Realität ist nicht auf die sichtbare Materie beschränkt.

     

    Aus dem Inhalt: • Die Kategorien von astralen und außerirdischen Wesen • Unterscheidungskraft • Göttliche und dunkle Mächte im Hintergrund des Weltgeschehens • Resonanz: Die Weltformel • Was ist materiell, was spirituell? • Die Ideologie der „Illuminaten“ • Manipulation, Magie und Religion • Der Kampf um die Erde

     

    Rezension

    Wer sich ernsthaft mit der Suche beschäftigt,findet hier eine sehr übersichtliche Darstellung der Ursachen und Wirkungen unserer materiellen Welt.Die sachliche Darstellung ist erfrischend angenehm,soweit die Thematik dies zuläßt.

     


     

    Das Parfum. Sonderausgabe.

    Die Geschichte eines Mörders

    (Gebundene Ausgabe)
    von
    Patrick Süskind (Autor)

     

    ISBN-13: 978-3257065404

     

    Zu all den herausragenden Merkmalen, die Patrick Süskinds Klassiker mit den Jahren auf sich vereint hat, kommt nun ein neues hinzu: Hans Korte lässt die Geschichte des Pariser Massenmörders Jean- Baptiste Grenouille in akustischer Brillanz aufleben. Markant spricht er, lässt mit seiner eindrucks- und ausdrucksvollen Stimme schnell Atmosphäre und Bilder im Kopf entstehen.

    Das Buch habe ihm sehr gefallen, sagt Korte in einem Interview, deshalb habe er es auch gerne gelesen. Das kommt über, man nimmt es dem 1929 geborenen Vollblutschauspieler, der auch studierter Musiker und Dirigent ist, ab. Immerhin, es ist eine lange Strecke, fast zehn Stunden, eine unglaubliche Herausforderung! Und dann ist es ja auch nicht irgendein Buch: weltweit über 15 Millionen verkaufte Exemplare, übersetzt in 20 Sprachen, jetzt verfilmt. Mit dem Leben jenes geruchlosen, aber mit einem genialen Geruchssinn ausgestatteten Ungeheuers, dieser vom Teufel Besessenen ‚abscheulichen Gestalt’, die im bestialischen Gestank der Pariser Armenviertel des 18. Jahrhunderts groß wird, hatte Süskind den richtigen Riecher. Und nun ist ein ganz anderer Sinn gefragt: das Zuhören macht Spaß, auch, wenn man das Buch bereits gelesen hat- und wer hat das nicht? Schnell erliegt man der großväterlich ruhig erzählenden Stimme, die einen leise in das dramatische Geschehen wiegt. In Kortes Sprechweise spiegelt sich angenehm Lebenserfahrung, Reife und Alter. Mit seiner Art, nicht zu hetzen, manchmal aufbrausend, dann wieder nachsichtig zu sein, Dialoge gut im Griff zu haben, Pausen zu gönnen und Bilder stehen zu lassen und auch mit dem Sprechtempo auf seine eigene Art zu interpretieren, wird aus Süskinds genialem Roman ein akustischer Genuss, der Grenouilles mörderische Welt gruselig belebt. Eine Meisterleistung.

     

     

    Der Hundertjährige,

    der aus dem Fenster stieg und verschwand:

    Roman [Broschiert]

    Jonas Jonasson

     

    ISBN-10: 3570585018

     

    Rezessionen

     

    "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" ist das erstklassige Debüt des schwedischen Autors Jonas Jonasson.

    Zum Inhalt: An seinem einhundertsten Geburtstag, dem 2. Mai 2005, klettert Allan Karlsson aus dem Fenster seines Zimmers im Altenheim und drückt sich so vor der eigenen Geburtstagsfeier. Sein erstes Ziel ist der Busbahnhof, an dem er mit dem erst besten Bus fährt soweit ihn seine 50 Kronen bringen - und da der ungepflegte junge Mann, dessen Koffer Allan in der Zwischenzeit beaufsichtigt, nicht rechtzeitig von der Toilette zurückkehrt, nimmt Allan das Gepäckstück gleich mit. Unglücklicherweise ist "Bolzen", der junge Mann, Mitglied einer kleinen Gangstergruppe und der Koffer prall gefüllt mit Geld. Die Verfolgung beginnt und da leider auch nicht jeder Kleinkriminelle, der sich auf die Suche nach Allan und seiner wachsenden Reisegemeinschaft (inklusive Elefant Sonja) macht, das Zusammentreffen überlebt, ist bald auch die Polizei an Allan interessiert.

    Neben der Flucht quer durch Schweden springt der Roman immer wieder in die Vergangenheit und schildert chronologisch Allans bisheriges Leben. Schon in jungen Jahren begeistert von Sprengstoff (und dadurch verantwortlich für die ein oder andere Kuhfehlgeburt), bereist der politisch eigentlich uninteressierte und überaus gutmütige Allan die ganze Welt, ist "zufällig" beteiligt an diversen historischen Ereignissen und trinkt Schnäpse mit (unter anderem) General Franco, Präsident Truman und Stalin...

    Mit diesem Roman ist es dem Autor gelungen auf über 400 Seiten ein unterhaltsames Lesevergnügen mit einer sehr detailverliebten Handlung, einer guten Sprache und jeder Menge trockenem Humor zu schreiben. Auch seine Charaktere bekommen eine liebevoll ausgeschmückte Hintergrundgeschichte. Der Autor schreibt mit einer bemerkenswerten Kreativität und konstruiert glaubhafte Zusammenhänge in einer gänzlich unglaublichen Handlung.

    Fazit: Sprachlich und inhaltlich ein mehr als gelungenes Buch über einen ganz schön munteren Hundertjährigen, das für viele Stunden fesselt und unterhält. Klare Leseempfehlung!

     

     

     

     

     

     

    Über den Inhalt haben sich bereits andere hinreichend geäußert. Daher möchte ich nur meine Meinung dazu abgeben, warum das Buch so lesenswert ist.

    Der Roman enthält sehr viel Situationskomik und Wortwitz, sicher. Aber er scheint mir auch eine Botschaft zu vermitteln, nämlich das Leben leicht - und nicht zu ernst- zu nehmen, es zu entschleunigen. Wir leben in einer Zeit, wo immer alles noch schneller, noch besser, noch effizienter, noch jugendlich-dynamischer... sein soll. Dieser Roman ist eine Art Anti-Buch. Die Figuren lassen sich alles andere als vom Leben hetzen, sie haben sich in der Vergangenheit oft dem normalen Leben entzogen, selten versucht, bewusst und mit viel Einsatz etwas zu erreichen und haben am Ende alles bekommen und oft mehr, als sie zu hoffen wagten. Die Figuren stolpern ausnahmslos zufällig in die nächste Situation. Sie machen selten längerfristige Pläne, sondern agieren entsprechend der augenblicklichen Situation und sind bereit, die Dinge und Personen so zu akzeptieren, wie sie in dem Moment nun einmal sind. Das Buch sagt m. E.: Öffne Dich dem Wunder des Lebens. Genieße das Leben (auch indem Du seine Skurilität erkennst und akzeptierst). Gleichzeitig führt es, mit leichter Hand gezeichnet, die Absurdität der politischen Ereignisse des 20.Jahrhunderts und der "wichtigen politischen" Personen dieser Zeit vor.

    Wer ein unterhaltsames, lustiges und gleichzeitig weises, herzwärmendes Buch lesen möchte, ist mir diesem Buch sehr gut bedient.
    Ich lächle schon, wenn ich das Buch nur sehe, meine Stimmung hebt sich. Von wie vielen Büchern kann man das schon sagen?