Gesundheit verboten - unheilbar war gestern

Taschenbuch – 10. Mai 2017
von Andreas Kalcker (Autor)
 

ISBN-10: 9789088791567

 

Kurzbeschreibung

Broschiertes Buch
Gesundheit verboten - unheilbar war gestern

Das neue Buch von Andreas Kalcker

Dieses Buch Gesundheit verboten von Andreas Kalcker ist das Ergebnis vieler Jahre der Sammlung von Daten in Bezug auf angeblich unheilbare Krankheiten durch den Biophysiker Andreas Kalcker, der es wagte, die Wahrheit auszusprechen und Lösungen anzubieten wo es bisher keine gab. Nachdem er sich selbst von einer Krankheit erholt hatte, die man für unheilbar gehalten hatte, war er in der Lage, den kleinsten gemeinsamen Nenner aller Krankheiten zu finden, sowie den Grund für eine wirksame therapeutische Reaktion, für die er von den etablierten Ärzten so heftig angegriffen wurde. Das Buch enthält alles was man wissen muss, um ein neues Paradigma in Bezug auf die körperliche und geistige Gesundheit zu schaffen und gleichzeitig festzustellen, dass auch in der pharmazeutischen Wissenschaft nichts so ist wie es zu sein scheint.

Andreas Kalckers neues Buch ist in einem einfach verständlichen Stil ebenso für interessierte Laien wie für Fachleute geschrieben. Es enthält eine wertvolle Sammlung von Daten, Protokollen und Beispielen für die Heilung praktisch sämtlicher Krankheiten und Leiden.

 

Rezessionen

Hauptthema des Buches ist das Chlordioxid und seine vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten. In Kapitel II werden aber auch einige andere hochinteressante Mittel behandelt. Und der Autor liefert grundlegende allgemeine Bemerkungen zu Ursachen von Gesundheit und Krankheit.
Man merkt dem Buch an, dass der Autor sich in den letzten Jahren intensiv dem Thema Gesundheit gewidmet hat, einschließlich umfangreicher Vortragsreisen. Es ist aus der Praxis entstanden! Aber es enthält auch sehr viel Material zum aktuellen Stand aus wissenschaftlicher Sicht.
Dieses Buch verdient größte Verbreitung. Es ist für Anfänger und Fortgeschrittene, und auch für Kritiker und Skeptiker geeignet.
Das neue A-bis-Z-System der Anwendungsprotokolle finde ich sehr nützlich.
Die Zahl und Vielfalt der Erfahrungsberichte ist beeindruckend, der Inhalt oft erstaunlich, alle nach Krankheitsbild von A-Z geordnet. Ein hervorragendes Nachschlagewerk mit gutem Inhaltsverzeichnis und Register.

Tipp: Auf der Webseite des Verlags gibt es eine umfangreiche und aufschlussreiche Leseprobe samt Inhaltsverzeichnis.
Ich empfehle zum Austausch auch die sehr aktive Facebook-Gruppe "MMS (nach Jim Humble) & alternative Heilmethoden".

 

 

 

Ich habe mir das Buch bestellt, da ich sehr interessiert an alternativen Heilmethoden bin und mich sehr mit dem Thema Ursachen von Krankheit beschäftige. Es war für mich zunächst sehr befremdlich ein Mittel mit dem Namen Chlordioxid zu verwenden um eine große Anzahl von Krankheiten zu heilen. Zunächst hatte ich angenommen, dass es sich doch wieder um eine Symptombehandlung handelt. Dies ist nach meinem Verständnis nicht der Fall. Andreas Kalcher stellt in seinem Buch dar, dass Krankheit ein Energiemangel hervorgerufen durch Bakterien, Vieren, Parasiten usw. im Körper ist. Wenn diese Bakterien usw. vernichtet werden, kann der Körper gesunden und die Symptome verschwinden als logische Konsequenz. Chlordioxid vernichtet jedoch nicht wie ein Antibiotikom (Anti = gegen / Bio = Leben) ganz bestimmte Bakterien im Ganzen, sondern nur den Teil, der krankhaft ist. Die Selektion erfolgt über den PH-Wert. Je sauerer desto krankhafter. Alles was im ausgewogenen gesunden Bereich im Körper ist wird in Ruhe gelassen. Nachdem ich das Buch durch gelesen habe bin ich überzeugt und werde Chlordioxid nach den beschriebenen Protokollen A (Anfänger/Ausprobieren),B (Basis/Erhaltung) und C (allgemeine Krankheiten/Detox) ausprobieren.

Was mich an diesem Buch das eine oder andere Mal gestört hat ist, dass bestimmte Aussagen zur Verwendung, Anwendung oder Herstellung oft wiederholt werden. Dennoch 5 Sterne: tolles Buch, sehr gute Verarbeitung, interessanter Inhalt, nachvollziehbar und anwendbar.

 

 

 

 

Auf der Suche nach Mittel, meine körperlichen Beschwerden zu lindern, bin ich auf CDL gestoßen. In der Folge bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden. Nach dem Studium ist mir die Anwendung von CDL & Co. Wesentlich leichter gefallen,- habe ich doch einen fachlich fundierten Einblick in die Materie bekommen und die Zusammenhänge der Wirkungsweise verstehen gelernt. Und das Wichtigste: Bereits nach geraumer Zeitdauer der Anwendung konnte ich eine merkliche Verbesserung meiner Beschwerden feststellen. – Danke.

 

 

 

 

 

 

Weitere Bücher findest du unter Buchtip!