Unsere Wälder

Teil 1 - Die Sprache der Bäume

Teil 2 - Ein Jahr unter Bäumen

Teil 3 - Im Reich des Wassers

 

 

Universum - Mein Garten (Jan Haft)

 

 

Geheimnis Wald! - Im Reich der Naturgeister
Maier, Johann Nepomuk
Mit dem Förster, Seher und Mystiker Sam Hess

auf den Spuren von Feen, Elfen und Devas

 

ISBN-10: 3955502880

 

 

Geheimnis Wald! - Im Reich der Naturgeister

Die Mystik des Waldes Der Wald ist ein Haus der Stille und Geborgenheit.

Sam Hess ist als ehemaliger Förster mit Natur und Naturwesen eng verbunden

und hat eine besondere helle Sicht und Einsicht in andere Welten.

Wie kein anderer vermag er es, Menschen mit dem Wald und seinen zauberhaften Kräften

vertraut zu machen. Johann Nepomuk Maier hat sein Leben

und sein Wissen über die Spiritualität des Waldes in diesem faszinierend bebilderten Buch eingefangen. Der Wald wird mit seinen mystischen Wesen lebendig,

und der zeitlose und unbekannte Lebensraum gewinnt Gestalt: in den Naturgeistern,

den Tieren und Tierseelen, den Bäumen, ihrer Verbundenheit und vielem mehr.

Er zeigt, wie wir unser Ich öffnen für verborgene Kräfte, wie wir die Energien der Bäume selbst erspüren und unseren eigenen Lebensbaum kennen lernen.

Meditationen und Rituale bringen uns in eine tiefe Verbindung mit der Erde,

den Elementen und uns selbst.

 

 

Rezensionen

 

Es ist ein wunderbares Buch, was mich sehr angesprochen hat.

 

 

 

 

Menschen, die vor allem Kopflastig leben werden dieses Buch als "esoterisches Geschwurbel" einstufen. Mir ist so etwas völlig egal. Mir gefällt der Schreibstil von N. Maier.
In diesem Buch beschreibt Maier seine Erlebnisse und Gespräche mit Sam Hess.

Mir war dieser Mensch vorher gar nicht bekannt. Ich habe dieses Buch in einem Zug durchgelesen

und kann jede Äußerung von Sam Hess hier nur unterschreiben. Er erklärt den Menschen

seine Sicht der Dinge und wie er diese wahrnimmt. Meine Gedanken

und Gefühle sind den seinen sehr ähnlich und ich habe Hochachtung

vor einem solchen Menschen, der so "runterfahren" kann und somit die Welt um sich herum ganz anders wahrnimmt. Wer auch nur im Ansatz ähnliche Erlebnisse hatte oder hat,

kann ihn absolut nachvollziehen.
Beim Lesen fühlte ich mich fast als wäre ich bei seinen Seminaren im Wald dabei,

viele Fragen die ich hatte, wurden mir im Text beantwortet. Wer auf diesem Niveau schwingt,

mag das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen bis es zu Ende gelesen ist.

Es ist sehr kurzeilig geschrieben.
Für Menschen, die einen Zugang zu unseren Ahnen, Naturgeistern, Pflanzengeistern suchen

ist dieses Buch ein sehr guter Wegweiser. Auch die Beschreibung seiner Baummeditation

ist sehr gut beschrieben und animiert zum nach- und mitmachen ich freue mich auf jeden Fall

wenn ich demnächst mir den einen oder anderen Baum (oder Pflanze) zum meditierensuche.
Absolute Kaufempfehlung!

 

 

 

Die Gespräche welche Nepomuk Maier mit Sam Hess führt führen den Leser langsam

 in eine Welt ein, die wir nun erst wieder beginnen, nicht nur als eine unbelegte Natur

zu begreifen, sondern als eine Sphäre, die von vielen Wesen belebt wird -

auch wenn diese in ganz anderen Schwingungsebenen existieren. Nur wer seine bisherigen Glaubensätze, dass die alles nach Ursache und Wirkung funktioniert, überbord wirft,

wird den Zugang zu dieser Mystik finden und ihm wird das Reich der Naturgeister offen stehen.

Danke an die beiden, die sich trauen über ihre Erfahrungen zu sprechen und Dank an Sam,

der seine Kenntnisse als Förster, die er vom Vater und dieser vom Großvater, die ebenfalls

schon Förster waren, so klar und einfach formuliert wiedergibt, dass wir den Wald mit neuen Augen sehen können. Ich kann das Buch nur jedem empfehlen, welcher die Wissenschaft nicht als einzige Sicht auf die Realität hinnehmen möchte.